Sonntag, 18. Mai 2014

Der Letzte macht das Licht aus...

Und da ich nicht Letzte geworden bin, lasse ich das Licht noch ein wenig an, bevor ich mich nach Italien verabschiede. Ihr denkt jetzt bestimmt: 

Was ist denn mit ihr los? 
Hat sie gesoffen? 
Wovon redet sie überhaupt? 

Von unserem Tippspiel! Bundesliga. 
Klingt wahnsinnig interessant - oder? Oder nicht? 
Also mich interessiert Fußball ungefähr so, 
als würde in China ein Sack Reis umfallen.

ABER ich wollte den Beweiss antreten, dass auch jemand der gar keine Ahnung von Fußball hat, beim großen Familien-Bundesliga-Tippspiel vorne mit dabei sein kann. Experiment gescheitert - Beweiss nicht erbracht. Aber wenigstens bin ich nicht Letzte geworden. Sondern meine Tochter, die sich ungefähr genauso für Fußball interessiert wie ich :-) Die arme Maus ist mit einem Freund gesegnet der Fußballverrückt ist und der hatte diese Woche Geburtstag. Achtung, jetzt kommt die Auflösung warum ich euch mit dem ganzen Fußballquark überhaupt belästige.


Diese Torte hat sie ihm gebacken. Ist sie nicht spitzenmäßig? Und er hat sich tierisch gefreut, denn Union ist sein absoluter Lieblingsverein in dem er als Kind auch selbst gespielt hat. Na ja, ich bin ja Lokalpartiot. Es ist ein Köpenicker Verein. Ich bin Köpenickerin... ist okay!

Jetzt aber endlich zu dem versprochenen DIY.
Ich wollte mir schon immer eine Etagere selber machen. Ich hab zwar eine, aber selbstgemacht ist doch noch schöner! Also habe ich mir bei A****n das entsprechede "Gestänge" besorgt und einige Zeit warten müssen bis die heiße Ware direkt aus Honkong endlich geliefert wurde.
Noch am Tag der Lieferung bin ich schnurstracks in meinen Lieblingströdelladen gestürmt und habe drei ganz entzückende Teller gefunden. Was für eine Freude und was für ein Schnäppchen! Für unglaubliche 1,20€ *freu*. Mein Papa hat mir die Löcher gebohrt und TATRA


Eigentlich stehe ich nicht so auf Gold, jedenfalls nicht bei Schmuck. Aber ich liebe Geschirr mit Goldrand - es sieht so edel aus finde ich und so nostalgisch. Deswegen habe ich mich auch für ein Gestänge in Gold entschieden. 
Man kann es aber auch in silber kaufen. Oder weiß anmalen ;-)


Man kann damit eine kleine feine Tea Time nehmen. 



Nicht wahr Betty und Susanne?


Oder stilvoll Obst drapieren :-)

Natürlich bin ich nicht nur mit den drei läppischen Tellern von dannen gezogen. Nein, ich mußte auch noch diese beiden wunderschönen Zuckerdosen mitnehmen.


Eine wurde gleich spontan von mir zu einem Kerzenhalter für die Kaffeetafel meines Schwiegersohnes umgewandelt. Ein paar Porzellanröschen dazu und fertig. 
Sie hätte aber auch einen Deckel.


Die Andere, mit den süßen Pünktchen, werde ich auf jeden Fall zu Aufbewahrungszwecken nutzen.


So ihr Lieben und ich mach jetzt doch das Licht aus. Morgen früh geht der Flieger nach Bologna und dann geht es weiter nach Cesena, das ist in der Nähe von Rimini. Ich kann mir das noch gar nicht richtig vorstellen, 
5 Tage ohne 100 Mal am Tag MAAAMAAA!
Was muß das für eine himmlische Ruhe sein?  
Minchen fährt morgen auch weg - das erste Mal auf Kitafahrt und Hugo bleibt bei seinen großen Geschwistern und seiner Oma. 
Wir wohnen ja alle zusammen in einem Haus.
Und ich kann lesen, shoppen und einfach nur die Zeit mit meinem Mann genießen. Herrlich. 
Und Freitag freu ich mich dann auch schon wieder auf die kleinen Nervensägen :-)
Denn ohne wäre ja nun auch nüscht.

