Montag, 17. August 2015

Holland, Paris und platte Füße

Halli, hallo...
seid ihr auch so erholt wie ich???
Der Urlaub war einfach herrlich.

Anfänglich hat das Wetter noch ein wenig 
rumgemuckelt, was unserer Erholung
überhaupt keinen Abbruch getan hat.

Holland hat ja auch ohne Strandwetter einiges 
zu bieten - sogar am Strand. Der war bei
Sturm und Wind fast menschenleer.
 Ein paar Reiter und meine Kinder 
beim Drachen steigen lassen. 


Und... seht ihr die Sandbank ganz hinten im Meer?
Dort haben sich bei Ebbe, Horden von Robben 
zum Sonnenbad getroffen und wir konnten
sie dabei mit dem Fernglas beobachten.

Was aber noch viel cooler war, bei Flut
sind sie plötzlich neben dir im Wasser aufgetaucht.
Ganz dicht, vielleicht 2-3 Meter.

Nicht das ich bei diesen Temperaturen ins Wasser
gegangen wäre. Oh nein! Mein 2. Vorname
ist Frostbeule. Aber mein kleiner Sohn ist ein
Verrückter. Der würde sich bei jedem Wetter in 
die Wellen schmeißen.


Ein wenig shoppen war natürlich auch angesagt.
Und Fahrrad fahren, wenn es der Gegenwind erlaubt hat.

Ab der 2. Woche gab es dann aber wettertechnisch
nix mehr zu meckern. Und so sahen unsere Tage
völlig entspannt aus. Lange schlafen, frühstücken
und dann ab an den Strand.

Ach war ich faul! Die Kinder haben gebuddelt und
gebadet den lieben langen Tag und Mama hat rumgelegen
und gelesen. Ich glaube so wenig habe ich mich seit
Jahren nicht bewegt. Und es war soooo entspannend.


Nur gut das ich so ausgeruht war, denn dann
kam das Kontrastprogramm. Nach zwei Wochen
haben wir unsere Sachen gepackt und ab ging es
in die pulsierende Großstadt.

Nein, noch nicht nach Berlin.
 Sondern nach Paris


Gewohnt haben wir nicht direkt in der City,
sondern in einem Stadtteil direkt an der Marne.
Sehr idyllisch! In einem richtig alten Haus.
Ich liebe alte Häuser.


Und nun gab es kein Erbarmen mehr für den Rest
der Familie - da kennt Muddern nix!
Ich habe ja immer Angst etwas zu verpassen.

Also hieß es einigermaßen früh aufstehen.
Und ab in die Stadt. Was allerdings dann auch jeden
Tag später wurde, weil uns die Füße so weh getan haben.

Als ich am ersten Tag am Place de la Concorde aus
der U-Bahn hoch kam und den Eifelturm gesehn habe,
war ich total glücklich. Ich liebe diese Stadt.


Der erste Weg führte direkt auf den Eifelturm.
Mein Mann und ich waren schon mal oben, 
die Kinder noch nie, also stellten wir uns an.
Zum Glück war es nicht so voll.
Im Gegensatz zum nächsten Tag im Disneyland
 war die Schlange hier ein Kindergeburtstag!

Sicher waren einige von euch schon im
Disneyland Paris?!
Wie hat es euch denn so gefallen?
Wir fanden es schrecklich!


Super voll. Viel zu wenig Fahrgeschäfte, gerade für
Kinder. Eine Stunde anstehen um Babykarussell zu
fahren, finde ich eine Zumutung für Kinder.
Von den richtig coolen Fahrgeschäften ganz zu schweigen.
Da musste man noch viel länger stehen.

Nach 45 min stehen bekommt man dann mitgeteilt,
das es technische Probleme gibt und das Ding heute
gar nicht mehr fährt... Die "tolle" Eiskönigin-Parade,
für die in ganz Paris Werbung gemacht wird,
fängt kommentarlos 45 min später an.

Die kleinen Mädchen (mit ihren Familien)
- die Meisten im Disney-Prinzessinnen-Kostüm -
müssen wieder stundenlang in knallender Sonne
am Straßenrand stehen und warten das endlich was passiert.
Um sich dann eine "Parade" anzusehen, die aus 2 Personen,
2 Pferden und einer Kutsche besteht... das war schwach.

Schlechte Kostüme, unprofessionelle Shows.
So gut wie keine Figuren die im Park rumliefen.
Und Überhaupt wenig Bezug zu Disney.
Wenn es am Eingang nicht drüber gestanden
hätte, wäre man gar nicht auf die Idee gekommen.

Alles in Allem eine Enttäuschung.
Das hatten wir in Amerika ganz anders erlebt.
Dort war alles mega professionell und durchgestylt.
Das viele Geld für den Eintritt hätten wir besser
investieren könne. Schade drum.


Um unseren müden Füßen noch etwas Erholung zu gönnen,
sind wir am nächsten Tag erst mittags in die Stadt gefahren.
Leider wusste ich nicht, das man die Pariser Oper auch
von innen besichtigen kann - und die war schon zu.


So habe ich etwas das bereits ganz oben auf meiner Liste steht
für unseren nächsten Parisurlaub... da müssen wir wohl
noch mal hin. :-))))


Nur einen Steinwurf entfernt, befindet sich das Lafayette.
So ein schönes Gebäude, das von innen mehr an eine Kirche
als an ein Kaufhaus erinnert.


Es hatte noch einen anderen Grund warum wir
erst so spät in die Stadt gefahren sind. Wir wollten Paris
nämlich gerne im Dunkeln erleben, wenn die Gebäude
so schön an gestrahlt sind und das Leben auf den Straßen tobt.
Ich bin eben eine Großstadt-Göre!

"Ick bin´n Stadtkind, dit durch die Stadt schwimmt!
Ick bin´n Stadtkind, dit inna Stadt ertrinkt"
- Ohrboten-


Überall Maler, Musiker die richtige Straßenkonzerte gaben,
Feuerkünstler und unzählige Menschen. Eine super Stimmung.
Und ein traumhafter Blick auf die Seine und Notre Dame.


 Der nächste Punkt auf meiner "Paris-ich-komme-wieder-Liste":
Eine nächtliche Fahrt auf der Seine.

Von dort ging es weiter zum Hotel de Ville,
nicht nur nachts ein faszinierender Anblick.


Dann brach auch schon unser letzter heißer Tag in Paris an.
Einige Punkte standen noch auf dem Programm.
Ich bin froh, dass die Kinder (besonders die Kleinen)
dieses Mammut-Programm so toll und interessiert mitgemacht haben.

Zuerst mobilisierten wir noch mal unsere letzten Kräfte
um den Montmartere zu besteigen und von dort den
traumhaften Blick über die Stadt und
die wunderschöne Kirche Sacre´-Coure zu genießen.


Wundert euch nicht über die dunklen Wolken.
Ich habe das Bild mit "Dramatik Effekt" fotografiert.
Ich liebe diese Einstellung an meinen Fotoapparat :-)

Oben angekommen beschlossen wir, nach einem Bummel
durch das (überlaufene) Künstlerdörfchen zum
Jardin du Luxembourg
zu fahren und uns im Schatten der Bäume auszuruhen.


Am Tag zuvor hatten wir dort einen schönen Spielplatz
endeckt, auf dem sich die Kleinen austoben konnten,
bevor wir den letzten großen Programmpunkt in Angriff nahmen:

den Louvre

Was soll ich sagen. Man muss einfach da gewesen sein.
So tolle Gebäude! Die Decken und die Bilder.
Wir haben nur eine Bruchteil gesehen, aber das was wir
gesehen haben war wirklich sensationell.
Die Mona Lisa war natürlich Pflicht!


Das coole war, dass Personen unter 26 Jahren umsonst reinkommen.
Leider hatte ich meinen Ausweis nicht dabei :-)))) Scherz!

Nach dem köstlichen Abendessen, noch ein letzter sehnsüchtiger
Blick auf das herrliche Notre Dame.


Und dann hieß es auch schon

Au revoir

Paris ich komme wieder - versprochen!



Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


PS Was ein Pariser wahrscheinlich NIE sagen würde:
Mit unseren U-Bahnhöfen können wir richtig punkten!
So sauber und gepflegt!


Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    das Disneyland klammern wir mal aus, aber alles andere war doch traumhaft schön und ich freue mich, dass du wieder gut erholt unter uns weilst.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen,
    schön das du wieder da bist und schön das du so einen tollen Urlaub hattest.
    Wir waren ja an dem ersten Ferienwochenende in Holland und da hat das Wetter leider auch nicht mitgespielt, aber wir trotzdem viel unternommen, so wie ihr auch. Die Robben in freier Natur so nah zu sehen, ist ein wirklich schönes Erlebnis.
    Im Disney Land war ich noch nie, aber ich war ja auch noch nie in Paris. Disney Land ist ja in letzter Zeit eh in die negativ Kritik gefallen, da dort wohl Unterschiede bei den Eintrittspreisen zwischen Deutschen und Franzosen gemacht werden. Das alleine finde ich schon ein Unding, was so eigentlich nicht sein dürfte und wenn ich mir deine Erlebnisse so durchlese, brauche ich da auch nicht hin. Paris hingegen würde ich sehr gerne einmal sehen :-)) Deine Fotos sind sehr schön!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen, wirklich ein Kontrastprogramm, aber ein wunderschönes! Tolle Bilder und Stimmungen hast Du eingefangen aus Eurem Urlaub.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbarer Urlaub! Hm, Paris? War ich schon viel zu lange nicht mehr...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Haben wir uns gesehen in Paris?
    Ich war letzte Woche dort...es war so toll.
    Ne, sauber und ordentlich sind die Métrostationen nun wirklich nicht. Aber schnell und effektiv.
    Und viele Deiner Stationen haben wir auch gemacht.
    Ich mag die Stadt, obwohl, ganz ehrlich? Berlin ist mir ein bisschen lieber...weiß auch nicht warum.
    Aber auch wir fahren im Herbst nochmals dorthin.
    Im Disneyland waren wir aber noch nie, meine Jungs sind nicht so für diese Parks, und wir Großen sowieso nicht. Dafür kennen wir jeden Flughafen in jeder Stadt, in der wir waren. Eine Leidenschaft meiner Kinder...seufz.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    da seid ihr ja ganz schön rum gekommen im Urlaub und habt viel gesehen.
    Schön,daß du dich trotzdem gut erholen konntest!
    Meine Kollegin war vor den Ferien im Disneyland und ihr hat es gefallen.
    Vielleicht ist während der Ferien wirklich zu viel Trubel dort...
    In Paris war ich noch nie,stell es mir aber so vor wie auf deinen schönen Fotos!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doreen,
    jetzt bin ich mit Dir durch Paris gelatscht und nu tun mir die Flossen weh......Ich sag' doch: Paris ist immer eine Reise wert und man kann wirklich sehr viel erleben, wie Du ja schreibst und man anhand der Fotos sieht. Disneyland Paris kannste wirklich "in der Pfeife rauchen"; außer überhöhten Preisen paßt gar nichts. Ist doch schade wenn man extra hinfährt und so enttäuscht wird.
    Ach Doreen, wenn ich jetzt nicht aufhöre, dann schreibe ich noch bis morgen früh weiter........
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen ...
    Nach so einem tollen Urlaub wünsche ich Dir einen guten Start in den Alltag..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Doreen,

    Holland und Paris in "einem Aufwasch" nicht schlecht! Mit beiden Erzählungen und Bildern hast Du bei mir schöne Erinnerungen wachgerufen.
    Im Disneyland Paris war ich vor 20 Jahren das letzte Mal - dürfte sich nicht viel geändert haben. Teurer Eintritt, viel zu lange Wartezeiten und dadurch zu wenig Zeit die Karte zu nützen. Nur die Parade war damals noch mit mehreren Personen (Gruppen) sehr schön.
    Dein Spruch über die Pariser Metro gefällt mir! Ich kenne die U-Bahnen in vielen Städten - Paris war der Hammer und nicht nur weil wir einen Rollstuhlfahrer dabei hatten. Horror pur!
    Aber ansonsten ist Paris immer eine Reise wert und Berlin sowieso!
    Ich freue mich auf Dich und Deine Stadt!


    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    was hast du uns für schöne Bilder mitgebracht.
    Es bereitet mir direkt Fernweh.
    Schon so lang ist es her das ich in Paris war. Da muss ich wieder dringend hin.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    das war ein toller Urlaub. Mal nix machen ist auch mal schön. Gut das Du Dich vor der Paris-Tour erholt hast. Nachdem wo Du überall warst in Paris. Paris ist toll. Im Disneyland war ich nicht. In Amerika hatte ich das Vergnügen im Disneyland und das war toll. Schöne Bilder hast Du von Paris gemacht.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Herzlich Willkommen in unserer Stadt, liebe Doreen.
    Mit Paris können wir uns bestimmt auch vergleichen. Nur das die einen Flughafen haben der geöffnet hat... Scherz!
    Disneyland brauche ich nicht. Hatte ich in Los Angles. Da war es wirklich cool! Mein Monstermädchen war schon mal in Paris im Disneyland und fand es schon nicht so prickelnd.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das hört sich nach einem tollen Urlaub an! Disney kenne ich von Orlando- da wars super - auch vom Wetter:-)

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  14. Schön, dass du wieder da bist und uns so viele Fotos mitgebracht hast. Das war ja ein tolles und vor allem kontrastreiches Programm. In so einem alten Cottage in der Nähe von Paris zu wohnen, hätte mir auch gefallen. Ich glaube mein Besuch im Disneyland Paris ist 20 Jahre her. Damals war alles sehr eindrucksvoll und auch die Abschlussparade war ein Highlight. Wahrscheinlich wird jetzt schon länger an allen Ecken und Enden gespart?!
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Was für wunderbare Bilder. Sowohl aus Holland -ich liebe Strandfotos!- als auch aus Paris. Etliches erkennen ich wieder,denn ich war auch schon mal dort. Allerdings leider nicht auf dem Eiffelturm. Der Aufenthalt war zu kurz und die Schlange viel zu lang. Also muss auch ich wohl nochmal hin :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  16. Renate aus Kaisheim18. August 2015 um 08:25

    Hallo Doreen,
    wir waren ja in Berlin, Minimum 37 Grad, kein Wind aber trotz allem sehr schön. Da meine Enkelin dabei war kenne ich jetzt alle Spielplätze im Prenzlauer Berg, leider war der Märchen Brunnen geschlossen. Zum Glück habe ich erst am letzten Abend erst Fischers Lagerhalle entdeckt und da wir mit der Bahn waren konnte ich auch nichts großes mit nehmen.
    Lieben Gruß
    Renate

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Doreen,

    bisher habe ich ja immer gesagt " Paris ? Nee da zieht mich irgendwie gar nichts hin"
    Nach deinen tollen Fotos muss ich ganz ehrlich sagen .....doch so ein verlängertes Wochenende täte ich mir diese Stadt nun doch schon mal an.
    Ich bin kein Stadtkind und werde auch nie eins werden von daher reicht mir immer ein Kurzbesuch.
    Aber doch deine Lobeshymne auf Paris hat was........wer weiß !! Wir können vom Saarland aus.......mit dem TGW nach Paris donnern......vielleicht machen wirs ja mal !!

    Tolle Berichterstattung von einem tollen Urlaub !!! Hab noch möglichst lange was davon.......

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    willkommen zurück! Da hattet ihr ja ein volles Programm...ich hoffe du hast dich trotzdem gut erholt. Tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Frankreich mon amour!! Und Paris auch, aber nie mehr im Sommer und in den Ferien!! Zu voll, zu überlaufen ... Paris verliert dabei!! Hast Du die Stadt schon mal im Frühling erlebt? Oder im Spätsommer? Dann ist sie richtig schön und man könnt fast meinen, man hätt' sie für sich allein!!!
    Au revoir et à bientôt!!
    Gundi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen!
    Das klingt nach einem tollen und abwechslungsreichen Urlaub. Erst erholen und dann ab ins Getümmel.
    Paris gehört auch zu meinen Lieblingsstädten. Ich muss auch unbedingt mal wieder hin, ist schon sooo lange her und meine Tochter möchte auch unbedingt mal hin.
    Wie gut, dass wir uns Disneyland bis jetzt gespart haben. Wir hatten das auch immer mal geplant aber irgendwas ist immer dazwischen gekommen.
    Hab vielen Dank für den schönen Bummel und die herrlichen Bilder.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen,
    mensch da biste ja ganz schön rumgekommen!
    Ins Disneyland wollten wir (besser gesagt meine
    Tochter) auch schon lange.
    LG Lia

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein toller Trip - Disneyland vergiss dann wieder mal ganz schnell!
    Herrlich, deine Eindrücke, einfach herrlich.
    Ich freue mich schon auf dich und Berlin!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  23. Wow, ich bin total geflasht von deinem Urlaub! Das hört sich super an und die Bilder sind toll geworden. Das Ferienhaus in Frankreich ist ja der Hammer, da wäre ich jetzt auch sehr gerne :o)
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Restwoche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Doreen. Da habt ihr ja einiges gesehen. Holland war ich noch nie- bei den Bildern bin ich mir jedoch sicher, dass es dort wunderschön sein muss. Bei den Temperaturen ins Wasser zu gehen ist aber auch echt mutig und nur was für die harten ;D
    Wir waren vor zwei Jahren über Silvester in Paris und kamen wirklich gratis ins Louvre :P Im Disneyland waren wir natürlich auch- war ja als Kind leider nie dort. Das Anstehen bei einer durchschnittlichen Wartezeit von 1,5 Stunden haben wir uns nur ein mal gegeben. Ansonsten war ich jedoch total begeistert von der Stimmung, der Atmosphäre und den viel mit Liebe ausgewählten, wenn vl auch ein wenig verkitschten Details. In der Weihnachtszeit war es wirklich zauberhaft.

    Ich freue mich schon auf Berlin - am Montag treff ich mich mit Ingrid um sie gleich mal ein bisschen kennen zu lernen, bevor wir uns gemeinsam auf den Weg machen ;)
    Hab eine tolle Restwoche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen, da biste ja wieder ♥....ich hatte am Freitag den Pool auf 29* aufgeheizt und viele lustige Getränke im Kühlschrank ☺Leider hat euch der Weg wohl doch ganz schnell nach hause geführt. Bei uns hättest du deinen Bikini mal richtig nass machen können ☺☺☺
    Danke ♥ auch für deine Karte.
    Du hast dich ja so auf Paris gefreut - und wenn ich hier deine Begeisterung lese...hat Paris gerelrecht auf dich gewartet.
    Bleib lange erholt
    lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  26. Hi Doreen,
    wow, Ihr habt es in Sachen Urlaub krachen lassen!
    Nach Holland fahren wir auch gerne und oft. Das Schöne, das Wetter wechselt oft schnell und so wird aus Regen schnell Sonnenschein (umgekehrt sag ich´s nicht so gerne ;-) ). Paris, ja, da würd ich auch gerne mal hin. Das Haus dort ist ja wohl der Knaller! Ich liebe es! Ich würde sofort für immer einziehen...hatte ich erwähnt, dass ich kein Wort Französisch kann....! Schade, dass Disney Land so eine Enttäuschung war! Aber gut, dass Du uns vorwarnst!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen,
    gerade war ich schon mit Nicole in Paris...um nur wenige Minuten später mit dir dort hinzufahren... :) auch dein Paris/Holland-Post war traumhaft schön...da bekomme ich direkt Fernweh...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  28. Ach, liebste Doreen!
    Du warst genau an meinen absolut größten Traumplätzchen ☺.
    Ich bin erstens ein absoluter Holland Fan und zweitens ist Paris schon immer der Ort meiner Sehnsucht. Diese Stadt hat was Magisches finde ich, denn hat man einmal den Boden betreten, so möchte man immer wieder dort hin.
    Diese Bilder machen mich jetzt regelrecht schwindelig und ich seufze gerade nur noch ganz versonnen vor mich hin. Herrlich...
    Wünsche dir eine wundervolle Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen,
    was für wundervolle Urlaubsbilder! Ich bin ganz hin und weg. Sogar die schletchtWetterbilder sehen einfach spitze aus! Ihr müsst so erholt sein :D
    Schade mit dem Disneyland aber wenn der Rest gut war :) ich liebe ja Holland :)
    Ich grüß dich ganz lieb, deine Bella :)
    Und danke für deine Glückwünsche <3

    AntwortenLöschen
  30. Da hattest du wirklich einen tollen Urlaub. Bei deinen Bildern sind einfach nur der Hammer.

    AntwortenLöschen
  31. Danke für die schönen Urlaubs Bilder! Paris kenne ich auch- aber hat mich nicht so begeistert
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen