Dienstag, 3. Mai 2016

Primaballerina ♥ so lovley! ***Tutorial***

Ihr Lieben, habt ihr das schöne Wetter 
am Wochenende auch so genossen wie ich?
Ich habe mich zu meinem Mann und den 
Kindern in den Garten gesellt und gebastelt.

Was? Das will ich euch heute zeigen.
Es stand schon einene ganze Weile 
ganz oben auf meiner To-Do-Liste.
Als ich es seinerzeit auf Pinterest 
entdeckt habe, war ich sofort total verliebt.


Ihr versteht was ich meine? 
Für alle die die kleine Ballerina auch so schön
finden wie ich, habe ich jeden Arbeitsschritt
in Form eines Fotos für euch festgehalten.

Also legen wir mal los. Ihr braucht:

♥ Draht
♥ (weiße) Papierservietten
♥ Tapetenkleister
♥ weißes Garn

Zuerst biegt ihr euch aus dem Draht eine Figur


Dann reißt ihr eine der Servietten in schmale Streifen
und klebt diese mit dem Tapetenkleister um den 
Draht. Das ist etwas fummelig. Bei der zweiten
Figur ging es schon besser.


Macht die Beine und vor allem die Arme nicht zu 
kurz, dann sieht es später besser aus. Am 
besten über Nacht gut durchtrocknen lassen.

Während ich da so im Garten stehe und den Draht
mit Papier und Kleber ummantel, tritt mein großer 
Sohn an mich heran und fragt: " Na, für wen
machst du diese Voodoo-Puppen?" ☺☺☺ 


Wundert euch nicht über die lila Serviette, erst
sollte eines der Kleider nämlich lila werden. In
weiß hat es mir dann aber doch besser gefallen.

Ihr faltet also die Serviette ungefähr so und 
schneidet sie dann unten so halbrund ab. 


Wenn ihr sie jetzt in die einzlenen Lagen teilt
habt ihr 3 solche Kreise.


Diese faltet ihr dann wieder zusammen
und dreht sie, damit dieser Crinkle-Look entsteht.


Vorsichtig wieder auseinander ziehen. 
Für eine Püppi braucht ihr drei solcher Kreise.


Schneidet oben in die Spitz ein Loch für den 
Kopf und zwei für die Arme. Die Figur lässt sich 
jetzt gut biegen, so könnt ihr ihr vorsichtig 
das "Kleid" über den Kopf ziehen.



Gleich fertig! Jetzt müsst ihr nur noch mit
weißem Garn eine schöne Taillie binden.


Und da ist sie, die schöne anmutige Ballerina!


Und weil sie so schön ist, bekommt sie noch
eine Mittänzerin. Nun tanzen sie zusammen.


Und wiegen sich gemeinsam zur Musik.


Ich hoffe euch haben meine kleinen Ballerinen
gefallen und vielleicht habt ihr ja Lust, euch auch
einige davon zu basteln. Meine werde in Mines
neuem Zimmer ein Zuhause finden. Mehr 
wird noch nicht verraten, denn sie sind Teil 
eines weiteren Projektes.

Ich wünsch euch eine sonnige Woche
Liebe Grüße aus Berlin
Doreen



"Notes of Berlin"
Heute mal was Schönes.



Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Doreen!
    Was für eine zauberhafte Bastelei - die Ballerina sieht einfach großartig aus.
    Dann tanzt mal weiterhin fröhlich durch die Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen, das ist ja allerliebst!
    Die entzückenden Ballerinas verzaubern mit ihrer grazilen Zartheit.
    Dankeschön für diese tolle Anleitung.
    Ich wünsche dir nun eine beschwingte Woche!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Doreen, die Fummelei hat sich wirklich gelohnt. Herzallerliebst schauen deine beiden Tänzerinnen aus. Bin schon gespannt, was sie mit dem Zimmer deiner Tochter zu tun haben werden... :-). Vielleicht ein weiß-rosa Ballettzimmer?! OK, werde mich noch gedulden. Wünsche dir eine schöne, kurze Woche. Liebste Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen, eine wahnsinnig tolle Idee, die du mit uns teilst:))) Das Lila Kleid hätte mir auch gefallen;) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    ach wie herzig, das ist eine tolle Idee. Nun bin ich gespannt, was du vor hast. ;-)
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen, entzückend ... einfach nur entzückend.
    Magst Du die tolle PrimaBallerina nicht bei http://bellacasalinkparty.blogspot.co.at/ verlinken?
    Ich würde mich freuen, auch dort die Prima Ballerina zu sehen.

    Liebe Grüße aus Niederösterreich
    BellaMonella

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön und zart - Danke fürs teilen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ganz bezaubernd! Danke fürs Teilen!!

    Die Notes lässt ja vermuten, dass hier jemand auch ganz hingerissen ist....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Die hatte ich auch gesehen, aber hab sie noch nicht gebastelt.
    Ganz zauberhaft diese zarten Figuren. Sie sind dir perfekt gelungen
    Viele Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ganz wundervoll geworden! Und so filigran! Hätte ich eine Tochter würde ich die sofort nachmachen und als Dekorationshighlight ins Kinderzimmer stellen.
    Viele Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Bezaubernd!So Hübsch und so gut gemacht, liebe Doreen.
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  12. ... und im Hintergrund läuft die Musik von Schwanensee, ich hör's ganz deutlich und sehe die Puppen tanzen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen, wunderschön sind die Ballerinas. Ja genau...mit Schwanensee im Hintergrund...herrlich. Die werde ich garantiert nachmachen. Ist ja gar nicht so schwer, vielleicht das Drahtgestell mit den Papierlagen..aber Übung macht ja bekannlich den Meister. Bin ja sehr gespannt, welches Projekt Du damit machst.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön und toll erklärt,ich habe die Ballerina auch dort gesehen,ich wollte sie auch schon immer mal machen und sie dann als Mobilee an die Decke hängen,nach mal sehen wann ich damit beginne.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    die beiden Ballerinas sehen so schön luftig leicht aus in ihren hübschen Kleidchen!
    Das geht auch recht einfach,so gefällt mir das:)
    Bin gespannt auf das folgende Projekt!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    das wäre ein super Geschenk für meine älteste Tochter, denn sie hat 7 Jahre Ballett getanzt. Das werde ich mir gleich mal vormerken. Vielen Dank für die tolle Erklärung!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doreen,
    die beiden Damen sind zauberhaft geworden.
    Bin schon gespannt was du mit den Ballerinen noch vor hast.
    Liebe Grüße nach Berlin, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Schön sind die Ballerinen geworden. Da möchte ich doch gleich ein wenig mittanzen. Mir fehlt nur das schöne Kleid...
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön deine Ballerina liebe Doreen.......
    Richtig schön......
    Genialer Spruch....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  20. liebe Doreen,
    eine tolle Idee!
    Danke für Anleitung, die sind so schön - gemacht zum Nachmachen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  21. Hübsch, die kleinen Dinger.
    Da kann ich mich ja ruhig mal dranwagen.
    Bei dem Spruch von deinem Sohn musste ich grinsen, das hätte meiner auch von sich geben können.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen, diese zuckersüßen Püpppchen stehen schon eine Weile auf meiner To-Do-Liste. Immer kommt irgendwas dazwischen und jetzt sehe ich sie hier bei dir. Einfach wunderschön.
    Sollte es bei euch heute geregnet haben - ich war es nicht. In die Richtung durfte ich den Regen nicht schicken, weil der Angetraute auch da war - grins.

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Ganz zauberhaft liebe Doreen! ❤️ ... Und danke für die Anleitung! Der Spruch ist so genial.... lach, hätte von meinem kommen können ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen,
    eine zauberhafte Bastelei...und sogar mit Anleitung.
    Hab ganz lieben Dank!

    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen, was für eine hübsche Bastelei -
    wie bestellt für meine Serviettenberge.
    Vielleicht werden meine deshalb etwas bunter.
    Eine zauberhafte Deko für Mädchenzimmer.
    Danke für die ausführliche Anleitung.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  26. Die Ballerinas sehen ja so schon total stylish aus, da bin ich schon sehr gespannt, was du damit noch so vorhast. Danke fürs Tutorial, das wird mal gleich gespeichert :D
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Hy Doreen,danke für deine netten Worte bei mir.
    Zu deiner Frage....Ja, ich habe zwar drei Blogs, aber ich schreibe in der Regel nicht an zwei oder sogar allen dreien an ein und demselben Tag.
    Ich such mir, je nachdem, worum es in dem Post geht, den passendsten Blog dafür aus.
    Bin aber am überlegen, alles wieder in einen Blog mit entsprechenden Unterseiten zu packen.
    Wenn ich denn die Zeit hätte, mich damit zu befassen, wie das funktioniert.
    Komme ja nicht mal mehr zu meinem Hobby Glasperlen drehen :((

    Viele liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Doreen,
    die Puppe sieht super edel aus, superschööön!
    Danke für die Anleitung, werde ich mir merken!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Was für eine wundervolle Bastelarbeit. So zart und fast durchsichtig ist Deine Ballerina. Eine unglaubliche Arbeit steckt da drin!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doreen,
    waaahhh, das kannte ich ja noch gar nicht, aber die sind ja wunderschön geworden!!!!
    Hatte gerade zu meinem Geburtstag Pompoms aus Servietten als Deko gebastelt! Das hat auch super geklappt und viel Spaß gemacht! So eine Ballerina wäre was!
    Liebe Grüße und danke für's zeigen und erklären!
    Vanessa
    P.S.: Wüsste ich doch zu gerne, was in dieser Nacht geschah....
    P.P.S.: Jetzt bin ich am Donnerstag in Berlin und habe keine freie Minute :-( Schade!!!

    AntwortenLöschen
  31. Was wird da wohl in Berlin in jener Nacht geschehen sein, zwischen Miriam und xxx :-). Ich MUSS einfach immer zuerst nach unten scrollen!! ... Die Ballerina ist ja absolut großartig!! Bin total beeindruckt, was du da gezaubert hast.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  32. Die Ballerinas sind total süß!! Ein kleines Stück Schwanensee!
    LG
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen