Samstag, 8. Februar 2014

Schatzsuche

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder! Leute, Leute, hätte ich gewusst, dass bloggen soooo ein Suchtpotential hat, hätte ich vielleicht lieber gar nicht erst damit angefangen – nee Spaß. Ich war mit einem nicht unerheblichen Teil der Großfamilie im Winterferien-Kinder-Urlaub. Nur mein großer Sohn hat sich mit seiner Freundin+Familie nach Sölden zum Skifahren abgesetzt (die feinen Herrschaften). Alle anderen waren ganz beschaulich im Mecklenburgischen. Ohne Schnee, dafür mit viel Erholung. 

 
Mit Spaßbad, Pferdchen reiten, Streichelzoo, richtiger Zoo in Rostock und damit die Mami auch noch ein wenig Spaß hat, viiiiiiel lesen und Shoppingausflügen nach Rostock und Schwerin. Natürlich gab es auch noch lecker Essen und meine Waage singt Halleluja .

Meinen Laptop hatte ich vorsorglich schon mal zu Hause gelassen. Trotzdem musste ich natürlich trotzdem ab und an mal reinschauen was ihr so zu berichten habt. Also habe ich mich brav in die Schlange der Wartenden auf das Tablet meines Mannes eingereiht. Sobald wir mal etwas Zeit im gemütlichen Ferienhäuschen verbracht haben, wollte meine kleine Tochter Mr. Bean sehen, mein Sohn Angry Birds spielen und mein Mann Zeitung lesen. Wenn ich dann endlich dran war hat es ganz schön in den Fingern gekribbelt, den einen oder anderen Kommentar abzugeben.
Aber nö, Urlaub is Urlaub. Hab ich heute gleich alles nachgeholt!

Ich habe so viel Schnuffliges und Schönes zusammengetragen in diesem Urlaub, das möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten.


 
Meine Beute im super bestückten, kleinen Wohnaccessoire-Laden, direkt vor Ort im angeschlossenen Hotel. Die Vase hat es mir besonders angetan!

  
Kleine Impression von Schwerin. Wenn wir im Norden sind ein MUSS! Ich habe noch nie auf so engem Raum so viele Deko-, Einrichtungs-, und Wohnaccessoire-Läden gesehen wie dort. Schwerin hat traumhaft schöne Häuser. Eine gemütliche Altstadt mit beschaulichen Gassen und besonderen Läden. Ein tolles Schloss und einen See. Ich bin verliebt in diese Stadt!


Und das sind meine handverlesenen Schätze aus Schwerin. Mit dem Ausstecher und der grün-weißen Band habe ich schon eine süße Idee für Ostern. Eigentlich ist alles schon Osterdeko.


 
Und zu guter Letzt noch meine Ausbeute aus Rostock. Muffin-Förmchen, die ich für meinen nahenden 40.Geburtstag als Deko brauche. Kerzen und Gedöns und Nagellack und Draht. Damit will ich die zarten Blümchen von Maja nachbasteln. Hab schon mal geübt. Na ja, ich muss noch an der Technik feilen.
 
So, das war erst mal der Urlaub und jetzt noch was ganz Wichtiges und Schönes! Ich hatte ja das Glück unter den ersten Dreien bei Gabrielas Angebot zu sein, ihnen eine kleine Aufmerksamkeit im laufe des Jahres zu senden, wenn sie ihrerseits den ersten Dreien die einen Kommentar unter den Post schreiben, das selbe Angebot unterbreiten. Jetzt noch mal in unkompliziert: Die ersten Drei, die mir ein paar nette Worte unter diesen Post schreiben, bekommen in nächster Zeit was Schönes von mir. Einzige „Bedingung“: sie müssen auf ihrem Blog das selbe Angebot machen.
Kann man das verstehen?!
Werd ich ja sehen.

Meine Güte, was für ein Monster-Post!

Bevor ich es noch vergesse: Hallo ihr lieben neuen „Verfolger“! Ich freu mich, dass ihr bei mir seid!

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Doreen,
    das war bestimmt ein ganz toller Urlaub, und Du hast ja fleißig abgesahnt...
    Schöne Dinge hast Du mitgebracht. Der Osterhase gefällt mir besonders gut.
    Ab und zu so eine klien Auszeit ist immer ganz wichtig. Darum freue ich mich schon auf Hamburg, ist aber noch ein bisschen hin...Anfang März.
    Da ich schon einmal die Nettigkeiten-Runde angeführt habe und jetzt auch bei Trix nochmal unter den ersten Drei bin, möchte ich bei Dir erstmal aussetzen...
    Dir noch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Doreen, ich bin unter den ersten dreien!!! Super, ich freu mich!!! Was muss ich nun tun? Ich bin jetzt ja auch mal ganz gespannt auf deine Blüten! Ich bin inzwischen süchtig danach :-) , noch schlimmer als bei den Eierkartonrosen! Das macht soviel Spaß. Eigentlich wollte ich jetzt aber etwas Aufwendiges im Kreuzstich sticken, ich komm noch nicht dazu. Dein Urlaub war bestimmt toll. Schwerin kenn ich gar nicht, nach deinem Bericht, fahre ich da auch mal hin. Du wirst 40? Ich in 2Jahren! Mein Mann auch dies Jahr. Herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen