Montag, 17. Februar 2014

Projekt Bastelecke & Liebster Award

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Meins war herrlich! Ein wenig gammeln, ein wenig shoppen, ein wenig basteln und am Sonntag noch lecker zum Essen eingeladen worden. Sonne und Frühlingsluft nicht zu vergessen (die ersten Blümchen recken im Garten schon ihre Köpfchen). Was will man mehr?


Außerdem habe ich ein Großprojekt ins Auge gefasst. Da sich meine Bastelutensilien z.Z. bis unter die Decke stapeln und ich gar keinen richtigen Platz dafür habe , schiele ich immer ganz neidisch auf die schönen Bastelecken, die der ein oder andere von euch auf seinem Blog zeigt.Also will ich jetzt auch so eine Bastelecke. Sone richtig Schöne und Große – ist klar!

Darum habe ich mich am Wochenende auf die Suche nach einem geeigneten Plätzchen gemacht. In der Wohnung? Ausgeschlossen – alles belegt was in Frage kommen würde. In letzte Konsequenz bleibt nur der Keller, der bei uns echt riesig ist – aber voll! Na ihr kennt das ja vielleicht auch. Voll, im Sinne von: eigentlich kann die Hälfte davon weg.


Problem 1: Aufräumen! Was im Moment nicht ganz sooo schlimm ist, da ich in Aussicht auf meinen Bastelplatz extrem motiviert bin. Problem 2: Zeit. Kein Problem: Das Mobiliar. Das ist in mehr als ausreichendem Umfang vorhanden. Es muss nur noch aufgerüscht werden.

 
Ich sehe schon alles vor meinem geistigen Auge. Die alten hässlichen Möbel, eimerweise weiße Farbe und dann …Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wie es bei mir voran geht. Dadurch bin ich auch ein wenig in Zugzwang wenn mein innerer Schweinehund lieber gammeln will.

 
So, die liebe Andy vonBacke,Backe,Wohnen hat mich nominiert 10 Fragen zu beantworten und nach kurzer Überlegung habe ich beschlossen mitzumachen. Es geht ja schließlich darum noch kleine und unbekanntere Blogs bekannt zu machen – das ist doch eine gute Sache!

Bevor ich meinerseits 5 Blogs nominiere und 10 Fragen formuliere, 
beantworte ich mal brav Andy´s Fragen.

 
Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ab und an habe ich bei Facebook Bilder von dem was ich „erschaffen“ habe gepostet. Und als wir Weihnachten so gemütlich in Familie zusammen saßen, sagte meine große Tochter zu mir: „Du mit deinen Post´s, eigentlich wäre ein Blog genau das Richtige für dich“ Das war der Stein des Anstoßes.
 
Was ist dein Hobby?
Neben basteln, nähen, kochen, backen, malen, dekorieren... SINGEN. Musical singen. 
 
Berge oder Strand, welchen Urlaub würdest du bevorzugen?
Kann ich gar nicht so sagen. Ich mag Beides - am Liebsten in Kombination. Berge und Wasser, so wie am Gardasee oder in Norwegen.


Findest du dass Bloggen ein teures Hobby ist?
Bloggen an sich erst mal nicht. Kommt darauf an, wie viel Material man für seine Projekte braucht. Bräuchte man allerdings auch ohne Blog... Also Nein.
 
Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären das?
Das meine Familie und meine Freunde immer gesund bleiben.
Das kein einziger Mensch an Hunger sterben muss.
Das ich so ein Glückskind bleibe wie ich es immer war.
 
Was ist dein Lieblings-Deko-Teil?
Engel gehen eigentlich immer :-)

 
Kuchen oder Torte, was isst du lieber?
Torte, wenn sie nicht zu „fett“ ist. Buttercreme mag ich nicht.

Was ist dein Traumberuf?
Da ich mich für Vieles interessiere, ist das nicht mit einem Satz zu beantworten, aber auf jeden Fall ein Beruf bei dem ich direkt mit Menschen zu tun habe und ihnen Gutes tun kann. Am meisten interessiere ich mich für Psychologie. Also Kinder -und Jugendpsychologe. Meine Tochter studiert Jura, das finde ich auch total interessant, schon alleine wegen meines ausgeprägten Gerechtigkeitssinnes. In dem Zusammenhang würde mich auch Politik interessieren – dann könnte man vielleicht was bewegen. Und als Letztes: Ich träume schon seit Kinderzeiten davon ein kleines schnuffeliges Café zu haben... Dieser Traum kann ja im Gegensatz zu den anderen Berufen noch Wirklichkeit werden :-)

Welchen Beruf hast du gelernt und was übst du gerade aus?
Ich habe mal ein Handwerk gelernt. Aber nicht lange in dem Beruf gearbeitet, weil ich mit 20 mein erstes Kind bekommen habe. Ist aber nicht so schlimm, hat mir eh keinen Spaß gemacht.
Jetzt bin ich Betreiberin einer Schulcafeteria und das macht mir sehr viel Spaß. Ich finde es spannend zu sehen, wie aus Kindern Erwachsene werden. Es geht ja auch schon in Richtung Café und die Arbeitszeiten sind perfekt.

Was ist deine Lieblingsfarbe in Sachen Bekleidung und Deko?
Bei Kleidung: eher schwarz, grau, weiß - aber auch Farbe. Rot oder rosa. In jedem Fall Ton in Ton und keine Blümchen. Muster sind in Maße okay.
Bei Deko: rosa, lavendel, weiß. Hell. Gelb und Orange mag ich nicht so gerne.

Uff, ich hoffe es war halbwegs interessant.

Jetzt noch fix das „Spiel“ erklärt: es sieht nun vor, weitere 5 Blogs die weniger als 100 Follwer haben zu nominieren. Der Vergeber (in dem Fall ich) , darf sich 10 Fragen ausdenken, die diese Blogbetreiber dann beantworten sollen und ihr müsst mich zurück verlinken und nehmt dann den Liebsten Award mit zu Euch rüber :) 


Und das sind meine 10 Fragen:
1. Frühaufsteher oder Langschläfer?
2. Sommer oder Winterurlaub?
3. Baden oder duschen?
4. Herzhaft oder süß?
5. Sportskanone oder Couchpotato?
6. Kopf oder Bauch?
7. Hund oder Katze?
8. Fahrrad oder Auto?
9. Kaffee oder Tee?
10. Krimi oder Lovestory?

Ich hab mich wenigstens beim formulieren der Fragen versucht möglichst kurz zu fassen.

Verabschieden möchte ich mich heute bei euch mit dem Bild von dem Geschenk und dem Kärtchen, das ich von meinem Mann zum Valentinstag bekommen habe. 
Ist das kleine Herz nicht süß? Ich war ganz gerührt.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Entrümpeln...da Du ein Ziel vor Augen hast, geht es bestimmt ganz fix.
    Deine Antworten sind interessant....Buttercreme mag ich auch nicht.
    Aber Musical singen finde ich ja toll. Trittst Du auch auf?
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mal ne Weile aufgetreten und das war echt ne schöne Zeit. Aber dann hat sich das "Ensemble" aufgelöst und ich habe meine beiden kleinen Kinder bekommen... na ja. Zu meinem Geburtstag gibt es erstmal eine Karaokeparty :-) und aus "Verzweiflung" singe ich manchmal im Kirchenchor unserer Gemeide mit.

      Löschen
  2. Hallo liebe Doreen,
    deine Antworten finde ich total interessant. Es ist sehr schön, so etwas mehr von dir zu erfahren.
    Im Moment habe ich leider nicht die Zeit, deine Fragen zu beantworten, aber nach Karneval hole ich das nach, versprochen.
    Vielen Dank, dass du mich nominiert hast.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    cooles Projekt! :-D Ich bin sehr gespannt!
    Deine Antworten sind auch sehr interessant! :-D
    Ja du Liebe, das mit meinem Rücken wird noch eine Weile gehen. :-( Ich bin zwar noch jung und es ist immerhin kein Vorfall aber ein paar Wochen darf ich mich sicher noch damit quälen....^^ Na, ich bin tapfer. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine Nominierung. Mal sehen, wieviel ich von mir preis gebe.
    Viel Spaß beim Herrichten deines Werkelplatzes. Es ist ein schönes Gefühl was Eigenes nur für sich zu haben. Da lohnt sich jede Mühe.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  5. Oooohhhhh!! So viel Platz.... Ich bin fast neidisch ;) und gespannt, wie dein Reich aussehen wird!!
    Du singst Musicals... Mein bester Freund ist ausgebildeter Musicaldarsteller...
    Und ich blogge auch, weil meine Tochter mich schubste :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    da hast du ja ein schönes Projekt vor dir, aber wenn es fertig ist, wird es bestimmt ganz toll. Eine Bastelecke ist schon eine sehr schöne Sache. Alles griffbereit an einer Stelle und wenn zwischendurch etwas anderes ansteht, können die angefangenen Dinge dort liegen bleiben.
    Deine Antworten zum Award finde ich sehr interessant und es freut mich dich ein wenig kennengelernt zu haben. Ich habe meine Antworten gestern eingestellt. Ich glaube so einen langen Post habe ich noch nie geschrieben!
    Ich schick dir liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Tag
    Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doreen, jetzt erst finde ich Zeit deine Antworten zu lesen :D also die machen dich jedenfalls mega sympathisch :) dass du Musical singst, finde ich genial... mit so einem Hobby kommt ja nicht jeder um die Ecke. Ich bin gespannt was wenn dein Projekt beendet ist und freue mich schon auf mehr Bilder ! Die Rosen von deinem Liebsten sind ja der Hammer! Sei ganz lieb gegrüßt, Andy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doreen, ich lese gerade,dass du gerne ein eigenes Cafe eröffnen möchtest....das ist auch ganz genau mein Traum! So richtig schnuckelig, am liebsten ein Bauerncafe mit kleinen Nieschen und "dicken" Oma-Sofas....davon berichte ich auch in dem Handmade Kultur Artikel in der nächsten oder übernächsten Handmade Kultur Zeitschrift.
    Wir könnten eins zusammen eröffnen, würden wir nicht 4Std Autofahrt voneinander weg wohnen... Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben noch eine Gemeinsamkeit : das Singen! Ich singe im Heart Chor im Sophran. Es macht sehr viel Spaß . Wir treten auf Hochzeiten auf, oft bei kirchlichen Veranstaltungen wie Kommunion oder Firmung. Es sind tolle festliche Momente zusammen mit dem Chor, gerade natürlich zu Weihnachten. Ich möchte ihn nicht missen. Solo würde ich aber nicht singen!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Doreen,
    was für einen schönen Blog du hast! So schöne Ideen :))))))
    Und du bist doch nicht wirlich 39??? Auf dem Foto siehst du aus wie 25! Oder 18! *grins*
    Liebe Grüße,
    ich muss hier unbedingt mitlesen :)
    Marli

    AntwortenLöschen
  11. Hi Doreen,

    Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Nomination. Ich finde deine Antworten sehr spannend, genauso wie deine Fragen, die ich nun versucht habe so gut es geht zu beantworten. =)

    Ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende.

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen