Sonntag, 23. März 2014

I feel so sweet

Hallo ihr Lieben!

Am Freitag habe ich einen schönen Blog mit einer tollen Action entdeckt. Jede Woche Donnerstag startet bei luzia pimpinella ein Fotoprojekt (beauty is where you find it) mit wechselnden Themen. Thema dieser Woche: Moodboard im März.
Weiß einer von euch was ein Moodboard ist? Ich nicht! Also flott gegoogelt. Eine Collage die eine Stimmung oder ein Gefühl ausdrückt – mal kurz zusammengefasst. Hier nun mein Moodboard.
 Ich glaube es bedarf keiner Erklärung.



Ich weiß die Meisten kennen diese Bilder schon, aber sie drücken so haargenau meine Stimmung aus.

Als ich letzte Woche von meiner Big Shot berichtet habe, dachte ich, dass die meisten von euch son Ding haben oder zu mindestens kennen. Ich dachte ihr sitzt gähnend vor dem Computer und denkt „mit wat fürn alten Hüten kommt die denn jetzt um die Ecke“. Aber nee, ich war ganz überrascht, dass meine kleine Zaubermaschine gar nicht so bekannt ist wie ich dachte. Deswegen jetzt hier noch ein paar Infos und Bilder – was man damit machen kann und was ich schon damit gemacht habe.


Bestellt habe ich sie bei A....zon und sie hat rund 100,- € gekostet. Es war auch ein wenig Zubehör dabei, damit man gleich loslegen konnte. Die Auswahl an Erweiterungen ist allerdings nahezu unbegrenzt. Das Prinzip der Big Shot, ist im Grunde das einer Nudelmaschine. Ich bin ganz begeistert. Hatte ich das schon gesagt? Hatte ich wohl.

  
Die Möglichkeiten sind wirklich vielseitig. Man kann sogar damit prägen...

 
Und jetzt noch was für alle Leckermäuler. Heute hatten wir netten Besuch aus Hamburg zum Kaffee. Der beste Freund meines Mannes war in der Stadt. Ein guter Anlass mal einen neuen Kuchen auszuprobieren. Backzeitungen habe ich ja genug – und dann mache ich doch immer das Altbewährte, weil ich weiß das es Allen schmeckt und ich es hinbekomme.

Heute also was Neues – nämlich einen New York Cheesecake


Zutaten:
 
45g Butter
35g Mehl
30g + 35g Speisestärke
1 Tl Backpulver
7 Eier
80g + 2 El+ 100g + 220g Zucker
Salz
Schale und Saft von ½ Biozitrone
900g Doppelrahmfrischkäse (Zimmertemperatur)
175g Schlagsahne
600g Himbeeren
2 El Puderzucker


Zubereitung
    Springform fetten und Backofen auf 175°C/ Umluft vorheizen.
    4 Eier trennen und die Eigelbe mit dem Schneebesen des Rührgeräts 3 min cremig rühren. 80g Zucker und 1 Prise Salz unter ständigem rühren einrieseln lassen. Ca 5. min weiterrühren.

    Mehl, 30g Stärke und Backpulver mischen. Diese Mischung über die Eimasse sieben und unterrühren. 45g flüssige Butter und Zitronenschale einrühren.

    4 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss 2 El Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen bis eine feste glänzende Masse entstanden ist.
    1/3 Eischnee unter den Teig rühren.Rest Eischnee unterheben.
    Den restlichen Eischnee unterheben. Teig in der Springform glatt verstreichen und 15 min backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.
 
 
    ¼ Frischkäse,100g Zucker und 30g Stärke mit dem Schneebesen auf niedrigster Stufe 3min verrühren. Dann übrigen Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe 220g Zucker einrühren. 3 Eier einzeln unterrühren. Sahne unterrühern und dabei nur so lange rühren, bis alle Zutaten gerade eben vermischt sind. 

    Springform mit Alufolie 8außen) verkleiden und die Käsecreme vorsichtig auf dem Boden verteilen.

    Springform in die mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne des Backofens stellen, sodass die Springform ca.2,5cm im heißen Wasser steht. Bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln kaum noch wackelt.

    Herausnehmen und die Alufolie entfernen. In der Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie abgedeckt min 4 Stunden – am besten aber über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Kuchen aus der Form lösen. 200G Himbeeren, Zitronensaft und Puderzucker pürrieren und anschließend durch ein feines Sieb streichen.
 Kurz vor dem Servieren die Himbeersoße auf den Kuchen geben und den Rest Himbeeren darauf verteilen.

-Fertig!-


So ihr Lieben Neuen und treuen Verfolger. Ich wünsche euch einen zauberhafte Wochenstart morgen.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Kommentare:

  1. dein himbeerkäsekuchen ist göttlich!!!
    dass du eine big shot hast ist beneidenswert!!!
    dein moodboard, süüüüüß! gaaaaaanz mein geschmack!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  2. Ich ♥♥♥ New York Cheesecake, egal in welcher Variante!
    Die Big Shot sagte mir bis heute nix! Aber wieder was dazu gelernt☺☺☺!
    Dein Moodboard gefällt mir sehr gut☺☺☺!
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doreen!
    Ja genauso ein schmackofatz Moodboard mag ich auch....genial und kalorienarm zugleich.
    Deine "Nudelmaschine" hab ich doch glatt bei Dawa.... *du weißt schon wer*entdeckt und mir dazu das Video angesehen. Das ist eine Zauberei und ich bin total begeistert was man damit ALLES kreieren kann. Da hast du echt was ganz Tolles gekauft!
    Oh, das Rezept klingt sehr ansprechend. ..
    Muss ich direkt mal ausprobieren, denn ich klebe auch immer an den gleichen Kuchenrezepten. Danke für den Tipp!
    Gute neue Woche für dich...Winke Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    deine Collage ist genial, ganz ohne Kalorien! Dafür hast du ja auch den New York Cheesecake! Sieht sehr lecker aus und hat bestimmt auch so geschmeckt.
    Deine Big Shot hat es ganz schön in sich. Was die alles kann! Schönes Teil!
    Viel Spaß beim weiteren ausprobieren.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Doreen
    Was ein Moodbard ist, wusste ich bis anhin auch nicht... Deines gefällt mir sehr.
    Aber die Big Shot kenne ich. So eine steht auch bei mir. *breitgrins*
    Ich bin immer auf der Suche nach schönen Prägematten. Diese die du hast, gefällt mir sehr. Achtung, da besteht dann akute Suchtgefahr. Man kann soooo viele schöne Stanzformen kaufen. Und Stempel mit Stanzformen. Jawol! :-)
    Oh Mensch, und der Kuchen, da würd ich glatt 3 Stück davon essen. Der sieht absolut himmlisch aus.
    So, ich muss... Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Verschneite Grüsse aus Thun.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Hei, Guten Morgen Doreen,
    ich war doch gar nicht bei dir ... warum sieht das letzte Bild vom Kuchen so leergefuttert aus???
    Wow, was eine wunderbar köstliche Köstlichkeit!!! Da fang ich grad noch mit dem Backen an!
    Einen superguten Wochenstart
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Bigshot??? - ich dachte, jetzt hat sie sich (wegen der Kindergarten-Sache) eine Pumpgun zugelegt!!! Dann lese ich erst weiter . . . ach so, die Stanzmaschine!!!! (den Namen hatte ich irgendwie überlesen) . . . dann bin ich aber beruhigt ;O)))
    Dein Kuchen ist ja traumhaft - das Rezept hab ich mir schon abgespeichert und am kommenden Wochenende wird er nach gebacken!
    Ja und dann war da auch noch ein "Moodboard" . . . was ich heute so früh am Morgen schon alles gelernt habe . . . tz tz tz ;O)
    Einen schönen Tag - bei uns schneit es!!!!!
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebste, der sieht ja auch wirklich oberlecker aus ;-) Du gehst auf meinen Mango Maracuja Post, ganz unten steht add your link. Du kopierst dir die URL aus deinem gewünschten Post und schreibst noch deinen Namen rein, fertig ;-)
    ganz einfach. Wenn du noch fragen hast, schieß los. Allerdings ist backen mit Herz nur noch bis heute Abend geöffnet, dann erst wieder in 2 Wochen. Haste also noch 11 Std. Zeit ;-)
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch vor lauter...Kuchen, hab ich ganz vergessen noch was zu deiner wundervollen Nudelmaschine zu sagen ;-)
      Die ist ja toll, so en Ding hätte ich wirklich auch gerne...!!!
      Hab schon mehrfach solche Plotter bewundert, die Dinger sind klasse.
      A liabs Grüßle,
      Andy

      Löschen
  9. Liebe Doreen,
    ein wahnsinnig leckerer Kuchen! Steht demnächst auf meinem Backplan, danke für's Rezept! :-) Deine neue Maschine ist ja toll, die Karten werden traumhaft damit und Dein Moodboard ist total süß (im wahrsten Sinne des Wortes ;-)) Übrigens wusste ich auch nicht, was ein Moodboard ist..... Eine Frage: arbeitest Du mit HTML in Deinen Blog? Ich wollte schon lange mal rausfinden, wie man mehrere Fotos nebeneinander reinstellt wie z.B. in Deinem Moodboard. Trotz google leider nicht herausgefunden. Nur mit HTML, aber leider verstehe ich da nur "Bahnhof" ;-)
    Liebe Grüße und danke für den schönen Post,
    Mella

    AntwortenLöschen
  10. Moodboards sind toll (: Vorallem als Pinnwand zu hause zum kreativen 'aus toben'.
    Der Kuchen sieht auch einfach nur lecker aus. Käsekuchen ist mein absoluter Lieblingskuchen, das heißt wohl das ich diesen mal nach backen muss!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    jetzt weiß ich also auch,was ein Moodboard ist:)
    Du hast ja schon fleißig gewerkelt mit der neuen Maschine!Tolle Ergebnisse!
    Die Torte ist ja mega,wow!
    Das letzte Foto ist herrlich :)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Du liebes fleißiges Bienchen. Da hätte ich auch gern mit am Kaffeetisch gesessen, so lecker sieht das aus. Und deine Präsentation wird ja immer professioneller.
    Dein Maschinchen gefällt mir auch außerordentlich gut. Schön, wenn man so tolle Geschenke bekommt. Alles Glück dieser Welt noch nachträglich für Dich.
    Ich kam ja in letzter Zeit garnicht zum Posten. Den Grund werde ich schnellstmöglich erzählen. Muss mich jetzt erstmal wieder ein bisschen umschauen. Hab ja einiges verpasst.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen
    Was für ein leckerer Kuchen, der hätte mir bestimmt auch geschmeckt, mhhhh...und die Collage vom Moodboard sieht ja auch oberleckerschlecker aus...
    Bigshot, war mir bis jetzt völlig unbekannt, eine tolle Maschine und was man damit alles so zaubern kann.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Doreen,
    die Idee mit dem Monats-Moodboard ist toll! Bei deinem bekomm ich gleich ganz viel Hunger auf dieses fiese Hüftgold :) Ich hab daheim auch ein "Moodboard": Meinen Kühlschrank wo ich alles was ich toll finde hinhänge!
    Also die Big Shot ist ja mal wirklich genial! Die Karten sind toll geworden! Hast du sie schon verschenkt?
    Was? Einen ganze Nacht muss der Kuchen auskühlen? So lecker wie der aussieht müsste ich wohl gleich ein Stückchen probieren :)
    Meinst du, der schmeckt auch mit Erdbeeren?
    Komm gut in die Woche!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doreen- diesen Kuchen werde ich ganz sicher mal ausprobieren! Der sieht ja echt lecker aus! Die Big Shot möchte ich nie mehr missen- sie ist ein unentbehrlicher Teil meiner Kartenbastelei!
    Viel spass damit
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  16. yummi...der Kuchen sieht ja sowas von lecker aus! den back ich bestimmt mal nach :-) lg mickey
    p.s. über gfc kann ich dir leider nicht (mehr) folgen und hab inzwischen auch schon bei vielen anderen gelesen, dass es nicht mehr geht ( wird nun wohl doch eingestampft?) ...ich hab mich am wochenende bei bloglovin und blogconnect angemeldet....

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Doreen, die Foto´s von dem leckeren Cheesecake gefallen mir besonders gut! Toll fotografiert! Das Rezept werde ich ausprobieren, ganz mein Geschmack! Herzliche Grüße Maja
    majaskreativwelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Oh das sieht lecker aus.... da bekommt der weltallerbeste Käsekuchen meiner Schwiegermama vielleicht Konkurrenz... was ich allerdings nicht kapiert habe, ist der Kuchen ohne richtigen Boden? Weil auf den Fotos sieht es doch nach Boden aus, oder kommt das dann vom Backen?
    Schönen Abend dir!
    LG
    Liann

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen, jetzt musste ich doch tatsächlich auch erst mal googlen, was Moodboard ist. Hab ich noch nie gehört zuvor. ich gebe es zu!!!! Aber, tolle Sache!!!
    Dein Kuchen ist natürlich auch göttlich und leider schon alle!! :) Viele Grüße Maxie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    Dein Moodboard sieht sehr schön aus und ich kann mir genau denken, wie Deine Stimmung ist!
    Und Dein Maschinchen ist ja ein dolles Ding!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen
    Dein Kuchen sieht sooooo lecker aus. Danke für das tolle Rezept.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Restwoche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. So viele süße Leckereien bei Dir, hab grad schon beim Hinsehen 'n Kilo zugelegt...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen