Freitag, 12. September 2014

Kräuterstrauß

Die ganze Woche überlege ich immer schon, was ich denn 
am Freitag für ein Blumensträußch bei Helga zeigen könnte. 
Und unverhofft kommt dabei ausgesprochen oft.


Genau wie in dieser Woche. Ich war gerade dabei eine leckere Kürbissuppe 
für meine Familie zu kochen und wollte nur noch schnell vom Balkon 
etwas Thaibasilikum, Koreander und ein paar Chilischoten 
aus meiner Kräuteretagere ernten, als mir die wunderschönen 
zarten Blüten des Thaibasilikums ins Auge stachen. 
Und schon hatte ich die Idee.


 Das werden diese Woche meine Freitagsblümchen sein.
 Ich wünsche euch ein gemütliches und kuscheliges Wochenende.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

 

Kommentare:

  1. Hallo Doreen!
    Gefällt mir spitzenmässig dein Sträußchen.
    Ich mag so einfache Dinge ganz besonders.
    Wünsche dir eine traumhafte Zeit
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doreen,
    Dein kleines Sträußchen ist süß...
    Einfach aber wirkungsvoll...
    Und riechen tut es bestimmt auch ganz toll.
    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    Kräuter sind toll und multifunktional einsetzbar.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Na meine Liebe,
    Schönheit im kleinen finden! :-D Das finde ich gut. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice
    Ps.: Nächste Woche wird aber fleißig gehäkelt! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du wir haben beim letzten Mal zu viel gequatsch ;-) ?

      Löschen
  5. Klein, aber fein ist Dein Sträußchen. Und der edle Hirsch passt perfekt dazu.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen!
    Schön blühen Deine Kräuter. Ein ganz niedliches Sträußchen.
    Schönes Wochenende wünscht dir Nicole!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Doreen, wie schön, du hast auch ein Kräutersträußchen! Da kann ich mir ja sehr gut vorstellen, wie es duftet! :-))
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    siehste,auch Kräuter haben schicke Blüten!
    Sehr schön arrangiert auf dem Tablett mit dem Hirsch, deine blumige Deko!
    Hier ist miesestes Herbstwetter:(
    Hab du auch ein kuscheliges Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    was für eine süße Idee! So einfach aber super schön.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Doreen ...
    Ich finde auch , es müssen nicht immer Blumen sein . Die Kräuter stehen so schön aus auf dem Tablett . Auch der Hirsch ist klasse :))))
    Ich habe gerade festgestellt das einige Blogs nicht aktualisiert werden . Dann verpasse ich immer etwas ...
    Also werde ich nochmal scrollen .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Dein Kräutersträußchen ist hübsch.
    Auf deine Kürbissuppe ist mit diesen Kräutern bestimmt auch ungemein lecker.

    Und wo ich gerade bei dir vorbei schaue, ich werde am 9.11. auch dabei sein. Und freue mich schon darauf einige von euch kennenzulernen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen,
    das nenn ich mal einen etwas anderen Blumenstrauß...sieht trotzdem toll aus...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. So ein Kräutersträusslein ist herrlich! Riecht gut und schmeckt gut und sieht so schön aus. Die Deko, vor allem der silberne Hirsch, ist wundervoll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Diese Blüten habe ich noch nie gesehen- sie sind zauberhaft
    Liebe Grüße zum Wochenende von Elma

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine liebe Doreen,
    ein kleines Zweiglein, großer Effekt. Auf dem Tablett zusammen mit dem silbernen Hirsch und den Steinen ist eine sehr stilvolle Deko entstanden.
    Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. So zart und duftend... süß.
    Zu Deiner Frage bei mir: es ist Zebrinusgras, total unempfindlich, gerne schattig und halbschattig, aber ich habe auch eines in der prallen Sonne stehen (da muss man halt mehr drauf achten, dass die Erde feucht bleibt, das mag es sehr). Im Winter wird es trocken und braun, im Frühling schneiden wir es bodennah ab und innerhalb kürzester Zeit sprießt es wieder nach oben. Eine wirklich dankbare Pflanze, die sogar bei mir super gedeiht :) Aber Achtung, es breitet sich aus!!! Wenn es zu breit wird einfach einen Teil mit dem Spaten abstechen.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    mensch irgendwie warst du aus meiner Blogliste verschwunden!
    Keine Ahnung wie das passiert ist?
    Jedenfalls habe ich dich dort jetzt wieder und hoffe nix mehr
    zu verpassen ;)
    Ein süßer kleiner Strauß!
    Ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Doreen,
    der Thymian riecht doch so gut, oder? Habe ihn letzte Woche in einem herbstlichen Kranz verarbeitet.
    Herzliche Grüße, schönes Wochenende, Maja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen,
    Deine schöne Deko ist nicht nur etwas für's Auge sondern auch für die Nase! Wunderbar :-)
    Ganz herzliche Grüße und ein schönes Wochenende von
    Mella (die endlich wieder online ist :-))

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Doreen, sehr niedlich dein Kräutersträußchen und auf dem Holztablett mit Hirsch (also doch schon Herbst ;-)) sehr schön dekoriert.
    Das Bloggertreffen am 09.11. hätte ich fast schon vergessen. Irgendwie habe ich deinen Erinnerungspost daran nicht mitbekommen. Gern wollte ich das Treffen mit einer Geburtstagseinladung in der Nähe von Berlin verbinden. Aber leider ist die Feier eine Woche später. Trotzdem versuche ich am 09.11. zu kommen. Wenn also ein kleines Plätzchen am Rande für mich freigehalten werden könnte?!
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. So schön....da kann man dann im Vorbeigehen immer mal dran schnuppern....
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  22. Doreen,
    DU kleiner Fuchs.
    Was für eine geniale Idee einen "essbaren" Flowerfriday zu machen. Das Blütchen ist sehr hübsch und wirklich lecker.
    Und duften tut es auch klasse.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir morgen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  23. Wirklich wunderschön. Ich liebe ja auch Dillblüten in der Vase!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen,
    gut, dass so tolle Sachen auf deinem Balkon wachsen!! Sehen schön aus, deine Blümchen:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  25. Oh .... so simpel und doch sooooo schön!
    Wie man doch mit so einfachem eine so tolle Deko zaubern kann.
    Klasse!!!!

    Auch dir noch einen superschönen Sonntag
    Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  26. zauberhaft dein kräutersträußchen!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Doreen,
    jetzt bin ich auch bei dir. Du hast einen so schönen Blog und ich bin ab jetzt gerne eine deiner (neuen) Leserinnen. :))
    Dein Sträußchen ist übrigens wirklich eine kleine Schönheit (auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen).
    Wenn du mich kennenlernen möchtest, dann schau doch gerne mal bei mir vorbei. ;)))
    Herzliche Grüße nach Berlin, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  28. Hi Doreen,
    wie schön doch so ein kleines Sträußchen sein kann. Mir hat es ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  29. Einfach bezaubernd duftend schön dein Freitagsblümlein heute.
    Sogar der stolze Hirsch schaut mit Ehrfurcht empor !!
    ;o)

    AntwortenLöschen