Dienstag, 21. Juli 2015

Typisch für mich? Hortensien... auch


Damit es nicht zu textlastig wird, 
garniere ich diesen Post mit Bildern von meiner Hortesienhecke.

Ja, was ist denn nun typisch für mich?

♥In erster Linie bin ich sehr direkt. Etwas durch die Blume sagen,
um den heißen Brei reden, das ist nicht mein Ding.

♥Vielleicht ist das auch deswegen so, weil ich unglaublich
ungeduldig bin. Mit dem Alter ist das schon etwas besser 
geworden. Nicht gut - aber besser.


Lachen. Humor ist mir total wichtig und meistens
hab ich einen flotten Spruch auf den Lippen.
Gar nichts anfangen kann ich mit Leuten die zum 
Lachen in den Keller gehen.

♥Typisch für mich ist auch, das ich eine Löwenmutter bin.
Da ich einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn habe,
laufe ich zur Hochform auf, speziell wenn es um meine Kinder geht.


♥Es gibt wenig was mir egal ist, deswegen habe ich zu den
meisten Dingen eine Meinung und die vertrete ich auch.

♥Ich bin relativ chaotisch aber trotzdem gut organisiert
und man kann sich 100% auf mich verlassen
Ich hasse Unzuverlässigkeit.
Wenn ich etwas zugesagt habe dann halte ich das auch.


 ♥Die einen nennen es neugierig, ich würde mich aber als
interessiert bezeichnen. Mich interessiert mein Gegenüber.
Ich mag keine unverbindlichen Menschen.

♥Und ich bin leidenschaftlich. Wenn mir etwas gefällt kann
ich mich unglaublich darüber freuen und zeige das auch.
Genau so kann ich michaufregen wie ein Rohrspatz wenn mir
etwas nicht passt. Dafür bin ich nicht nachtragend
Gewitter - und dann ist es auch gut. 

♥Ich habe es gerne schön. Egal worum es geht. Mein Vater
hat früher immer gesagt "es muss ein Gesicht haben" - das 
ist mir sehr wichtig. Es muss einfach vernünftig aussehen.

♥Und davon wie etwas aussehen soll habe ich meistens
 ganz genaue Vorstellungen
Und dann muss es auch genau so sein oder gemacht 
werden. Ich gebe zu, das man es mir dann auch schwer recht
machen kann. Da bin ich perfektionistisch.


Nun werde ich aber langsam mal zum Ende kommen.
♥Eine Sache habe ich noch. Ich bin sehr dankbar für das
Leben welches ich führen darf. Ich weiß dass das nicht
selbstverständlich ist und bin sehr glücklich darüber.

 
Nach einer Umfrage in der Familie, was denn typisch für mich wäre,
kamen noch folgende Sätze heraus heraus:

"Weiß jemand wo mein Schlüssel ist?"
Ein Satz den ich gefühlte 20 mal am Tag sage. Wieviele Stunden
meines Lebens ich schon damit verbracht habe meinen
Schlüssel zu suchen, das geht auf keine Kuhhaut.

"Wichtig ist: Volumen am Ansatz!"
Ich hasse es wenn meine Haare so am Kopf angeklatscht sind.
Das sieht furchtbar aus. Dieser Satz sorgt oft für Erheiterung.

"Nicht zu mir, nicht zu mir!!!"
Ich bin kein großer Hundefan, um es mal vorsichtig auszudrücken.
Ich kann aber sicher sein, wenn 100 Menschen in einem Raum
sind und ein Hund, kommt er ganz sicher zu mir.

"Findest du das reicht so?"
Jaaaaaaaa! Meistens ist es eher etwas zu viel als zu wenig.
Wäre ja auch schlimm wenn es andersherum wäre ;-)

"Nie kann man dich erreichen!"
Ich bin selten auf dem Handy erreichbar, rege mich aber tierisch auf,
wenn der Rest der Familie nicht sofort zu erreichen ist.
Das ist ja auch was völlig anderes.

"Ich bin mir sicher du bist Krebs"
Ich habe schon ganz oft Menschen ihr Sternzeichen und/oder
den Aszendenten auf den Kopf zugesagt.

"Willst du das etwa wegwerfen?"
Als Basteltante Nr.1 kann man eben alles gebrauchen!
Es gibt so viele Dinge, aus denen man noch was Schönes machen kann.

Jetzt hab ihr es aber wirklich geschafft!
Ich glaube ich habe noch nie in einem Post so oft
das Wort "ich" benutzt wie in diesem...

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen




Kommentare:

  1. und weil du genauso so bist - wie du es hier beschrieben hast - bist du ganz tief in meinem ♥zen.
    und ja ☺ich versuche dich heute nochmals zu erreichen ☺☺☺
    ich drücke dich ganz lieb
    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen!
    Jetzt habe ich dich wieder ein Stückchen mehr kennen gelernt. Und bei ganz vielen Antworten musste mit dem Kopf nicken, weil es mir ganz genauso geht bzw ich gleich empfinde.
    Deine Hortensien sind übrigens ein richtiges Farbenspiel und sehen traumhaft schön aus.
    Wünsche dir einen schönen Tag!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Doreen,
    ganz toll wie du dich beschreibst, oder bin das nicht doch ich???
    Das mit den Hunden, ich habe ganz einfach richtig Angst und kann an einem Hundegesicht nichts erkennen außer er beißt, hat mir meine Berlin Tochter so erklärt, du lässt den Hunden eben Platz sie fühlen sich nicht bedrängt und so kommen sie zu dir.(Ich fühle mich aber dann sehr berängt).
    Du siehst auch ich habe zu vielem eine Meinung und glaube manchmal Leute zu kennen die mir eigentlich fremd sind. Bin übrigens Wassermann, liebe ganz besonders Kinder Tiere Pflanzen und wünsche jedem Zufriedenheit, denn das ist der Schlüssel zum Glück.
    Also alles passt und ist gut so.
    Lieben Gruß nach Berlin sendet
    Renate aus Kaisheim
    PS: meine Berlintochter hat heute Geburtstag ich kann aber erst am 2.8. zu ihr fahren.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    wunderschön wieder mal ein bisschen mehr von Dir erfahren zu haben.Wie scheinen uns doch verdammt ähnlich zu sein, grins.
    Deine Hortensien sehen einfach nur grandios aus. Ich freu mich derzeit, das meine wenigsten ein paar Blüten haben, schmoll
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    Sehr schön waren die Einblicke die du uns gegeben hast.
    Ich dachte erst du hast mich beschrieben...hihi
    Ich habe mich in allem wiedergefunden.
    Und deine Hortensien sind einfach herrlich. Hoffe meine werden auch mal so schön.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sympathisch, liebe Doreen!! :-)
    Und so schön verpackt in einem traumhaften Hortensien-Post. Sehr schön.
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir.
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen ...
    Es ist schön wie Du Dich beschrieben hast . Hat Spaß gemacht zu lesen , und gleich kennen wir Dich etwas besser .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Ein Genuss war das du Liebe, ich entdecke da gewisse Ähnlichkeiten ,o) Dicker Knuffel, von deinem Meisje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    die Sache mit dem Hund kenne ich....ich mag es auch nicht, wenn sie mich anspringen und schaue schon immer ganz panisch, wenn irgendwo einer auftaucht.
    Deine Hortensien sehen klasse aus.
    Und ja, mir gefallen die meisten Eigenschaften an Dir.
    Danke Dir, dass Du uns ein bisschen was über Dich erzählt hast, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen!
    Ich finde es sehr schön, Dich so ein wenig näher kennenzulernen.
    Du hast es so nett geschrieben, ich musste oftmals beim Lesen schmunzeln.
    Für mich bist Du ein sehr liebenswerter Mensch!!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    Du bist einfach so richtig sympathisch, ich hab ein paarmal lachen müssen bei Deiner Selbstbeschreibung. :-)
    Und Deine Hortensien sind der absolute Oberhammer, da werde ich fast ein bisschen neidisch - nachdem ich letztes Wochenende vier Stück entsorgt habe, weil die bei uns anhaltende Trockenheit sie einfach in die Knie gezwungen hat... Na ja, vielleicht versuch ich's nochmal mit neuen, die sind einfach so schön!
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  12. Jeder muss so bleiben wie er ist und nur dann ist man ein Original. Jeder der deinen Blog liest mag dich wie du bist mit allen Ecken und Kanten.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen,
    wie herrlich dieser kleine Einblick hinter den Kullissen.....
    Wie ich gerade gelesen habe habe wir viele gemeinsamkeiten.....
    Schön so mehr von dir zu erfahren & so sympatisch......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen,
    Hortensien, soweit das Auge reicht. Ich liebe Sie.
    Und dein Einblick..... gefällt mir unglaublich gut. Wir haben so manches gemeinsam und ich freue mich schon, dich kennen zu lernen.
    Zu dem Treffen habe ich hoffentlich genug Volumen am Ansatz. DAS hasse ich nämlich auch. ;-)))
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Doreen,

    Deine Typbeschreibung macht Dich sehr liebenswert und wahrscheinlich kommuniziere ich deswegen so gerne mit Dir, weil es da einige Gemeinsamkeiten gibt, die auch zu meinem Wesen passen.
    Ich freue mich auf jeden Fall ungemein, Dich persönlich kennen zu lernen.

    Deine Hortensien sind unglaublich, vor allem die Höhe der einzelnen Pflanzen - wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    ich hoffe ich habe auch mal solch riesige Hortensien.
    Die sind ja wahnsinnig groß und überhaupt nicht verlgeichbar mit den Bildern vom Frühjahr.
    Ich finde du gibst dich hier auf deinem Blog hier sehr authentisch, zumindestens hätte ich viele deiner Beschreibungen auch so bei dir eingeschätzt!
    Ok, das mit dem Volumen im Ansatz jetzt nicht gerade ....
    Die Sprüche zum Schluß sind sowieso sehr lustig :-D

    Hab noch einen schönen Dienstagnachmittag.
    LG Naddel
    P.S. An den Doodleeintrag denke ich noch ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    du vereinst ja quasi mehrere Personen in einer...chaotisch und trotzdem organiesiert...genial...ich bin nur chaotisch...zumindest in meinen eigenen 4 Wänden...auf der Arbeit hingegen muss alles perfekt strukturiert sein...komisch... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...sch...Rechtschreibfehler ich meinte natürlich organisiert... :)

      Löschen
  18. Liebe Doreen,
    schön, dass du so viel von dir preis gegeben hast.
    Oft musste ich schmunzeln weil ich mich bei einigen Aussagen selbst erkannt habe.
    Deine Hortensien sind wundervoll.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen,
    du musst eine sehr sympathische Ausstrahlung haben, sonst käme der Hund nicht zu dir. Hunde erkennen an der Körpersprache, ob sie einen Menschen vertrauensvoll finden oder nicht.
    Dèine Hortensien sind ja wahnsinnig groß.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Es ist schrecklich, wenn man für allen alten Kram noch eine Verwendung hat. Ich kenne das.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen!
    Schön, soviel neues von dir zu erfahren. Das klingt alles sehr sympathisch.
    Das mit den Hunden kann ich mir gut vorstellen. Hunde sind sehr sensibel für Gefühlsregungen. Das merke ich bei unserem so oft. Wenn man krank ist oder es einem mal nicht gut geht ist er besonders anhänglich.
    Deine Hortensien sind ja wirklich gigantisch. Die Sorten blühen hier bei mir auch alle.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen!
    Na das kann ja ein Spaß werden, wenn wir uns alle im September in Berlin treffen ;)
    ich bin schon ganz gespannt und freu mich riesig drauf, dich endlich mal persönlich kennen zu lernen. Wenn ich so lese, was typisch für dich ist und wie du so drauf bist- bin ich mir sicher, dass wir uns ganz gut verstehen werden :)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen,
    die Bemerkungen deiner Familie was typisch für dich ist, sorgte bei mir doch echt für Begeisterung, den ich konnte fast ein paar Parallelen feststellen.
    Ja und ohne Volumen am Ansatz, dass geht ja gar nicht :-))
    Ganz liebe Grüße Annisa
    PS: Ich freu mich so!!!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen
    Danke für den tollen Einblick. Wunderschön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. soooooo sympathisch! ;-) schön, dich ein wenig mehr kennen gelernt zu haben!
    sonnigste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    dann sage ICH noch DU bist klasseeeeeee !!!!!!!!
    und dein Post heute samt den herrlichen Hortensien einfach fantastisch *Ö*
    :O)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen, schön etwas mehr über dich erfahren zu haben!
    Schon bald erkunde ich deine Stadt, freu mich schon!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schön! Der Mensch hinterm Blog - sehr sympathisch!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen,
    ganz herzliche Grüße von mir, ja mich gibt es noch!
    Schön, so persönliche Sachen von dir zu erfahren,
    bis bald, Maja

    AntwortenLöschen