Dienstag, 29. März 2016

Ein DIY aus der Hexenküche + Eine Gewinnerin fährt nach Potsdam in die Biosphäre!

Als unsere Kinder oben als WG zusammen-
gezogen sind, habe ich ihnen versprochen, dass 
ich ihnen einen Gewürzkasten basteln werde.


Ich hatte schon genau im Sinn, wie er 
aussehen sollte. Nämlich in Anlehnung an
meinen Stiftekasten *HIER*

Dort oben im Dachgeschoss wird jeden 
Tag gekocht. Wer von den Vieren als erster
zu Hause ist, kocht für die anderen. Ich bin 
immer ganz angetan, wie sie sich umeinander
kümmern. Sehr süß. So wie Mama früher ☺.

Während meine Tochter ja eher die 
Zuckerbäckerin ist, kocht mein Sohn für 
sein Leben gerne. Und das richtig gut! 
Am Liebsten mit vielen leckeren Gewürzen 
aus der mediterranen oder asiatischen Küche.


Dementsprechend groß ist der Vorrat und
der wollte schön untergebracht sein.
Also habe ich wieder so ein Moppedinges
von IKEA geholt , die Schübe entfernt,
hingelegt und weiß angepinselt.

Wenn ich ihn so betrachte, hätte ich 
 heute kein weiß sondern wieder Eichelasur 
genommen, wie bei meiner Gartenkiste.
Aber ich hatte den Kasten schon vor einer
ganzen Weile angestrichen.


Jetzt habe ich nur noch die Porzellangriffe
angeschraubt und die Schrift aufgebracht.
Diesmal wieder mit der Foto-Potch-Methode.

Kennt ihr Crodino oder Sanbitter?
Ich liebe diese italienischen Aperetifs!
Eigentlich haben wir auch immer sowas 
im Haus. Und da sie ohne Alkohol sind,
kann man sich auch gerne mal ein
Fläschchen gönnen.


Ich liebe diese kleinen süßen Flaschen und
kann es einfach nicht übers Herz bringen 
sie wegzuwerfen. Darum werden sie auch
gerne bei mir verbastelt.
 Zum Beispiel als Flaschenvasen...






Diesmal sollten sie mir für meine Gewürzkiste
dienen. Schnell noch in meiner Messisammlung
(Scherz - machmal kommt es mir nur so vor ☺)
nach passenden Korken gesucht, befüllt, fertig!


Nun ist alles schön geordnet und griffbereit!
Und ich hatte ein schönes Ostergeschenk.


Verschenken möchte ich jetzt auch noch die
beiden Karten für die Biosphäre Potsdam.
Der Reigen der Teilnehmer war
übersichtlich. Die Chancen standen 1:6.
Die Karten gewinnt:

Frauke

Herzlichen Glückwunsch! Ich werde alles
Weitere in die Wege leiten. Vielleicht
sehen wir uns dann auch auf´n Kaffee?

Da der Monat sich dem Ende neigt,
möchte ich es nicht versäumen noch
schnell meine 5 Minuten Collage in Gelb
zu zeigen und bei Rösi zu verlinken.


Diesmal bin ich durch die ganze Wohnung
schlawinert. Küche: Zitrone, Zitronenpresse, 
Lappen, Schwamm und die neue Eieruhr
vom Osterwichteln. Flur: Geschenktasche
Federn, Masking Tape und Zollstock. 
Kinderzimmer: Legosteine und Buntstift.

Ich wünsche euch eine sonnig-gelbe
und spicy Woche.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Verlinkt bei 


"Notes of Berlin"
Den Zettel unter dem Zettel find ich süß!


☺☺☺

Kommentare:

  1. Schon wieder so eine tolle Kiste, liebe Doreen !
    Ich glaube jetzt muss ich auch mal ran und dann gibt es auch einen Grund mal wieder zum Schweden zu fahren ;-)
    Viele Lieblingslandgrüße in die neue Woche schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen,
    das nächste mal beim Schweden, wandert so ein Teilchen in meinen Wagen. Das sieht irre schön aus und die Idee ist einfach nur genial.
    Da hast Du ja einiges an Gelb gefunden für die Collage (Putzlappen habe ich fürs nächstemal, grins)
    Die Notiz ist Klasse.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe auch so ein Fabel für leere Flaschen. Die Ölflaschen von meiner Schwiegermutti habe ich einkassiert ..*lach*, daraus habe ich Vasen gemacht, nur ein kleines Spitzenband drum .. richtig schick. Kleine Flaschen (mit Deckel) aus dem Bioladen werden auch für verschiedene Dinge aufbewahrt und recyclet. Deine Gewürzkiste ist genial und richtig richtig schön gemacht!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    das ist ja mal ein ganz zauberhaftes Geschenk und mit so viel Liebe gemacht. Die "Gewürzflaschen" sehen super klasse aus und sind ein richtig netter Hingucker. Da kann jede Gewürzdose einpacken oder vor Neid erblassen ;-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    sehr schön - die würde ich auch nehmen :-). Deine Kinder
    haben eine WG im Obergeschoss - das ist ja klasse. Ich kann ja schöne Flaschen auch nicht wegwerfen. In Österreich hab ich mir erst extra einen Kasten kleiner grüner Wasserflaschen gekauft, also nicht wegen dem guten Wasser sondern wegen der Flaschen :-).
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Die Gewürzkiste ist schön. Die Kinder haben sich sicher sehr gefreut.
    Der Frauke viel Spaß in der Biosphäre und Dir, Doreen, eine schöne kurze Woche
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Richtig pratkisch und dazu noch wunderschön deine Gewürzkiste. Danke fürs Teilen.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen!
    Das ist eine geniale Kiste, die jeden Hobbykoch glücklich macht.
    Diese Fläschchen sammelte ich früher immer im Italienurlaub, denn sie sind wirklich viel zu schade zum wegwerfen.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  9. Ist das schön, liebe Doreen, dass deine Großen so selbständig,kreativ und hilfsbereit sind. Hat sich das in der Jugend schon angedeutet? Wenn nicht, hab ich noch Hoffnung, dass es bei meinen Großen noch was wird. Oder sie müssen sich Frauen mit entsprechenden Qualitäten suchen. Naja, ist ja noch ein bisschen hin.
    Dein Gewürzkasten ist jedenfalls wieder ein toller Hingucker. Da haben sich deine Lieben bestimmt gefreut. Ist ja auch nicht so einfach für die jungen Leute was gefälliges zu finden.
    Alles Liebe
    Grit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    ach wo soll ich denn bloß anfangen? Also Deine Berlin Notes sind echt immer zum piepen! Danke, danke, dank dafür!
    Eiderdaus die Gewürzkiste ist ja der Wahnsinn! Wunderschön! Aber noch schöner ist ja die Geschichte dahinter, dass sich alle so lieb um einander kümmern! Da ist dann wohl familiär so einiges ganz richtig gelaufen! Da kannst Du mega stolz drauf sein!!!
    Das war mal wieder ein wunderschöner Besuch bei Dir und hat richtig gut getan :-)
    Ganz liebe Grüße zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Oh, eine tolle Kiste, liebe Doreen!
    Tja, manchmal muss man die Perspektive wechseln. Auch beim Sammeln für die Farbencollage gehe ich mit anderem Blick durch die Wohnung. Merci für dein Märzgelb.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich schön, deine würzige Kiste, und auch die Deko mit den Fläschchen sieht unheimlich toll aus! Du hast immer so gute Ideen, sehr inspirierend!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Wie cool ist das denn? Die Kiste ist schön geworden, ohne Frage - aber ich glaube auch, dass sie mit der Lasur noch besser aussehen würde, nicht so verspielt. Deine Kids sind ja echt der Hammer - bei meiner Schwester und mir würde das nicht so gut klappen. Wir können weder zusammen wohnen noch füreinander sorgen ... Aber lieb haben wir uns trotzdem!

    I.C.H. hab gewonnen! Coole Sache. Dankeschöööööön! Ich muss mal schauen, wieviel Zeit für Postdam eingeplant ist, damit das mit dem Kaffee auch klappt. Andrea hab ich schon einen Korb gegeben, aber für Berlin, nicht für Potsdam. Vielleicht klappt das ja doch, wenn meine Freundin Silke auch mag :-)

    Das mit dem kleinen Gesicht hat für den doofen Typen mit weißem Gaul nicht gereicht, der hat nicht geklingelt, der Doofkopp!
    Den Roman hab ich gerne geschrieben, hat Spaß gemacht ;-) !!!!
    Yep, Zeitumstellung = Schwachsinn. Aber sowas von!

