Dienstag, 12. April 2016

Familien Memory ♥ DIY

Kennt ihr das? Machmal sprudelt der 
Kopf über vor Ideen und manchmal
denkt man... hmmm... was will ich denn
heute überhaupt posten? Nicht, das ich 
keine Ideen hätte. Die gehen mir nie aus.

Alle gesammelt in meinem kleinen 
Blogbuch. Was Kreatives soll es sein.
Ist ja schließlich Creadienstag.
Was haben wir denn da alles?

Mines Zimmer zeigen. Noch nicht fertig!
Gästezimmer? Auch nicht ganz fertig!
Lernplaner für meine Tochter.
Bisher nur in meinem Kopf vorhanden.

Zu einigen Ideen fehlen Fotos.
Zu anderen habe ich Fotos, die gefallen
mir aber nicht. Schon ewig will ich euch 
was zeigen, das total praktisch ist und 
auch ganz schön - aber mega unfotogen.

Muss ich warscheinlich irgendwohin 
buckeln, wo das Licht besser ist. 
Überleg, überleg... haaa jetzt hab ich`s!

Ich zeige euch heute mein 
Familien Memory
Ich habe es zwar schon vor ein paar Jahren 
für meinen Sohn angefertigt aber es wird 
immer noch gerne damit gespielt.


Die ganze Familie ist mit von der Partie!
Die Omas und Opas, Kinder und Eltern.
Mine war damals noch fast ein Baby
und dieses Jahr kommt sie schon zur Schule.

Und mein Großer als Teenie mit Skaterfrisur
und jetzt... erwachsen. Einfach so.
Meine Güte! Wie schnell die Zeit vergeht!


So ein Memory ist ziemlich schnell
gemacht. Ihr sägt euch aus dünnem
Sperrholz kleine Platten zurecht.
Meine haben die Maße 5,5 x 5,5 cm.

Nach dem Zuschneiden, die Kanten 
schön glatt schleifen und ein wenig 
abrunden. Nun die Fotos so zuschneiden, 
dass sie an allen Seiten ungefähr 1 mm 
kleiner sind als das Holzplättchen.


 Aufkleben und dick mit Kleber für 
Serviettentechnik über den Rand es 
Bildes hinaus bestreichen, um so
das Foto zu versiegeln. 

Dann kann so ein Bild auch mal kurz im 
Mund landen oder mit Gatschehänden
angefasst und wieder abgewischt werden.


Die Idee finde ich nicht nur für 
kleine Kinder gut. Ich könnte mir
so ein Memory auch gut als Geschenk 
für eine Hochzeit, einen 18. Geburtstag
oder eine Silberhochzeit vorstellen.

Da sind der Fantasie keine Grenzen
gesetzt. Und schön verpackt in 
einer Blechdose oder so...
ist es eine schöne Überraschung.


Apropos Überraschung... ich hatte doch
meinen Eiersalat bei Nicole zum Thema 
"Rezepte mit Liebe zu Ostern" verlinkt.

Unter Allen die mitgemacht haben, hat
sie eine Dankeschön-Überraschung verlost.
Und ich war die Glückliche, die es 
bekommen hat. Darüber habe ich mich
super dolle gefreut. Vielen Dank!


Sie hat mir ein wunderschönes
Geschirrtuch, witzige Servietten,
leckere Pralinchen ( die schon aufge-
futtert sind) und eine Kochzeitung
mit leckeren Spargelrezepten geschickt.
Wo ich doch so ein Spargelfan bin!!!

Nun bin ich auch schon wieder am
Ende angelangt.  Macht euch eine
schöne Woche und bleibt gesund!


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Verlinkt bei:
Fotogruesse - Linkparty


"Notes of Berlin"


Warum eigentlich nur an die Kinder?