Macht es gut! 
Ich wünsche euch eine traumhafte Traumwetterwoche!

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    ich wünsche dir einen traumschönen Urlaub - du wirst mir fehlen!
    Vor allem nach diesem tollen DIY! Die Idee ist so klasse, wenn du wieder da bist, mußt du mir bitte verraten, womit dein Papa die Löcher gebohrt hat!
    Danke fürs Zeigen!......und komm heil und gesund und erholt wieder!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaah! Zuckerdosen! Ein Traum! Vor Allem die mit den Röschen ist der Kracher. So nostalgisch und zauberhaft!
    Ein Bauset für Etageren hab ich auch mal im Netz gesehen und musste mir ordentlich auf die Finger hauen. Das sieht sehr schön aus. Kompliment!
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    Die Etagere ist genial. Ich wußte gar nicht, dass es die Gestänge zu kaufen gibt. Wie man die Löcher macht, würde mich auch interessieren (Glasbohrer ?) Wünsch dir aber jetzt erst einmal schöne Urlaubstage!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen!
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen schönen Urlaub. Grüße mir Gatteo a Mare, denn das dürfte in der Nähe sein. Ich beneide dich wirklich sehr, denn dort ist es um die Zeit herrlich. Vielleicht macht ihr auch einen Abstecher nach San Marino. ...hm ich träume mich grad dorthin :-)
    Deine Teatime sprich Etagere ist absolut nach meinem Geschmack. ...einfach genial!
    Winke winke und komme heil wieder... ♡Susanne♡

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    ich wünsche dir eine schöne Zeit in Italien. Genieße die Sonne, das Essen und die Ruhe!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Doreen,
    während ich diese Zeilen lese, bist du bestimmt schon auf dem Weg nach Italien.
    Ich wünsche euch eine wuuuuuuuuuuuuunderschöne gemeinsame Zeit.
    Genießt es und lass es dir gut gehen.
    Das tust du aber bestimmt.

    Deine Etagere sieht super aus. So herrlich nostalgisch... Schön!!!
    Die bietet viele Möglichkeiten zum servieren.
    Bin schon gespannt, in welchen Variationen wir sie hier noch zu sehen bekommen.

    Ohhh mein Freund ist auch so Fußballverrückt. Wahnsinn ;-)
    Ich hab ja damit auch gar nichts am Hut.
    Absolut gar nicht ;-)
    Wie du schreibst, das ist mir genau so egal, wie wenn in China ein Sack Reis umfällt...*lach* :-)
    Aber ...Die Torte sieht super aus.
    Da hat sie sich echte Mühe gegeben.

    Bis ganz, ganz bald
    und auf Urlaubsfotos
    freut sich
    Tina :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    ich wünsche Dir einen traumhaft schönen Urlaub, genieß es und schalte richtig ab.
    eine Etagere und der Rest des Geschirrs sind wunderschön
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    vielleicht liest Du das ja hier noch...
    Ich wünsche Dir herrlich entspannte Tage unter italienischer Sonne!
    Die Torte ist übrigens der Hammer und Deine Etagere find ich auch ganz toll!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Oh mein liebes "Preissendirndl" - ich denk an dich . . . wenn du bei Rimini, wie einst Brigitte Bardot, der rauschenden Meeresbrandung entsteigst ;O) . . .wenn du abends bei einem Glas Bardolino der roten Sonne hinterher blickst, wie sie im Meer versinkt . . . jetzt muss ich schnell ein Zewa holen, hier läuft das Schmalz aus derTastatur . . . ;O)
    Einen wunderschönen Urlaub wünscht euch,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Ja dann, happy landing!
    Die Etagere ist toll, die Torte zeige ich der Drachenkämpferin (die das Schicksal deiner Tochter teilt, gestern aber an der Meisterfeier des schweizer Meisters war) und den Kerzenständer finde ich absolut bezaubernd!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Buon Viaggio liebe Doreen und genieße das Meer und die Sonne.
    Ich habe das Gleiche vor, nur eher im Westen statt im Süden...
    Bin auch gleich weg....
    Deine Trödelfunde sind klasse, besonders die Pünktchendose ist so süß.
    Nun aber ab in den Flieger, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen,
    ja Fußball. Hab auch einen Fußballer zu Hause.
    Unseren "Kleinen". Der Große hat seine Karriere
    schon beendet :-)) Und mein Mann mag Fußball
    überhaupt nicht.
    Dann wünsch ich Dir ganz, ganz viel Spaß in
    Italien. Genieß es!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Die Deko ist wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  14. Erst einmal viele Grüße für Deine Tochter, die Torte ist der Hammer. Deine Etagere ist sehr schön, die goldene Stange passt wirklich sehr gut. Eine Zuckerdose als Kerzenhalter habe ich nicht nie gesehen, Deine Idee ist super, ich werde das einmal mit meiner grünen ausprobieren.
    Ich wünsche Dir eine schöne Reise, herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doreen,
    Die Etagere ist wunderschön! :-D Und bdann wünsche ich dir noch einen schönen Urlaub! :-D Erhol dich gut. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  16. Hi Doreen :-))
    Die Torte ist Spitzenmäßig geworden!!!!! Riesenkompliment an deine Tochter, da steckt viel Talent drin :-))!!!!
    Und so eine Etagere wollte ich mir auch immer mal basteln, nur ist immer alles andere wichtiger...... Aber irgendwann.... ;-)))
    Alles liebe dir,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    einen schönen Urlaub wünsche ich dir...erhol dich gut....
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      wenn du aus dem Urlaub zurück bist, schick mir doch bitte deine Adresse per Mail (puenktchenchaos@aol.de) zwecks der Nettigkeit.
      Ganz liebe Grüße
      Janine

      Löschen
  18. Super Torte, hat sie toll gebacken.
    Euch schöne Tage und lustvolles shoppen.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, ich wünsch dir einen tollen Urlaub! Der Kuchen ist deiner Tochter supi gelungen. :) Und die Etagere, ich bin ganz neidisch...

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen!
    Deine Etagere ist richtig toll geworden und die Zuckerdosen sind klasse.
    Eine schöne Idee daraus einen Kerzenständer zu machen.
    Ich wünsche Dir zauberhafte Tage in Bella Italia. Bring mal eine grooooooße Portion Sonne mit.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen,
    mit dem Fußball halte ich es auch so ungefähr wie Du! ;-) Die Torte ist ja toll, genau das Richtige für einen Fußballfan - großes Kompliment! Deine Etagere ist wunderschön geworden und Deine Zuckerdosen sind ganz bezaubernd. Die zum Kerzenhalter umfunktionierte gefällt mir wahnsinnig gut. Was hast Du hier für einen Rosenkranz benutzt? Ist dieser aus Porzellan? Sehr schön! :-)
    Auf alle Fälle wünsche ich euch einen Traumurlaub, erholt euch gut und kommt gut zurück!
    Ganz liebe Grüße.
    Mella

    AntwortenLöschen
  22. Hallo du Liebe,
    ich hätte dir den Jackpot sooooo gegönnt. Allein schon deshalb, weil ich genauso wie du noch weniger als keinen Plan vom Fußball habe. Aber die Torte, die ist spitze geworden!
    Ich wünsche euch ganz wunderbare Tage und dass ihr sie genau so verbingen könnt, wie ihr mögt!
    Liebe Grüße und bis zum Wochenende (es gibt doch einen Bericht, oder???)
    Frauke

    P. S.: das mit der roten Nelke und dem 1. Mai habe ich gleich gegooegelkt, ich wußte es wirklich nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Hey liebe Doreen,
    Wunderbarer Kuchen, ein Traum, der soooo lecker aussieht und deine Etagere ist einfach wunderschön geworden.
    Ich hoffe auch für euch, dass ihr einen wunderschönen Urlaub verbringt bei bestem Wetter.... Kommt gesund zurück und bis ganz bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen, das ist ja ein Zufall! Ich war letzten Donnerstag an einem Etagèren-Kurs! Ich finde, man kann nicht genug Etagèren haben :) !
    Wünsche euch erholsamen Urlaub!
    Bei uns läuft noch ein Gewinnspiel, falls du Lust und Zeit hast.
    Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Doreen, ich wünsche dir einen ganz erholsamen Urlaub. Komm gesund und munter wieder und habe eine wunderschöne Zeit in Italien. Etageren und Porzellan sind nicht so mein Ding, aber der Kuchen sieht soooo lecker aus. Ich hoffe der Freund deiner Tochter hat die Back- und Verzierkünste ausreichend gewürdigt! LG Christine

    AntwortenLöschen
  26. Meine Liebe,
    ich wünsche dir eine wunderschöne und erholsame Zeit in Bella Italia!
    GLG Nico

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen, ich wünsche Dir den allerschönsten Urlaub :)

    Bis bald, Mareike

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen,
    der Kuchen ist wirklich klasse
    würde ich nie hinkriegen!!!
    Also von Fußball habe ich auch keine
    Ahnung obwohl die WM Deutschland-
    spiele schaue ich immer sehr gerne
    aber die sind ja diesesmal so spät!!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen,
    also ich hatte ja auch mal einen Freund, der ein totaler Fussballfanatiker war und deshalb jede freie Minute auf dem Fussballplatz stand. Aber so eine tolle Torte habe ich ihm nie gebacken. Wahnsinn - gebe Deiner Tochter ein großes Kompliment von mir!!
    Naja, jetzt ist es zu spät ihm noch so eine Torte zu backen - nach über 25 Jahren! ;-)
    Aber zum Glück ist mein lieber Mann kein Fussballfan, da bin ich echt froh - es hatte also doch Vorteile, dass ich damals keine Torte gebacken habe, oder? ;-)
    Viel Spaß in Italien, genieße die gemeinsame Zeit mit Deinem Mann!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  30. Ach ja, Doreen, zu Deiner Etagere habe ich ja gar nichts gesagt! Sorry!
    Sie ist toll geworden, kannst Du mir noch einmal deutlicher sagen, woher Du das Gestänge hast? Ich habe dieses A.....n nicht geblickt!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen
    Wunderschön sieht Deine Etagere aus.
    Danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Die Wiese hinter dem Hochbeet gehört unserem Nachbarn. Er ist Landwirt ;o) und benötigt das Land zum Bewirtschaften.
    Einen wunderschönen und sonnigen Urlaub wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Lieber Doreen,
    so viel Tolles in einem post!
    Also die Torte ist spitze. Fußball hin oder her,wenn Sie so schmeckt wie sie aussieht,dann gucke ich gern beim Fußball zu und esse nebenher die Torte. .. oder gucke ich nebenher? Ah,egal! ;-)
    Dein DIY ist klasse geworden. Ich will,wie du, auch schon lange eine Etagere basteln. Aber...hach ja ;-)
    Ich wünsche dir einen ganz schönen Urlaub und entspanne mal fein. Bis bald dann
    GLG Naddel

    AntwortenLöschen
  33. Einen wunderschönen und erholsamen Urlaub wünsche ich dir.
    Dein DIY sieht klasse aus. Sollte ich auch mal.versuchen. Auch die Zuckertöpfchen sehen süß aus.
    LG. Mimi von

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Doreen,
    tolle Torte!! Ich wünsche dir einen tollen Urlaub mit viel Sonne!!
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Hallöchen Doreen :)
    Und erzählst du uns wie der Urlaub ohne MMMAAAMMMAAA war? :)
    Alles gut gegangen? Das Etagere ist ja super tol geworden und so schöne Bilder hast du dazu gemacht! Und der Kuchen für den Schwiegersohn? Klasse! Ich hoffe er hat auch geschmeckt!
    Ganz viele liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Doreen ...
    grüße mir die Gegend ... dort war ich schon lange nicht mehr ... aber dafür mal eine Zeitlang jedes Jahr ... mindestens 10 Jahre lang ... Ein Laden nach dem Anderen ...
    Sonne ... Meer ... gutes Essen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  37. Der Kuchen ist der Hammer. Mein Sohn ist union Fan und würde passen

    AntwortenLöschen