    Liebe Grüße, sogar mit Sonnenschein (im Moment) ... Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Erstmal Frauke herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!☺
    Hallo Doreen,
    rate mal was bei mir im HWR im Regal steht.
    ☺☺☺ Genau! Kleine Flaschen! ☺☺☺
    Ich mag das Zeug auch so gerne.
    Und da kommt deine Idee gerade Recht!
    Ich brauche noch dringend ein Geburtstagsgeschenk
    für meinen Schwager der auch gerne kocht. Perfekt!
    Liebe Grüße nach Berlin, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe doreen,
    was für eine geniale Idee....eine Kräuerkiste......
    Und total nützlich....
    Finde ich auch als Geschenk wunderschön.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    was für eine tolle Kiste! Mit den Flaschen hast du ganz recht, die sind zum wegwerfen aber echt zu schade. Lass da mal ruhig den Nessi in dir hervortreten. Die sehen gefüllt mit dem Korken drauf richtig knorke aus :-))
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea
    Danke für die guten Wünsche, komme gerade von der Osteopathie!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    hätten wir mehr Platz,würde ich wohl noch mehr sammeln...
    Neulich hab ich erst mal die Küche entrümpelt.
    Die Aperitifs kenne ich nicht,aber die Flaschen könnten ein Sammelobjekt werden:)
    Schön,daß sichbdeine Kinder gerne bekochen gegenseitig!
    Die Gewürzkiste kann sich echt sehen lassen und braucht nicht im Schrank verschwinden.
    Der Zettel heute ist ja wieder zum kringeln :):):)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen!
    Deine Gewürzkiste ist so genial geworden, da haben sich deine Kinder sicher sehr gefreut. Die kleinen Flaschen sind der Hammer, die würde ich auch sammeln. Kenne ich gar nicht, muss ich mal Ausschau nach halten.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen,
    wie ich auch gesehen habe, Ostern hast Du hübsch verbracht. Die Gewürzkiste ist klasse geworden. Ich glaube, damit kannst du in Produktion gehen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen,
    ich hoffe, du hattest ein schönes entspanntes Osterfest...Deine Kiste ist superschön geworden und die kleinen Flaschen würde ich auch nicht wegwerfen - viel zu schade - Auf jeden Fall ist das ein tolles Geschenk!!! Die Notes of Berlin sind wieder mal der Hammer!!!

    Liebe Frühlingsgrüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. tsss. ... da hatte ich dir einen laaangen Kommentar geschrieben und dann ist mein Netz abgerauscht. Also nochmal...

    Liebe Doreen,
    man sieht diesen Moppes bei Ikea gar nicht an, was aus ihnen so werden kann. Ich habe ja schon deine Stifte- und Gartenkiste bewundert. Jetzt (ja, manchmal dauerts bei mir etwas länger☺), mit den Gewürzen bringst du mich auf eine Idee. Das wäre ein tolles Geschenk für meine Freundin. Sie hat da so einen kleinen Essig/Öl-Fimmel.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde es ja so schön, dass eure Kinder als WG zusammen wohnen..... Irgendwas hast du richtig gut gemacht! Gratuliere!
    Der Gewürzkasten ist klasse, und die Korken super schön. Wo hast du die her?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  23. Die Kiste sieht wirklich toll aus! Wäre definitiv auch etwas für meine Küche. Ich liebe Gewürze!

    Alles Liebe,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... aber wo willst du es noch unterbringen?

      Löschen
  24. Liebe Doreen, schon wieder so tolles Geschenk.
    Schön, praktisch, selbstgemacht - wen freut das nicht?
    Sieht auch weiss sehr schön aus, mit der tollen Schrift.
    (Aber du hast natürlich recht, ist eben blos weiss ;))
    Mir gehts ja ähnlich, was ich im Herbst grau gestrichen hab, gefällt mir schon wieder nicht mehr.
    Deshalb hab ich dieses Jahr bisher auch mehr abgeschliffen als gestrichen. Eintönig eine Farbe ist mir im Moment nichs - weiss nicht warum.
    Aber durch die Verzierung siehts die Kiste sehr professionell aus und die Griffe sind auch sehr schön und die kleinen Fläschen sowieso.
    Ja, der Osterspaziergang - wie lang ist das her? Toll, dass du ihn noch komplett kannst. Ich weiss nicht, ob ich ihn noch ganz zusammenbekomme.
    Schöne Woche noch, Jana

    AntwortenLöschen
  25. Über dein neues Werk werden sich deine Kinder freuen! Eine ganz tolle Idee!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    die Gewürzfläschchen sind ja supertoll, wow, würde mir auch gefallen! :-) Und bis vor Kurzem hätte ich sogar noch die passenden Fläschchen gehabt. Ich werde nämlich bei jeder Grippe / Erkältung von meiner Mutter mit Fruchtsäften in Minifläschen versorgt, damit ich schnell wieder auf die Beine komme. Und die kleinen Glasfläschchen sind so süss, dass ich sie gesammelt habe - bis sie kürzlich dann doch den Weg in die Glassammelstelle gegangen sind.
    Gestern Abend, als ich von der Arbeit heimgekommen bin, hast Du mir eine riesengrosse Freude gemacht: Deine Osterkarte ist eingetroffen! :-) Danke! Ich LIEBE ja dieses schöne Bild und bestimmt wird die Karte nächstes Jahr wieder als Deko hervorgeholt. Nicht mehr lange und ich hab für jede Jahreszeit die passende Deko von Dir. Toll, was? ;-)
    Herzliche Grüsse nach Berlin,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  27. liebe Doreen, vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar und für´s Dableiben. Werde Dich im nächsten Post persönlich begrüßen.Hatte gestern ja schon mal bei dir geschaut, aber es war schon so spät, da habe ich nicht mehr kommentiert. du hast einen tollen Blog. Deine Fläschchenverwendung ist supi. Ich mache meistens damit Licherflaschen, guckst Du unter Label Lampenhobby. aber bei Dir ist das auch eine sehr praktische Verwendung. Du hast eine tolle Familie.Wenn alles gut geht, lernen wir uns vielleicht kennen. Neugierig schaute ich nach beim Bloggertreffen in Stuttgart und war geplättet, denn ich habe Heike dadurch wiedergefunden. Wir kennen uns schon lange.
    Ich bleibe auch hier und sende viele liebe Grüße von der Elbe nach Berlin. Herzlichst, Rosi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen,
    das ist ja mal eine super Idee die Gewürze in die kleinen Fläschchen zu füllen. Toll, dass sie so ordentlich in dein Moppedings passen :)
    Es ist toll, dass deine Kinder so gut füreiander sorgen.)
    Meine 2 Kochen seit sie ausgezogen sind auch ganz gerne und sind ständig auf der Suche nach neuen Rezepten.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  29. Och, in Indien würde ich jetzt auch gerne festhängen. Da könnte ich dann für Deine bezaubernde Flaschensammlung die fehlenden Gewürze mitbringen.
    Die Idee ist klasse. Fläschchen hätte ich auch, aber die Korken würden bei uns fehlen.
    Ich denke, die Kids haben sich bestimmt riesig gefreut.
    Dir einen schönen Abend und Glückwunsch an Frauke, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doreen,
    jau! Das Zeug ist wirklich lecker. :-))
    Ich überlege gerade wo ich wohl die Flasche gelassen habe, die ich mir von dir mitgenommen hatte. Fällt mir nicht ein, doch ich weiß ja wer davon genug hat ;-)
    Dein Kiste ist super klasse. Ich weiß gar nicht wo du immer nur die Zeit für all die tollen Sachen her nimmst, aber ich schaue sie mir mit Begeisterung immer wieder gerne bei dir an.

    Hab noch einen schönen Donnerstagnachmittag
    und vlG
    Naddel

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen,
    ... Du bist eben eine tolle Mama! :-)
    Denn so ein Gewürzkasten ist eine ganz tolle Idee von Dir.
    Schön, wenn Deine Kinder füreinander sorgen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  32. Was für eine tolle Gewürzkiste! Eine super Idee! Kannst in Produktion gehen ;) schau doch mal, ob der Koch aus Indien zurück ist und biete ihm dann auch so eine Kiste zum Verkauf an :)))))
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen