Dienstag, 23. Februar 2016

4 Osterbasteleien aus alten Buchseiten DIY

Wo ist den nun der Frühling?
Wenn Ostern in diesem Jahr schon so
extrem früh ist, muss sich das Wetter aber
auch mal anpassen. So ist der Deal.

Ich dachte, ich könnte so langsam
den Garten auf Vordermann bringen,
stattdessen schüttet es wie aus Eimern.
Hat aber auch sein Gutes.

Dem Wetter habe ich es zu verdanken,
dass ich mit meiner Osterdeko schon fast 
durch bin. Denn am Wochenende wurde
geschnippelt und geklebt, was das Zeug hielt.


Viele Buchseiten mussten dran glauben!
Bei Stilreich hatte ich letztes Jahr diese
niedlichen Oster-Freebies gefunden und
runtergeladen. Nun kamen sie zum Einsatz.


Der Rest ist einfach. Ihr faltet ein oder 
zwei Buchseiten wie eine Ziehharmonika
und macht daraus einen Kreis. Dann klebt 
ihr einfach ein süßes Bild in die Mitte.

Wenn ihr zwei Blätter nehmt und jeweils 
zwei Halbkreise zusammenklebt, wird das 
Plissee enger. Schwieriger ist es mit nur 
einem Blatt,weil es ganz schön spannt. 
Sieht aber besser aus finde ich. 


Nun könnt ihr die Dinger aufhängen,
z.B. ins Fenster so wie ich.
Man kann aber auch gut seine 
Ostergeschenke damit pimpen.
Da macht die Verpackung doch 
gleich richtig was her.

Die nächste Idee habe ich aus dem
schönen Buch, das ich im Dezember bei 
Christine gewonnen hatte.
Kleine Füllhörner für alles Mögliche.


Diesmal eben für kleine Wachteleier und
Perlhuhnfedern. Die Füllhörner schmücken
meinen Küchenkranz, den ich erneut um-
dekoriert habe. Aber Leute, ich sag´s euch,
es ist einfach kein Wetter zum fotografieren.


Auch bei meiner anderen Osterdeko
habe ich die Füllhörner verbastelt.


Auf dem Bild mit dem Küchenkranz
seht ihr auch schon meine nächste
Buchseiten-Kreation. Gefaltete und 
geklebte Ostereier. Einmal für den Kranz...

 

... und einmal als Stehrumchen.


Die Anleitung dafür hatte ich vor einiger
Zeit schon mal gepostet. Nur das es da
Bälle waren und nun eben Eier.
Aber das Prinzip ist das Selbe. 

Bevor ich zur nächsten und letzten
Dekoidee mit Buchseiten komme, 
zeige ich euch noch mehr von dem,
was sonst noch so am Wochenende 
entstanden ist. 


Inspiriert hat mich dabei Gabriela
von G wie...
Ich hätte lieber einen grauen Eierkarton
gehabt, aber dieser rostrote tut es auch.
Ha... und wieder was recycled.
Rostrose ich komme...

Zu guter Letzt ist noch eine kleine 
Hasengirlande fürs Küchenfenster entstanden.


Wenn die Wärme von den Heizungen hoch 
steigt, dann bewegt sie sich immer ein wenig
und das lieben die Kinder, wenn die 
kleinen Hasen tanzen.

So meine Lieben, das war es auch schon.


Nächste Woche zeige ich euch dann 
noch mehr von meiner Osterdeko.
Ich sammele gerade Eierschalen.

Zitat von meiner großen Tochter:
"Muddern wird immer verrückter,
jetzt dürfen wir keine Eierschalen mehr
wegwerfen. Was kommt als Nächstes?"


Ja, ja, sowas muss man sich dann
anhören. Phhh... macht mir nüscht!

Also, lasst euch nicht ärgern
und habt eine spaßige Woche.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    da hatte das Schmuddelwetter vom Wochenende doch was Gutes. Die Osterdeko mag ich sehr. Mein Küchenfenster könnte auch noch etwas Osterdeko gebrauchen, da sähen deine schönen Anhäger bestimmt gut aus. Momentan ist es mit Zeit aber etwas knapp bestellt. Mal sehen. ob ich noch was schaffe.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen!
    Tja kreative Köpfe hält einfach kein schlechtes Wetter auf...
    Ganz entzückende Osterdekorationen hast du da gewerkelt. Die Hasengirlande würde mir dabei besonders gut gefallen.
    Ich häkle derweil Gardinen... in der Hoffnung diese bald anbringen zu können, wo ich sie gerne hätte.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    superschöne Sachen hast Du da gewerkelt. Mir gefällt alles, ganz besonders gut aber der österliche Eierkarton.
    Und das mit den Eierschalen, das kenne ich zu gut... Wenn ich backe, schlage ich ja die Eier selten auf, sondern blase sie aus und bewahre sie für Dekozwecke auf. Da wurde dann auch schon erstaunt festgestellt: "Die sind ja alle leer! Was willst du damit?" :-) Weiss ich auch noch nicht so genau, aber mir fällt sicher etwas ein. ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Bei dir sieht es aber schon schön österlich aus, liebe Doreen! Wirklich tolle Deko-Ideen, und so schön umgesetzt! So langsam wirds bei mir auch mal Zeit für Osterdeko, lange ist´s ja nicht mehr hin...
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Wieder wunderschön und der richtige Zeitvertreib für meine Tochter, die sich mit gebrochenem Bein nicht viel bewegen kann. Nun, wenigstens eine positive Seite daran: endlich jemand, der in Ruhe falten kann:)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Na du warst aber sehr fleißig. Deine Osterdeko ist richtig toll geworden

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    ich bin ganz baff - bei mir gibt es noch gar nichts österliches und bei Dir gleich so viele schöne Dinge!! Diese Falteier faszinieren mich am meisten. So toll sind sie. Oh, das möchte ich auch mal machen. Vielen Dank für die Anleitung - und - bei uns schneit es sogar heute - ich hätte also den besten Grund um bei mir zuhause auf Ostern zu machen!! ;-)
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Doreen
    Es freut mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte und auch mein Schildchen zu sehen.
    Ich bin genau so verrückt wie du. Bei uns wir auch (fast) alles gesammelt. Eierschalen sowieso. ;-)
    Deine Osterdeko sieht ganz toll aus. Ja sie ist eine Augenweide.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    da warst du aber wirklich ganz schön fleißg! Dafür ist schlechtes Wetter tatsächlich gut :)
    Toll, was du alles gebastelt hast! Die gefalteten Eier und die Hasengirlande gefallen mir am besten. Wobei die Hasen bestimmt schneller und einfacher gehen.
    Lieben Gruß und ich warte gespannt, was du mit den Eierschalen machst,
    Trixi
    PS: Meine Kinder, aber auch mein Mann, wundern sich auch manchmal was ich so alles mache :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hätte da auch noch doofe Bücher im Keller - so sehen sie wenigstens gut aus! Tolle Idee und eine schöne Beschäftigung für Regenwochenenden.
    Das mit dem Eierkarton gefällt mir richtig gut!

    Ob du schon mal erwähnt hast, dass du die Die Mutter & Ich Posts magst? Nö. Nicht, das wich davon wüsste ;-)
    Malta steht gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit oben!

    Hab noch einen schönen Nachmittag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine liebe Doreen,
    wat warste wieder fleißig..... Deine Osterwerkeleien gefallen mir sehr gut. Ich mach' mir allerdings so meine Gedanken, dass vor Dir kein Buch sicher ist und ihr jetzt außer der Tageszeitung wahrscheinlich nix mehr zum Lesen habt, hi, hi.....
    Überhaupt, die gesamte Osterdeko ist genial.
    Ich schicke Dir ganz ♥liche Grüße aus Bayern
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Zauberhafte Osterkreationen- wenn da nichts zum Nachwerkeln dabei ist ;)

    Herzliche Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen,
    schöne Dinge hast du gezaubert und vielleicht bastele ich mir auch eine Girlande fürs Fenster nach.Die Freebies hab ich auch schon entdeckt:)
    Danke für die schönen Anregungen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen,
    Deine luftigen Ostereier haben`s mir besonders angetan :o)
    Ich hab sie bisher immer nur zusammen genäht... Deine Idee find ich VIEL schöner!
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    ich bin ja immer wieder begeistert von Dingen aus alten Buchseiten und zur Osterdeko sind die echt geeignet. Zusammen mit den süßen Stickern gefällt es mir besonders gut!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    oh...warst du fleißig - ich hab noch nicht mal angefangen...dazu fehlt mir gerade auch die Motivation. Deine gebastelten Sachen gefallen mir allesamt sehr gut, auch das Eierkistchen habe ich bei Gabriela schon bewundert und vorgemerkt. Ich hoffe, es wird bald Frühling...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Doreen,
    wie schöne Ideen Du wieder mal umgesetzt hast.
    Die Tüten finde ich klasse, sind am einfachsten, grins.
    Aber auch der Rest ist super.
    Nun bin ich auf Deine Eierschalen gespannt.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. UIhuih, Ostern kommt immer näher und ich bin noch gar nicht vorbereitet. Deine Osterdekorationen sind einfach wunderschön und die Hasen gefallen mir persönlich am allerbesten.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen,
    so viele wunderschöne Sachen hast du schon wieder
    fabriziert. Wie und wann machst du das nur.
    Bei mir ist's noch gar nicht österlich.
    Dafür hab ich heut das erste Gartenstündchen erhascht,
    war zwar feucht, aber es soll ja schon wieder kälter werden.
    Meine Kids haben sich letztens gewundert, dass ich ihnen freiwillg Chips gekauft hab und nur die Verpackung wollte. Ja, wir müssen ihnen ganz schön verrückt erscheinen.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen, wunderchöne Osterdeko hast du gewerkelt.....
    Wunderschn deine Tütchen mit kleinen Eiern....
    Ich bin schon gespannt auf dein Eierschalenprojekt.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  21. liebe Doreen,
    so viele wunderschöne Osterdekos habt ihr schon fertig, die Tüten mit den Eiern gefallen mit besonders gut!
    Eierschalen habe ich auch schon mal gesammelt, bin gespannt was Du damit zauberst!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen,
    wie schön! Deine Osterdekoration gefällt mir sehr - besonders toll finde ich den gefüllten Eierkarton (gerade in rosa ist er etwas Besonderes, finde ich).
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Was eine schöne Osterdeko du hast! Bei mir ist noch nix dekoriert- es wird von Jahr zu Jahr weniger bei mir!Leider
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen,
    super, dass du mit deiner Osterdeko schon so weit bist, jetzt fehlt nur noch der Sonnenschein.
    Deine Basteleien sehen wunderschön aus. Ich hab am Wochenende auch etwas angefangen- das zeige iich bei Gelegenheit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen,
    ganz tolle Ideen, ich mag diese Natürlichkeit auch gerne.
    Schönes Papier ist doch immer dekorativ, nicht wahr?
    Hab einen schönen Tag!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    zauberhaft, was dir wieder alles eingefallen ist! Jetzt kann bei dir Ostern kommen, so wundervoll hast du alles hergerichtet!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Da hast Du aber wunderschöne Dinge entstehen lassen. Die Füllhörner sind meine Favoriten. Ich mag Füllhörner. Und außerdem sehen sie so aus, als seien sie ganz schnell fertig. Der Eierkarton ist auch etwas ganz Besonderes. Ich mag auch die Farbe.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen!
    Du hast wunderschöne Dekostücke gebastelt. Die Rosetten und die Spitztüten gefallen mir ganz besonders gut. Aber auch der Eierkarton ist traumhaft schön dekoriert.
    Viel Spaß beim weiterbasteln,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Du warst ja fleißig, schöne Ideen hast Du umgesetzt. Das Ei gefällt mir besonders gut, ich muss mir Dein DIY noch einmal genauer ansehen.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doreen,
    da warst du aber schon fleißig! Bei mir hängen nur ein paar Eier vom letzten Jahr.
    Die Papiereier sind wunderschön geworden! (alles andere natürlich auch!)

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen,
    ich hab gar nicht mitbekommen, dass bald wieder Ostern ist. Eigentlich schon schade, dass man wegen dem vielen Stress nicht mehr wirklich an solche Feiertage denkt... Ich bin jetzt auch dabei die ganze Winterdeko in den Keller zu bringen und ein bisschen was frischeres aufzubauen, da kommen mir deine Ideen gerade recht. Sehen super aus, danke :)

    LG, Marina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Doreen,
    so fleißig warst Du schon und es gefällt mir so gut. Die Osterhasen Girlande so schön. Ich muss auch noch was machen. Im Moment ist meine Osterdekoration noch sehr wenig.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  33. Zauberhaft deine Osterdekoration liebe Doreen,ich bin noch nicht soweit und es hat auch wieder geschneit, das hat mir leicht die Stimmung genommen.

    Sei ganz lieb gegrüßt Petra

    AntwortenLöschen
  34. Liebste Doreen, das sind ganz zauberhafte Inspirationen, leicht und zart, wundervoll! Obwohl ich nicht viel Deko an Ostern um mich herum mag, ausser frischen Blumen natürlich, denke ich daran die Rosette aus alten Buchseiten nach zu werkeln. Danke für`s zeigen du Liebe, hab ein traumseliges WE! Dein Meisje ... das sich sooo gefreut hat, wie ein Brot ; )))

    AntwortenLöschen
  35. So viele schöne Osterdeko-Ideen! Ich bin noch gar nicht so richtig in Osterstimmung aber das hat sich soeben schlagartig geändert. Danke für die schöne Inspiration!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  36. wunderschöne Deko ist da entstanden

    sehr schön
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Doreen,
    das sind wunderbare Anleitungen, die ich bis Ostern bestimmt noch aufgreife.
    Danke, dass Du sie für uns gepostet hast.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  38. Was für wundervolle Ideen und Werke findet man denn bei Dir Doreen!
    Ein toller Blog, der Freude macht, da komme ich doch mal öfter vorbei...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen