Sonntag, 7. August 2016

Lila der letzte Versuch & Wohngeheimnisse

Zur Zeit ist es ja ganz schön ruhig hier
auf meinem Blog. Die Kinder haben 
Sommerferien und wir sind oft unterwegs.
Endlich ist mal Zeit Freunde zu besuchen,
die wir lange nicht gesehen haben.
Oder sie bei uns zum Essen einzuladen.


 Bevor ich mich nächste Woche ganz in 
den Urlaub verabschiede, wollte ich
meine 5-Minuten-Collage diesemal
gleich am Anfang des Monats zeigen.

Obwohl ich lila mag und es zu meinen
Lieblingsfarben gehört, war es diesmal
wirklich nicht so einfach was zu finden.

Und noch mal wie immer, alle
Monate zusammen auf einen Blick.


Wenn wir mal nicht unterwegs sind, bin 
ich gerade dabei den Keller aufzuräumen. 
Eine langwierige Angelegenheit die nicht
wirklich Spaß macht. Es hat nicht nur
Vorteile viel Platz zu haben...

Dabei habe ich etwas gefunden. 
Was? Das zeige ich euch zusammen
mit einem netten DIY in meinem 
nächsten Post am Dienstag.

Bei Lotta habe ich entdeckt, dass sie gerne
zum Thema wohnen mehr über uns
wissen möchte. Da bin ich gerne dabei.

1. Beschreibe deinen Wohnort

Perfekt würde ich sagen. In der Großstadt.
Aber nicht direkt im Getümmel, eher am
grünen Rand und trotzdem nicht zu weit draußen.


 Wir haben ein großes Haus mit vier
Wohnungen und das Beste daran ist, das fast
die ganze Familie unter einen Dach lebt.

2. Was war/ ist dir bei der Suche nach deinem Haus besonders wichtig

Ich wollte immer in einem alten Haus
wohnen. Ich finde Häuser müssen eine
Seele haben. Unser ist fast 100 Jahre alt.
Ich liebe es!


3. Welche Kompromisse würdest du eingehen und welche nicht

Ich würde viele Kompromisse eingehen,
solange es sich gut anfühlt. Das Finazielle
spielt ja auch immer eine nicht unerhebliche
Rolle. Wo ich aber wirklich unglücklich
wäre, wäre in einem Plattenbauvietel.


4. Dein Lieblingsraum

Definitiv unser Schlafzimmer!
Klingt jetzt vielleicht komisch, aber dort
spielt sich unser gesamtes Familienleben ab.
Warum, könnt ihr *HIER* nochmal nachlesen.


5. Dein Einrichtungsstil

Ich würde sagen, es ist der Dekoreenstil.
Ich hab schon immer mein eigenes Ding gemacht,
denn Einrichtung ist mir/uns sehr wichtig!
Auf jeden Fall individuell und nicht steril.
Und vor allem gemütlich!

Außerdem sind fast alle Räume unserer
Wohnung multifunktional. Der Flur
wird zum Fitnessraum, das Schlafzimmer
eigentlich unser Wohnzimmer. Das
Wohnzimmer ist auch Esszimmer und
das Gästezimmer ist Beamerzimmer und
Bastelzimmer in einem.

6. Wohntrend oder eigener Stil

Das habe ich ja in der letzten Frage schon
mitbeantwortet. Ich lasse mich gerne inspirieren,
muss aber nicht in einem hysterischen Anfall
anfangen alle Möbel weiß zu streichen.


7. Dekoriest du oft um oder liebst du die Beständigkeit

Ich hätte gerne öfter mal ne neue Perspektive.
Das beflügelt meine Phantasie ungemein.
Leider kann man bei uns schlecht umräumen.
Deko ist immer phasenweise. Mal mehr,
mal weniger. Je nach Lust und Laune.


8. Von welchem Möbelstück würdest du dich nie trennen

Von unserem Bett! Wer sich den
Schlafzimmerpost angesehen hat, weiß warum.


9. Welche Einrichtungsgegenstände hätten keine Chance

Freischwinger-Stühle wie im Wartezimmer
Die finde ich ganz fürchterlich!
Überhaupt mag ich kein Metall.

10. Welchen Raum würdest du gern umgestalten, 
wenn Zeit und Mittel vorhanden wären. 

Oha. Wenn das mein Mann ließt, verdreht er
sicher die Augen. Also. Wir haben zwar einen
großen Balkon, aber ansonsten keinen direkten
Zugang zum Garten. Ich hätte gerne die Küche
an einer anderen Stelle, mit Windergarten
und einem Zugang zum Garten. Das ist
aber leider nur mit einem Lottogewinn
möglich und selbst dann wäre es schwierig,
weil unser Haus unter Denkmalschutz steht.


 11. Was fällt dir in anderen Wohnungen als erstes auf

Ob jemand Geschmack hat.
Es muss nicht meiner sein!

12. Wie sähe dein Wohntraum aus

Ich würd nicht weg wollen aus Berlin.
Und ich ich würde in unserem Haus wohnen
wollen. Perfekt stände es für mich auf
einem Wassergrundstück.

Das war ja nicht nur ein Blick durchs
Schlüsselloch. Ich habe das Gefühl, ihr
seid für ein paar Minuten bei mir
eingezogen. Ich hoffe ihr habt euch
wohlgefühlt in unseren vier Wänden.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Verlinkt bei:


"Notes of Berlin"


Hi, hi!


Kommentare:

  1. Schönes Haus, das eure! Könnte mir auch gefallen.
    Ich hoffe, meine Freischwinger befreien dich von der Wartezimmer - Vorstellung...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen,
    merci für deinen spannenden Einblick in dein Zuhause.
    Ich wohne ebenfalls in einem 100jährigen (teils aber um/neugebauten) Haus mit "erweiterter" Familie.
    Ich wünsche dir und deinen Liebe ganz erholsame und tolle Ferien. Unsere sind grad eben um...
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank fürs Mitmachen, es war sehr nett! Freischwinger mag ich auch nicht...also zumindest nicht die aus Plastik...;-). Schöne Ferien noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    danke für deine schönen Einblicke und für deinen Post!
    Einfach ein paar liebe, *ich denk an dich Grüße* wollte ich dir da lassen,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    definitiv ja, ich habe mich sehr wohl bei dir gefühlt! Das macht aber allein schon deine liebe und besondere Art, die sich auch in deinem Wohnstil wieder spiegelt.
    Ein wirklich sehr schöner Post :-)
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen!
    Das du dich in diesem zauberhaften Haus rundherum mit deiner Familie wohlfühlst spürt man in jeder Zeile die geschrieben hast. Und ich kann dich gut verstehen. Mir und meinem Partner wäre ein Haus zu viel um ganz ehrlich zu sein. Mir ist ein eigenes Fleckchen Garten eigentlich das Wichtigste und viel grün und Ruhe drum herum.
    Ich wünsche dir eine tolle Ferienzeit!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    danke für den Einblick in deine Wohnung. Man sieht auf den Bildern direkt dass es ein Wohlfühlort für die ganze Familie ist.
    Jetzt fünsche ich dir schöne ferien, erhole dich gut und genieße die freie Zeit.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Doreen,
    wie schön es bei Euch ist, ein tolles Haus, eine stilvolle Einrichtung.
    Ich mag Deine Art des Einrichtens.
    Und Deine Lila Collage mag ich auch. Interessante Dinge.
    Nun hab einen schönen Abend und vielleicht trommelt bei Euch ja auch jemand in der Nachbarschaft...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    danke!!!! dass du mich rein gelassen hast in euer zu Hause.
    Schön hast du es, die Familie unter einem Dach , in einem tollen Haus, in einer tollen Stadt. Du weißt, ich mag Berlin!!
    Ich koome gerne wieder.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hach, bei euch sieht es aber schön aus, und gleichzeitig so gemütlich <3 Steril mag ich auch so gar nicht. Du hast wirklich einen tollen Stil, da würde ich mich auch sofort wohlfühlen!
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    wow, das ist ja ein großes,tolles Haus.Euer Garten mit den Hortensien - ein Traum! Ich finde es so schön,wenn die gesamte Familie unter einem Dach wohnt. Das wäre auch mein Traum für die Zukunft.
    Danke noch für deine lieben Glückwünsche.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. was ein schönes Haus- das passt zu dir!
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen, wie wunderschön Du wohnst! Und wie schön es ist zu lesen, wie sehr Du Dein Zuhause liebst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Doreen,
    hihi, da bist Du mir ja mit dem POsttiteleindeutig zuvor gekommen, aber wenn man in so einem Schluffimodus dümpelt.
    Deine Wohnung ist toll, vielen Dank, dass Du uns so tiefen Einblick gewährt hast. Obwohl, ich geh jetzt erstmal den Schlafzimmerpost angucken :-)
    Eine schöne Ferienzeit noch und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Einblick durch's Schlüsselloch - und ja, ich habe mich sehr wohlgefühlt. Man merkt, dass du dein Zuhause liebst!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  16. euer Haus habe ich ja schon mal bewundert..
    schön habt ihr es auch innen.. da würde ich auch nicht weg wollen ;)
    der Zettel von der Nachbarschaft ist klasse :D
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen, ich suche für meine Tochter einen Schreibtisch wie deinen. Magst du mir verraten, woher du ihn hast?
    Danke im Voraus!
    Astrud

    AntwortenLöschen