Kommentare:

  1. Liebe Doreen
    Das ist ja wirklich eine tolle Idee! Das Familien-Memory sieht nicht nur schön aus. Es sind Erinnerungen, die immer bleiben.
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine tolle Idee! Das wäre mal was für meine enkelin!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Doreen,
    eine tolle Idee. Wir haben von unseren Freunden so ein Memory zur Hochzeit bekommen und ich finde, es ist einfach ein schönes, persönliches Geschenk.
    Die Idee, das Memory auf Holz zu kleben finde ich super, das ist ein bisschen stabiler, gerade wenn man viel mit kleinen Kibdern spielt.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    das Memory ist eine supertolle Idee und schon im Hinterkopf abgespeichert. Oh man, den Creadienstag sollte ich auch mal mehr auf dem Schirm haben, aber gestern habe ich zumindest noch schnellBuchund mehr bei Nicole verlinkt.
    Da habe ich übrigens auch Ostern gewonnen :-) Muss ich nachher bei der Post einsammeln. Freu....
    Ich kann Dich nur zu gut verstehen, wobei bei mir hier unzählige Ufos herumfliegen, die mich am Posten selbiger hindern, weil noch nicht fertig... Wobei ich heute morgen noch gedacht habe, eigentlich müsste ich mal wieder etwas Handarbeit posten. Grmpf... Na wir werden sehen, egal worüber Du schreibst, ich freu mich schon jetzt auf jeden neuen Post!!!
    Liebe Grüße zu Dir und einen guten Start in den Tag
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    so eine nette Idee! Und das funktioniert ja auch mit anderen Bildern, beispielsweise Blumenfotos für einen Gartenfreund oder so... Muss ich mir unbedingt merken.
    Herzliche Grüsse und einen schönen Tag für Dich,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    die Idee gefällt mir sehr gut. Das ist eine tolle Geschenkidee.
    Oh herje, wie oft haben wir Memory mit den Kindern gespielt, hat immer Spaß gemacht.
    Ach, und diese Skaterfrisur, die trug meiner auch, oooh und jetzt sind sie uns längst über die Köpfe hinaus gewachsen. aber so soll es sein. ;-)
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine zauberhafte Idee, sein selbst gemachtes Foto Memory! Das weckt sicher die Spiellust bei allen Familienmitgliedern, egal welchen Alters. Und die Pärchen kann man so ja auch prima nach und nach ergänzen, wenn neue Fotos dazu kommen und wieder etwas Zeit ins Land gezogen ist :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    das ist wirklich eine feine Sache und das kann ich mir ja mal zum 18.Geburtstag vom Sohn vormerken:)
    Anhand der Fotos merkt man,wie schnell die Zeit verfliegt,oder?
    Viel Freude an den schönen Teilchen von Nicole wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen!
    Das ist ja eine entzückende Idee mit dem Family Memorie. Damit macht das Spielen des Gedächtnisspiels nochmal soviel Vergnügen.
    Wünsche dir eine famose Zeit!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen!
    Das ist eine ganz tolle Idee, die ich mir auf jeden Fall merke. Danke dafür!
    Liebste Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen!
    Das ist eine ganz tolle Idee, die ich mir auf jeden Fall merke. Danke dafür!
    Liebste Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  12. Die Memoryidee finde ich süß! Gerade mit alten Fotos kann das ziemlich lustig sein, wir haben demnächst eine Hochzeit anstehen und da werde ich mir jetzt Bilder zu raussuchen-tolle Idee!!! Danke! (guck, ich kann "danke" sagen, krieg ich jetzt ein Eis?)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  13. ..na weil die meisten Erwachsenen schon wissen, dass man Bitte & Danke sagt. - lach! Wo holst du bloß diese Notes immer her?
    Das Memory ist super. Wäre wirklich ein tolles Hochzeitsgeschenk.
    Aber bis zur nächsten Hochzeitseinladung am Freitag werde ich das leider nicht mehr schaffen. Schade.

    ganz liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  14. Eine schöne Idee, Dein Memorie.
    Der Zettel ist wieder einmal genial. Aber können die Kids so viele zusammenhängende Worte heute überhaupt noch lesen? Vor allem die Kids, die gemeint sind?
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    eine super Idee!! Danke dafür!! Das werd ich mir auf jeden Fall merken!! Wahrscheinlich kann ich es dann gar nicht verschenken - und möchte es selbst behalten...
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Doreen,
    die Idee ist grandios. Dankeschön.
    Viele Grüße
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    die Idee ist wirklich super schön und Deine Umsetzung finde ich auch klasse. Und das Spiel mit dem Wort "memory" ist doch auch interessant - die Erinnerungen (memories) ausgerechnet in einem Gedächtnisspiel festzuhalten und immer wieder aufleben zu lassen - genial! P.S. Vor ein paar Tagen ist mein Blog 1 Jahr alt geworden. Aus diesem Anlass habe ich eine kleine Verlosung vorbereitet. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du daran teilnehmen würdest. Hab eine wunderschöne Woche noch! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine liebe Doreen,
    was für eine geniale Idee; ich finde das "Familien-Mamory" sehr originell! Ich denk' mal, dass auch nach Jahren immer wieder mal "gespielt" wird und man kann dann anhand der Fotos feststellen, wie schnell doch die Zeit vergeht!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. es sollte Eis für alle geben die liebe Bitte und Danke sagen!! der Meinung bin ich auch ;)
    und jetzt zum Memory - ich habe dieses Spiel als Kind geliebt und tu es immer noch. Selbst eins zu machen finde ich klasse - eine wunderbare persönliche Idee :) muss ich mir unbedingt merken.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  20. Eine witzige Idee ist das! Danke für's Teilen :-).
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. Deine Notes finde ich immer ganz köstlich. Super!!
    Genau wie deine Memory Idee. Super toll. Danke für die Inspiration
    Ich wünsch Dir was
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  22. Du bist einfach genial!!!!
    A dicks Bussal,
    Doris

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen!
    Das ist ja eine schöne Idee, ganz süß.
    Memory spielen macht in jedem Alter Sinn, auch wenn man gegen die Kinder absolut chancenlos ist.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen,
    das ist eine schöne Idee. So ein Memory ist bestimmt eine riesen Überraschung als Geschenk.
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen,
    diese Memorys habe ich meinen Jungs zu Weihnachten geschenkt.
    Mit Kinderbildern zusammen mit uns und Oma und Opa.
    Allerdings habe ich es mir leicht gemacht und das Memory über den Fotoservice beim Drogeriemarkt bestellt.
    Geht ruckzuck und ist für faule Menschen wie mich bestens geeignet, grins.
    Aber egal wie, es sind tolle Erinnerungen und ich wünsche mir, dass sie das Spiel auch noch mit ihren Kindern spielen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    Nach Deinem Post habe ich nun endlich eine Idee was ich zur Hochzeit verschenken kann!!!! Das Memory ist einfach Super!
    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen, wirklich eine schöne Idee für tolle Fotos. Würde mich freuen, wenn du damit bei meiner Linkparty zum Thema DIY mit Fotos mitmachen würdest: http://fotogruesse.blogspot.de/p/linkparty.html
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  28. Die Memory-Idee ist absolut klasse!!
    Ich werde mich mit der Trauzeuginin Verbindung setzen.... Unbedingt! Das wäre ein supercooles Gemeinschaftsgeschenk für die Drachenkämpferin und ihr Bodyguard
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen,
    was für eine schöne Idee.....
    Auch super als Geschenkidee....Klasse
    Liebe Grüße
    jen

    AntwortenLöschen
  30. Eine ganz tolle Idee!! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen,
    was für eine zauberhafte Idee ist das, so ein Foto-Memory!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Bei diesem Familien Memory macht der Kampf um die Pärchen bestimmt noch viel mehr Freude. Tolle Idee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Das Memory ist wirklich eine entzückende Idee, liebe Doreen - auf diese Weise ist man immer von lieben Menschen umgeben, und sei's nur in bildhafter Form. Und als Geschenkidee finde ich es auch ganz toll!
    Ich finde, dein Posting eignet sich gut zum Verlinken bei A New Life! Hast du Lust? Ab 15.4. gibt es wieder ein neues Linkup!
    Herzliche rostrosige Grüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  34. Witzige Idee, liebe Doreen !!!! Und sehr kreativ :-) Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  35. Toll! Ich suche nämlich gerade nach einem persönlichen Hochzeitsgeschenk .... das ist DIE Idee. Danke sehr!
    Liebe Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Doreen,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee.
    Vielen Dank dafür!
    Cooler als für Kinder finde ich es sogar noch für Erwachsene. Zum Beispiel zur Verabschiedung eines Kollegen oder zur Hochzeit...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Doreen,
    ein wundervolles Spiel und eine wirklich tolle Geschenksidee!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen