Dienstag, 24. Januar 2017

Keine Tulpen in Amsterdam...

... gesehen. Hatte wahrscheinlich damit 
zu tun, das wir im November da waren.
Eigentlich wollte ich euch die Bilder 
längst gezeigt haben, aber als wir
zurück kamen, begann die Adventszeit.


Ihr seht schon, das Wetter war typisches
Hollandwetter. Sonne und Regen wechselten
minütlich und der Herbsthimmel strahlte
in den wildesten Farben mit dem bunten
Laub der Bäume um die Wette. Dramatisch!

Als mein Mann mich gefragt hat, ob wir 
ein verlängertes Elternwochenende nach
Amsterdam fliegen wollen, war meine
Begeisterung eher verhalten. Bei Amsterdam 
dachte ich an Tulpen und Holzpantinen.
So oldschool eben...So kann man sich irren! 


Die Stadt ist so jung und hip und 
absolut quirlig! So ganz anders als
ich sie mir vorgestellt hatte. Modern,
mit ihren Fahrrädern ziemlich öko 
und trotzdem sehr geschichtsträchtig.

Eine ganz andere Achitektur als alles 
was ich bisher in Italien oder Spanien 
oder Frankreich gesehen hatte. In den 
Norden zieht es uns eben nicht so oft.


Und diese herrlichen Grachten mit
den tollen alten Grachtenhäusern. Ich 
konnte mich kaum daran satt sehen.
Die Großen Fenster, die hohen Decken,
die riesigen Leuchter an dicken Balken,
die schmalen Treppenhäuser... irre.


Da wird selbst shoppen zur Geschichtsstunde, 
denn eines der größten Kaufhäuser ist im alten 
Postamt untergebracht. Ein tolles Gebäude.


Alles in allem waren dort auch 
mehr so die ganz exklusiven Geschäfte.
Also nicht ganz meine Preisklasse. Zum
gucken aber sehr empfehlenswert.


Auch der Hauptbahnhof von Amsterdam
sieht mehr nach Märchenschloss als nach
Verkehrsknotenpunkt aus. Wieder in ganz
dramatischem Licht während einer sehr
kurzen Regenpause.


Und noch mal bei Nacht!


Nachdem der Samstag ganz im Zeichen
des Shoppings stand wurde am Sonntag
nicht all zu spät aufgestanden und lecker 
in unseren schönen modernen Hotel 
gefrühstückt. Das lag etwas außerhalb,
war aber sehr schön und mit Anschluss
an ein Shoppingcenter, mit HEMA 
und allem pipapo ;-))))


Dann ging es ab in die Stadt und
Kultur tanken. Dafür hatten wir uns 
das Van-Gogh-Museum ausgesucht.
Eine Stunde im strömenden Regen
angestanden... um dann festzustellen,
das mir seine Bilder nicht so gut 
gefallen. War okay, aber nicht 
wirklich mein Geschmack.

 
Auch die moderne Architektur des Gebäudes,
die typisch nordisch ist - schlicht, klar und 
gradlinig war nicht so meins. Wenn ich da 
noch an das tolle Gemäuer des Louvre denke.
Aber das ist natürlich Geschmackssache.


Danach schlenderten wir mal mit,
mal ohne Schirm durch die Straßen, wieder
vorbei am Hauptbahnhof, wo es ein 
Fahrradparkhaus gibt. Halleluja, wenn 
du da vergessen hast wo genau du 
dein Rad abgestellt hast, dann aber 
"Gute Nacht Marie!"


Sowas habe ich wirklich noch nie gesehen.


Wer nun so richtig Lust auf Amsterdam
hat, für den habe ich jetzt noch einen 
echten Geheimtipp! Macht die Grachten-
rundfahrt unbedingt an einem Sonntag-
abend, wenn es bereits dunkel ist.


Wir sind so in die Dämmerung 
hineingefahren. Als wir dann in 
in den Grachten ankamen, waren 
alle Häuser und Hausboote hell
erleuchtet. Da die Holländer keine
Gardinen vor den Fenstern haben,
konnte man sehen, wie die Leute
am Tisch saßen und zu Abend 
gegessen haben. Traumhaft
schön eingerichtet. Gemütlich!


Tolle Lampen, Möbel und die
ganze Einrichtung. Wundert euch 
nicht, dass das Bild unscharf ist.
Im fahren zu fotografieren war 
in der Dunkelheit recht schwierig.
Aber ich wollte euch das Bild 
unbedingt zeigen.


Macht unbedingt eine 
Grachtenrundfahrt! Euer 
Bloggerherz wird höher schlagen!


Und auch das ist Amsterdam.
Das hatte ich vorher gar nicht so 
auf dem Schirm. Aber logo, klar.
Über dem Bahnhofsviertel wabert
ein riesiege Graswolke ;-)))

Das war es auch schon.
Noch ein allerletztes Bild
bei herrlich magischem Licht!


Ich stecke schon wieder in 
Reisevorbereitungen. Am 
Samstag geht es wieder raus 
aufs Meer. Nordeuropa.
Ich werde berichten. 

Trotzdem zeige ich euch am 
Dienstag das Geschenk, welches 
ich für meine Eltern zur goldenen 
Hochzeit gebastelt habe.
Jetzt weiß ich nämlich endlich,
dank Bärbelpower, wie man 
einen Post plant und er dann
am gewünschten Tag erscheint.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


"Notes of Berlin"





Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    richtig schön deine Amsterdam Impressionen.
    Wir waren vor einigen Jahren für ein paar Tage in Amsterdam.
    Wir haben viel gesehen aber längst nicht alles. Ich möchte unbedingt nocheinmal dahin.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Doreenchen,
    Amsterdam ist immer eine Reise wert und ein Besuch reicht da lange nicht. Es gibt so wahnsinnig viel zu sehen. Ich hab´s ja schon mehrfach gesagt...Im nächsten Leben komme ich als Holländerin zur Welt. Bei deinen schönen Bildern geht mir echt das Herz auf und ich könnte morgen direkt hin fahren.

    Die Berlin Notes sind ja diesmal wirklich süß.

    ganz liebe Grüße und süsse Träume
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Doreen
    Lange war ich nicht mehr hier... Ich hatte kaum noch Zeit den vielen Blogs zu folgen geschweige denn Kommentare zu hinterlassen. Als erstes ist mir dein neuer Header aufgefallen. Ob er so neu ist sei dahingestellt. ;-) Aber er sieht super aus.
    Und deine Bilder von Amsterdam sind der Hammer. Ich hab jetzt grad grosse Lust dorthin zu gehen. Der nordische Styl gefällt mir nämlich sehr.
    Hab es fein. Kalte Grüsse vom Thunersee.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    da werden gerade Erinnerungen wach. Wir waren letztes Jahr im Frühling in Amsterdam und bei uns gab es zwar Tulpen, aber zu unverschämten Preisen, grins.
    Amsterdam ist wirklich eine sehr schöne Stadt, aber ich gebe zu das es mir auch teilweise einfach nur zu kalt war. Also muss man wohl im Sommer mal hin. Das VanGogh Museum haben wir uns damals gespart, weil ich die Bilder dieses Mannes noch nie mochte, allerdings gibt es ja auch noch eine ganze Menge anderer Dinge zu entdecken.
    Danke für den Tipp, die Grachtenfahrt in der Dämmerung zu machen, obwohl Tagsüber ist es auch ein Erlebnis.
    Das Noble Kaufhaus haben wir natürlich auch besucht, aber was ich mir da hab aufschwatzen lassen, behalte ich lieber für mich
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Amsterdam ist immer eine Reise wert! Danke für die schönen Bilder
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    I LOVE AMSTERDAM! ;-) Wirklich, das ist eine der wenigen Städtereise, die ich sofort wiederholen würde. Es war einfach alles toll, die Stadt, die Menschen, das Essen, die Stimmung - nichts, aber rein gar nichs zu meckern. Und wie Du sagst: Eine Grachtenrundfahrt muss einfach sein.
    Ich bin übrigens damals beladen mit allen möglichen Blumenzwiebeln nach Hause zurückgekehrt. Vermutlich völlig überbezahlt, aber egal, das musste einfach sein. ;-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Also ist Amsterdam doch eine Reise wert. Deine Fotos von Eurem Elternurlaub sind wunderschön, eine fantastische Stimmung ist das ja zum Teil. Wenn ich mal dahin komme, werde ich auf jedenfall diese Grachtenrundfahrt machen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    wenn ich das lese und die schönen Bilder betrachte, steigt meine Vorfreude noch mehr.
    Im Frühjahr fliege ich nämlich zum ersten Mal nach Amsterdam und freue mich, wie immer, riiiesig darauf eine neue Metropole zu erkunden.
    Danke für die Impressionen.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Amsterdam ist so schön! Und wie du sagst, gar nicht bieder und langweilig. Ich war sehr gerne dort und fahre bestimmt wieder hin. Eine tolle Stadt mit vielen Ecken zum staunen und fotografieren.
    Ich wünsche dir eine gute Reise.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Habe am Wochenende einen Artikel gelesen, das Reisen Vorurteile abbaut. Bei Dir hat's schon mal funktioniert ... *lach*. Die Bilder von Van Gogh sind auch nicht so ganz meins, aber wenn Du ein ganz tolles Museum und ganz tolle Bilder sehen möchtest, dann fahr' nach Potsdam, da hat das Palais Barberini eröffnet und bis Ende Mai sind Werke der Impressionisten zu sehen, u.a. 24 Bilder von Claude Monet ... Hammer!!
    Deine Bilder/Fotos sind auch super, das Wetter hat Dir in die Hände gespielt, würde ich mal sagen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen, einfach wunderschön! Ja, man muss nicht unbedingt wegen der tulpen dorthin, denn in Amsterdam kann man so wahnsinnig viel entdecken. Die Rundfahrt am Abend zu machen, ist eine tolle Idee. Muss ich mir merken.
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  12. I SEH SCHO I MUAS da mal hin,,,, KEKSE probieren,,,ggggg
    naaaaa....hab scho oft ghört.. das da so TOLL is....

    tolle BUIDLN hast gmacht,,,
    besonders des LETZTE find i wunderbar,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen,
    ich mag Amsterdam sehr, zum Glück ist es von uns nicht ganz so weit weg.
    Eine Grachtenfahrt haben wir im April auch gemacht.
    Da war es allerdings schon länger hell, also keine Chance, in die Fenster zu spingsen.
    Das Kaufhaus im alten Posthaus hat mich jetzt nicht umgehauen. Das waren alle nicht meine Geschäfte, da gefällt mir die enge rummelige Einkaufsstraße schon besser.
    Dir einen schönen Abend und viel Spaß auf dem Meer, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen,
    was für herrliche Amsterdam Impressionen....
    Früher wollte ich immer Mitten in Amsterdam auf einem Wohnboot leben....
    Ich liebe die Wohnboote....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    ich war damals auf Klassenfahrt in Amsterdam.Lange ists her und da hab ich mich noch nicht so für die schönen Sehenswürdigkeiten interessiert.
    Vielleicht komm ich da noch einmal hin in meinem Leben?!
    Dein schöner Post macht jedenfalls Lust darauf!
    Hab viel Spaß aufm Schiff!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen, sehr schön, deine Stadtführung. Jetzt weiß ich wieder, weshalb ich schon lange mal nach Amsterdam wollte. Meine Tochter schwärmt auch immer davon. Du fährst mit dem Schiff ins Nordmeer? Kreuzfahrt? Meine Chefin macht sich am Samstag auch auf den Kreuzfahrt-Weg ab Hamburg. Und du? Auf jeden Fall musst du uns wieder Fotos mitbringen. Versprochen?
    Gute Reise
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doreen,
    Amsterdam ist einfach immer schön,
    in Natura und auf deinen Bildern.
    Wenn du nochmal nach Amsterdam kommst,
    musst du das Rijksmuseum besuchen und die Karten vorbestellen.
    Jetzt wünsche ich dir aber erstmal einen schönen Urlaub und immer 3 Handbreit Wasser unterm Kiel.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    es war herrlich erfrischend mit dir durch Amsterdam zu bummeln! Ich hab auch schon so manche Städtereise hinter mir, muss aber immer wieder feststellen, dass ich mehr der Naturmensch bin und mehr Freude an tollen Landschaften hab.
    Dein Bericht ist allerdings echt super und macht neugierig. Die Bilder sind wunderschön, besonders das erste ist der Hammer!
    Ich wünsch dir schonmal einen wunderschönen Urlaub im Norden, genieße jeden Moment!
    Ganz lieben Gruß und dicken Kutscher,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Doreen,
    Amsterdam ist sooooo schön, da muss ich auch unbedingt noch einmal wieder hin. Das letzte Mal ist bestimmt 30 Jahre her. Hihihi :-)
    Genieße die Zeit bis zum nächsten Urlaub! :-*

    Liebste Grüße und eine ganz liebe Umarmung,
    Annette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen,
    Amsterdam ist immer eine Reise wert:) Ich war noch nicht in Amsterdam :( Danke für die herrliche Amsterdam Impressionen....Tolle Bilder
    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  21. Moin liebe Doreen, vielen Dank für die tollen Bilder und bei den Notes musste ich echt schlucken...
    Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  22. Da werden Erinnerungen wach, meine liebe kleine Weltenbummlerin. Ich werde mit Sicherheit auch noch mal nach Amsterdam fahren.
    Und siehste, die Berliner können auch ganz anders.
    Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und viel Spaß, außer am Buffet!
    Knutscher
    Grit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen
    Wunderschön... auch ohne Tulpen ;o) Danke für die tollen Eindrücke.
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Meine liebe Doreen, was sehe ich da, ein neues Bild!! So schön siehste darauf aus, darauf kannste echt stolz sein Muddi♥

    Nun biste schon wieder zurück vom Urlaub und ich komm hier kaum hinterher, nun habe ich mir aber die Zeit genommen und alle Fotos genau angeschaut. Wunderschöne Fotos von einer echt schönen Stadt. Ich war ja schon mal da aber das ist echt lange her und eine Grachtenfahrt haben wir damals auch nicht gemacht und gerade das stelle ich mir so romantisch und schön vor.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen