Freitag, 30. Mai 2014

Ein wenig hiervon, ein wenig davon, Glück und Leid und eine Gewinnerin

Ich war gestern den ganzen Nachmittag schon nachdenklich und betroffen nachdem ich den letzten Post von Mella gelesen hatte. Ihr Mann ist überraschend gestorben. Mella hat vier Kinder - wie ich- und ihr Mann ist...war, 47 - genau wie meiner. Da kommt man schon ins Grübeln. Wie schwer hätte es uns getroffen wenn wir mit dieser unvorstellbar schrecklichen Situation konfrontiert worden wären. Immer wieder wanderten meine Gedanken zu ihr. Es tut mir so leid!

Dann wollte ich mein Give Away auslosen und da ich im Moment wenig Zeit habe, weil am Wochenende gleich drei große Feiern ins Haus stehen, hab ich zu meinem Mann gesagt, "Sag mal eine Zahl zwischen 1 und 79". Soviele haben nämlich mitgemacht - unglaublich. Danke estmal dafür!
 
 
Mein Mann spontan: 38. Ich zähle nach und es geht mir durch und durch. Mella! So nah können Glück und großes Leid beieinander liegen. Wenn der Gewinn auch nur ein kleiner, winzig kleiner Tropfen auf dem heißen Stein ist, so hoffe ich trotz deiner schweren Situation gerade, dass du dich etwas darüber freuen kannst, liebe Mella. Schick mir deine Adresse sobald du den Kopf dafür frei hast. 
Jetzt eine Überleitung zu finden ist nicht so einfach.

Ich habe gestern den ganzen Tag gewerkelt, auch für das bevorstehende Wochenende. Zum Glück hatten wir frei. Den Feierreigen eröffnen heute meine Ex-Schwiegereltern mit ihrer Goldenen Hochzeit, zu der wir auch eingeladen sind. Dafür habe ich eine Karte gebastelt. In Anlehnung an die Idee von Christine.


Morgen hat auch die "Schwiegermutter in spe" von meinem großen Sohn (der am Sonntag 18 wird) Geburtstag. Da wir inzwischen sehr gut befreundet sind, habe ich auch für sie eine Karte und ein Geschenk kreiert.


Backmischung + Rezept von meinen Cookies zusammengestellt.


Alles rein in den Topf, Schleifchen dran, Karte dazu - fertig!


Eine Dankeskarte für unser Tantchen ist entstanden.


Und eine Geburtstagskarte für den Mann meiner Cousine.


Außerdem noch diese Danke-Tütchen für Mines Geburtstagsgäste. Sie wird morgen 4. Armin übermorgen 18, wie schon erwähnt. Das heißt die ganze Groß-Familie sieht sich 3 Tage hinter einander, in leicht wechselder Besetzung. Uff. nun hoffen wir nur noch auf besseres Wetter, damit wir im Garten feiern können. Besonders Hermines Geburtstag. Sie hat 10 Kinder eingeladen. Ich dachte die Hälfte kommt eh nicht wegen des langen Wochenendes. Denkste Puppe! 
Diese Rechnung geht NIE auf! 
Es haben alle zugesagt. 

Bevor ich es wieder fast vergesse, kommt heute auch noch der 12tel Blick im Mai. Man sieht leider nicht so viel. Die Akelei die im April noch nicht geblüht hat ist fast durch. Die Rosen fangen gerade erst an zu blühen. Und meine EINE einsamen Pfingstrose hängt nach dem Regen auf halb sieben...
 
 
Hier noch mal der Vergleich zu den Vormonaten.
 
 
Das werde ich jetzt noch schnell bei Tabea verlinken, 
nachdem ich mich bei euch verabschiedet habe.
 
Ich wünsche euch ein wunderschönes und erholsames Wochenende.
Macht es euch gemütlich.
 
Liebe Grüße aus Berlin
Doreen
 

Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    das ist ein sehr trauriger Post. Ich fühle mich betroffen und empfinde Trauer über so einen Schicksalsschlag von Mella. Ich habe schon mehr als eine engstehenden Menschen verloren und umso mehr hoffe ich meinen Partner nicht so früh verabschieden zu müssen. Ich wünsche Mella in dieser Situation alles Gute und viel Halt innerhalb der Familie.
    Dir wünsche ich ebenfalls alles Gute.
    Herzlichst Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doreen,
    Mhm ja, es kann so schnell gehen. Ich hab jetzt auch erstmal meinen Liebsten abgeküsst. Man sollte jede Minute genießen.
    Kindergeburtstag.... grauenvoll! :-D Stell ich mir zumindest so vor. ;-O)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    ich dachte gerade erst ich lese nicht richtig und bin zu Mella abgewandert. Wie schrecklich. Man kommt echt ins grübeln, da wir alle ein alter haben(okay mein GG ist schon 53, aber die paar Jährchen). Ich freue mich das Mella Dein Giveaway gewonnen hat, und hoffe das ihr das ein kleines lächeln ins Gesicht zaubern wird.

    Die bei Deinen ganzen Feiern wünsche ich auch ein paar Stunden der Entspannung (obwohl Du das Haus ja gerne voll hast)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bettina, du hast einfach Einschätzungsvermögen! :-)

      LG Doreen

      Löschen
  4. Viele liebe Grüße nach Berlin :-) *wink*
    Ich muss da immer an die Serie "Verliebt in Berlin" denken. Die es früher mal gab....
    Gerne habe ich sie mir angesehen. Das war aber auch schon die einzige Serie die ich mir jemals täglich angesehen habe.... Bin normalerweise nicht so der Serienfan.

    Mella...Ich kannte/kenne ihren Blog nicht. Aber es tut mir unendlich leid für sie und ihre Familie. Das Leben ist manchmal hart und unerbittlich .... :-(
    Es tut mir leid.
    Gesundheit ist wirklich das wichtigste im Leben....
    Da nützt ein volles Bankkonto oder anderer Luxus gar nichts, wenn man nicht gesund ist....

    Schöne Geschenke , Karten hast du wieder gebastelt.
    Die Tüten in rosa gefallen mir heute bessssssssssssssssonders gut.
    So eine liebe Idee....

    Hoffentlich hast du zwischen den ganzen Feiern noch ein paar Verschnauf Pausen.

    Esst lecker und lasst es euch gut gehen!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    Mella kenne ich gar nicht, aber als ich ihren letzten Post gerade gelesen habe, musste ich erst mal schlucken.
    Man muss sich wirklich jeden Tag darüber freuen, dass es der Familie und uns gut geht...wie schnell kann sich das ändern.
    Aber schön, dass Dein Mann gerade sie gewählt hat.
    Dir wünsche ich starke Nerven für das Wochenende, aber auch jede Menge Freude.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    es tut mir so leid wenn ich die ersten Zeilen deines Posts lese. Auch wenn ich Mella nicht kenne, wünsche ich ihr ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit.
    Jetzt kann ich gar nicht mehr so viel zu deinem Post schreiben, weil mich das doch sehr berührt hat.
    Ganz liebe Grüße
    Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    das macht mich gerade sehr betroffen.
    Habe bei Mella mal ein bisschen gelesen und festgestellt, dass wir einen ganz ähnlichen (unerklärlichen) Krankheitsfall in der Familie hatten....mit besserem Ausgang, auch wenn Folgeschäden blieben.
    Warum konnte es bei ihr nicht auch so sein?
    Es erinnert mich daran, die Kleinigkeiten des Lebens mehr zu geniessen und im Jetzt und Hier zu leben.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Doreen,
    ich bin auch so geschockt darüber und einem fehlen einfach die Worte.
    Wie schön dass sie dein bezauberndes Päcklein gewonnen hat, das tut ihr sicherlich gut.
    Die Cookies sind oberlecker, da hätt ich auch gern mal das Rezept.
    Ich durfte sie schon verköstigen, ein Traum :))
    Deine Karten sind immer so schön, da hast echt ein Händchen für.
    Alles Liebe und ein schönes We.
    Andy

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Doreen
    Ich bin gerade richtig mitgenommen, ich weiss gar nicht was schreiben, es tut mir so leid für Mella und ihre Familie, schrecklich, wenn jemand einfach so aus dem Leben gerissen wird... :-(
    Umsomehr freue ich mich für sie, dass sie dein Giveaway bekommt!
    Liebetraurige Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    es ist wirklich sehr traurig was Mella gerade durchmachen muss...So viele Menschen werden viel zu früh aus dem Leben gerissen...Ich wünsche Mella ganz viel Kraft diese schwere Zeit durchzustehen...
    Aber ihr habt ja in diesen Tagen einige Grüde zum Feiern...18...Mein Brüderchen wird im Oktober auch 18...wie die Zeit vergeht...
    Feiert kräftig udn ausgelassen...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    wie traurig, wieder jemand, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde....
    Ich wünsch Mella und ihrer Familie ganz viel Kraft für die komende Zeit!
    Schön, daß das Losglück auf sie gefallen ist, da paßt deinGoodie grad glaub ich ganz besonders gut!

    gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  12. Es ist so unfassbar schmerzlich, wenn man einen geliebten Menschen verliert.
    Die Welt dreht sich einfach weiter so als wäre nichts passiert. Doch für einen Menschen gibt es kein Morgen mehr. Es ist diese Leere und das Endgültige was daran so erschüttert.
    Es tut mir so leid für diese Familie!
    Ganz viel Kraft wünsche ich Mella und den Kindern für diese schwere Zeit.
    ~ SUSANNE ~

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen,
    als ich anfing deinen Post zu lesen, musste ich auch erstmal schlucken. Es ist furchtbar, wenn eine Familie durch so ein Ereignis zerrissen wird. Ich wünsche Mella und den Kindern alle Kraft der Welt, um die bevorstehende schwere Zeit zu bewältigen...
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende und trotzdem viel Spass bei deinen Festen.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Schöner Posttitel ;-)
    Deine Karten sind schön geworden, bestimmt freuen sich diejenigen darüber!
    Nicht so schön, was du Trauriges erfahren hast. Aber wenigstens konntest du für ein kleines bisschen Freude sorgen!
    Habt' ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Griaß Di Doreen,
    oh, das tut mir unendlich leid... auch wenn ich Mella garnicht kenne. Uns bleibt nur Ihr Kraft und Trost zu schenken. Sicher wird ihr das kleine Glück bei Deiner Verlosung nun nicht viel bedeuten, aber vielleicht zaubert es ja ein kleines Lächeln in ihre Seele....
    Wunderschöne Basteleien gibt es heute bei Dir zu sehen.... da hüfpft mein Herz!
    Hast Du wirklich toll gemacht, ein Stück schöner als das andere....

    Drück Dich und wünsch Dir ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Dorren,
    leider kenne ich Mella nicht. Es tut mir unendlich
    leid für sie und ihre Familie. Lieber Gott, das ist
    echt nicht fair...
    Tja ich find jetzt auch nicht so recht eine Überleitung
    und schick Dir einfach nur noch ganz liebe Grüße
    und bis bald
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doreen,…du kommst ja aus der Feierei gar nicht mehr raus.Gerade aus dem Urlaub zurück und schon geht es rabotti weiter. Deine Karten sind wieder alle samt so schön.
    Es hat mich sehr traurig und nachdenklich gestimmt, was passiert ist. In diesen Momenten denke ich auch immer an meinen Engel.
    Fühle dich lieb gedrückt.
    Betty

    AntwortenLöschen
  18. HAllöchen Doreen,
    so viele Feiern, dann wünsche ich dir ein Stressfreies Wochenende!! Sofern das geht!
    Hübsche Geschenke hast du da gebastelt, mit so viel Liebe :)
    Und stimmt, das ist wirklich sehr sehr traurig, auch irgendwie eine Urangst in mir...
    Liebste Grüße an dich!
    Bella

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen!
    Auch ich kenne Mella nicht, aber es ist ganz furchtbar und tut mir unglaublich leid!
    Wir müssen jeden Tag genießen und dankbar sein, dass wir uns haben.
    Besonders schön finde ich, dass Deine Glücksfee gerade sie ausgelost hat.
    Du hast für's Wochenende ja mal ein straffes Programm, dafür wünsche ich Dir ganz viel Freude.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Da bekomm ich gleich Gänsehaut. Hab doch auch einen 47jährigen Wunscherfüller, der der allerbeste Papa unserer 4köpfigen Brut ist.
    Schön, dass du ihr diese kleine Freude bereiten darfst.
    Für´s Wochenende sieht die Wetterprognose ja ganz rosig aus. Ich wünsch dir jedenfalls Nerven wie Draht-, ach was Stahlseile für die Kinderparty.
    Und deine Geschenkideen sind super gelungen. Man hat den Eindruck, alles ging eins zwei fix, dabei weiß ich, was da für Arbeit drinsteckt, vor allem, wenn einem tausend andere, scheinbar wichtigere Sachen im Nacken sitzen. Aber für sowas muss man sich Zeit nehmen, recht hast du. Die Freude der Beschenkten macht einen dann auch wieder ein bisschen glücklich, stimmt´s?
    Liebe Grüße und viel Spaß!
    Grit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen,
    mir ging es gestern ganz genauso wie Dir!
    Ich war den ganzen Tag nur gedanklich bei Mella als ich auf ihrem Blog die Nachricht vom Tod ihres Mannes las.
    Das hat mich so schockiert und traurig gemacht.
    ...dass du wirklich die Nr. 38 (Mella) gezogen hast...
    das ist unglaublich!
    Wir sind gedanklich wirklich alle bei ihr...ich wünschte so sehr, dass alles ein gutes Ende genommen hätte. Ich hab sogar eine geweihte Kerze für ihren Mann angezündet....umso trauriger bin ich, dass alles nichts half.
    Wir alle wünschen ihr nun viel Kraft und Mut.
    GLG und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  22. liebe doreen, obwohl ich noch nie bei mella gelesen habe, geht mir das sehr nahe und ich finde es schön, dass so viele liebe menschen an sie denken und mitfühlen.
    sie lieb gegrüßt von
    mickey

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen,
    ich habe die vielen wunderbaren Zeilen auf meinem Blog gelesen und bin ganz gerührt von dieser ungeheuren Anteilnahme. Da sich viele liebe Kommentare auf Deinen Blog bezogen, habe ich nun bei Dir vorbeigesehen und bin ganz überrascht, dass Du mich bei Deiner schönen Verlosung gezogen hast. Ja, so ist das Leben,
    immer in Veränderung - aber auch durch diesen äußerst schmerzlichen Verlust versuche ich tapfer zu sein und an eine gute Zukunft für meine Kinder zu glauben. Ich fühle mich von euch Lieben getragen und bin von Herzen dankbar.
    Liebste Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen
    Mensch, das ist ja wirkloch ganz schlimm, Mellas Schicksal.
    So sollten wir jeden Tag dankbar sein für alles was wir haben.
    Ich hoffe ihr habt ein gutes Fest und du kannst es auch etwas geniessen. Du warst ja fleissig und hast tolle Sachen gewerkelt.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  25. Ganz oft habe ich (alter Pessimist) schon darüber nachgedacht, was wohl wäre wenn mein Mann sterben würde und ich mit den Kindern alleine wäre...
    Aber so schnell es geht, schiebe ich diesen Gedanken wieder beiseite,
    weil ich mir das garnicht vorstellen mag.
    Umso schlimmer, dass es dennoch passiert.
    Bei Mellas Blog hab ich auch gelesen und ich finde es unglaublich wie
    tapfer sie erscheint. Hoffentlich kann sie so stark bleiben, ich glaube
    ich könnte das überhaupt nicht. Aber die Kinder zwingen einen auch andererseits wieder dazu, dass es ja alles irgendwie weitergehen muss.

    Schön hast du wieder gebastelt. Ich wünschte auch, ich hätte dafür so ein Händchen und die Ruhe wie du :)

    Lg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  26. Liebe doreen,
    Du hast so Recht, man muss sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, wie viel Glück man hat wenn Alle, die man liebt gesund sind.
    Dein Post regt definitiv zum Nachdenken an.
    Ich hoffe die Partys waren ein Erfolg?!

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
  27. Hey du Liebe!
    Bin wieder da, habe euch alle sehr sehr vermisst !
    Oh, das ist ja eine schreckliche Nachricht, es tut mir auch wirklich sehr sehr leid.
    Es geht einem wirklich zu Herzen und man kommt ins Grübeln!
    Ich wünsch dir was, drück dich und bis ganz bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen,
    erst heute kann ich Dir schreiben. Ich bin zur Zeit so im Stress, aber ich glaube, dass es allen im Moment so geht, oder? Schade.
    Und dann lese ich als erstes die Geschichte von Melia. Das ist ja so schrecklich. Ich kenne sie nicht, aber ich kann trotzdem so mit ihr mitfühlen. Deshalb habe ich ihr auch ein paar Worte geschrieben. Ich weiß nämlich aus eigener Erfahrung, dass es gut tut, wenn andere an einen denken und erst recht in so einer schlimmen Situation.
    Doreen, Du warst aber fleissig! So schöne Dinge hast Du gemacht. Die Dose mit der Backmischung ist ja der Oberhammer. Mit den Zahlen an den Tütchen sieht es sooooo schön aus. Und über eine Backmischung freut man sich doch eigentlich immer, oder?
    Liebe Grüße an Dich,
    Ani

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Doreen,

    unglaublich wie das Schicksal ist ... mich macht das beim Lesen schon betroffen ...
    Wie auch in vielen Kommentaren hier das Mitgefühl lesbar ist ...
    Genießen wir alle die schönen Momente und sind wir da für die die uns brauchen ...

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Doreen,
    das ist wirklich sehr traurig und ich
    freue mich das der Gewinn an sie geht!
    Die Cookiesdose habe ich auch eine
    schöne Idee sie so zu verschenken!
    Auch die Rosa Tüten sind so süß!
    Trotz allem wünsche ich dir viel Spaß
    bei deinen Feiereien!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  31. Hallooooo du Liebe,
    ich hab ein schlechtes Gewissen, dass ich es einfach zur Zeit nicht schaffe regelmässig bei allen anzuklopfen und ich war schon soooo lange nicht mehr bei dir * SORRY * , dass ich jetzt seid meinem letzten Kommi nach und nach deine wunderschönen Post`s lese und *gebündelte Kommentare* da lasse !!
    Deine selbstgebaute Etagere ist ka klasse geworden !! Ich mag Gold eigentlich auch nicht, aber in Kombi mit dem hübschen Porzellan sieht es super aus. Und ich finde deien Bilder und Einsatzmöglichkeiten dazu Wunderschön ;o))
    Dann die Torte von Tochter für den Freund >*CHAPEAU* klasse !!
    Deine Urlaubsbilder sind natürlich herrlich und ich kann mir gut vorstellen, dass dies auch ein herrlicher Urlaub war.
    Deine gebastelten Werke sind wie immer, unschlagbar !! und ich hoffe auch, das dein Gewinn die Gewinnerin ein wenig aufmuntert in solch einer schweren Zeit.
    und jetzt bin ich schon sehr auf die Feierlichkeiten gespannt,
    ;o) .......

    AntwortenLöschen