Dienstag, 24. November 2015

Der Breschnew hängt!!!

Bevor jetzt einer denkt, ich hätte zu viel 
Glühwein intus oder heimlich am 
(Hasch-) Weihnachtsplätzchen geleckt...
Nein!


Ich kann das natürlich aufklären.
Einige Jahre hintereinander, habe ich 
am Wochenende vor dem 1. Advent mit 
meiner Freundin die Weihnachtsdeko erstellt.


Ich bin mittags zu ihr gefahren. Dann 
wurden die beiden riesigen Kränze für
unsere Küchen gebunden. 

Am Nachmittag kamen dann noch 
ein paar andere Mädels und wir haben 
gemütlich zusammen Kaffee getrunken.


Danach ging es dann weiter mit den 
Gestecken. Als ich nun mit meinem Monster-
kranz fertig war - er hat immerhin einen 
Durchmesser von 80 cm - lehnte dieser
am Küchenschrank. 


Meine Freundin schaut, lacht und sagt:
"Doreen, solche Kränze hat man im Osten nur 
gebunden als Breschnew gestorben ist"

Seit dem heißt es jedes Jahr im November:
Der Breschnew hängt!


Leider müssen wir seit 2 Jahren mit dieser
schönen Tradition pausieren, da meine 
Freundin beruflich stark eingebunden ist.
Also binde ich ihn alleine bei mir im Keller.
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Dieses Jahr habe ich ihn mal wieder 
klassisch in rot geschmückt und bin ganz
glücklich mit diesem Farbtupfer, denn 
ansonsten ist die Deko in der Küche dieses
Jahr ehr schlicht und in Weiß gehalten.

Dafür wird der Weihnachtsbaum farbtechnisch 
ein Knaller. Mein Mann durfte dieses Jahr
die Farbe und Art der Deko aussuchen.
Es ist spannend. Aber davon berichte ich 
euch ein anderes Mal.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


 Verlinkt bei


Kommentare:

  1. Tolles Teil, dein Breschnew!
    Rot mag ich zu Weihnachten sehr gerne.
    Wenn mein Mann die Deko für den Weihnachtsbaum aussuchen dürfte....
    Oh jeee! ;-)))
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist aber schön und groß. Breschew also. Witzige Geschichte.
    Rot hatte ich auch ein paar Jahre. Wie es dieses Jahr wird, weiss ich noch nicht genau.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oooch, da bin ich aber bissl neidisch.
    Dein Kranz ist ja absolut schön.
    Ich finde solche groszen hängenden Kränze wundervoll.
    Es macht bestimmt viel Arbeit, sie zu binden, aber es lohnt sich total - etwas ganz besonderes.
    Und die rote Deko ist auch sehr hübsch.
    Ein echter Blickfang.
    Ganz lieb, Jana
    (Aber die kreisen Männer mit den riesigen Kränzen hab ich auch noch in Erinnerung.)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen ich finde deinen Kranz äußerst fabelhaft - wirklich total klasse!!!!
    Also wenn du mir jetzt auch noch so einen Kranz machen möchtest, würde ich nichts dagegen haben... *frechgrins*
    Ich werde morgen erstmal anfangen bei uns zu dekorieren und dann mal schauen, was da bei mir rauskommt. ;)))
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    einfach gigantisch schön ist Dein Kranz geworden. Ich habe früher auch immer mit Freundinnen zusammen die Kränze gebunden, aber das ist leider Geschichte.
    Da wir für solche "Riesen" leider keinen Platz mehr haben bleibt es bei uns etwas kleiner und nicht hängend. Wie bei mir die Deko wird, weiß ich noch nicht genau, muss erst noch den Baustellendreck loswerden (jeden Tag passiert irgend was anderes hier,grgrgrgrg)
    Meinem Mann die Baumgestaltung zu überlassen wäre bestimmt total spannend, werde ihm den Vorschlag mal machen, grins
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße nach Berlin
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    Dein Kranz schaut super aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön , der würde perfekt ins unsere Deele passen, liebe Doreen.
    Ob ich mich auch mal ans Kranzbinden wagen soll ??? Habe mich bislang noch nicht ´drangetraut. Naja bis Sonntag ist ja noch Zeit ...
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  8. Wow! was für ein Kranz. Meinen hab ich gestern fertig gemacht. Puhh, war gar nicht so einfach, da ich echt aus der Übung war....
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ein traumschöner Adventskranz! Grandios!
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    80 cm Durchmesser, das ist wirklich ein stattlicher Kranz - sieht wunderschön aus. Ob ich wohl auch einen Kranz binden könnte? Auf deinen Weihnachtsbaum bin ich auf jeden Fall schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Weihnachtsdeko ???
    Was ist das ??

    Ich habe dieses Jahr ( bisher jedenfalls ) überhaupt keinen Bock auf Weihnachten. Aber auch ich werde noch irgendwas auf die Beine stellen denke ich.
    Momentan trocknen gerade gebrannte Mandeln im Backofen.........und ein Hauch von Weihnachtsmarkt wabert hier gerade durch die Wohnung.

    Der Adventskranz ist klasse !!! Ich habe leider keine Möglichkeit ihn aufzuhängen...und mein Mann hat sich dieses Jahr einen ganz anderen gewünscht. Ich werde ihn zeigen sollte er tatsächlich fertig werden .....

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen,
    hach,was für ein hübscher und großer Kranz!
    Gut,daß du rote Deko dafür gewählt hast und so ein paar Farbtupfer tun doch gut!
    An solche großen Kränze kann ich mich auch noch gut erinnern in alten Zeiten:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. dein Kranz sieht toll aus! Selber gebunden habe ich noch nie einen
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen,

    ein Prachtkranz! So schön!
    Weiß/Rot finde ich auch immer wunderschön weihnachtlich.
    Dieses Jahr bin ich mit aussuchen dran und es wird alles weiß mit ein bisschen Silber.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  15. Grandioses Teil!! Ich steh' nicht ganz so auf Kränze, erinnern mich eben immer an besagten Breschnew und sein Ableben ..*grins* Genießt ihn trotzdem und jetzt bin ich auf den Baum gespannt!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen!
    Der Kranz ist ein echtes Traumstück und deine Dekoration daran gefällt mir auch einfach unendlich gut.
    Vorallem dieser knuffige Weihnachtsmann hat es mir angetan. Total niedlich der Bursche! Warts nur ab nächstes Jahr hängt bei uns auch so ein großer Kranz über dem Esstisch.... Momentan wäre es einfach zu eng hier und so ein Kranz würde gar nicht wirklich zur Geltung kommen. Aber bald ....bald .... bald ....
    Wünsche dir eine stimmungsvolle Zeit! ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  17. Wow...liebe Doreen,
    der ist eine Wucht......genau in den Farben welche ich auch so mag um diese Zeit!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Renate aus Kaisheim25. November 2015 um 13:57

    Hallo Doreen,
    dein Kranz ist sehr schön und groß, auf Farbexperimente habe ich auch keine Lust mehr, also auch meiner in rot gold grün. Früher habe ich immer mit meinen Schwestern die Kränze gebunden, aber die schwächeln (habe keine Lust mehr) so binde ich mit meiner Tochter, falls die Zeit hat, sonst binde ich alle allein.
    Eine schöne Zeit wünscht
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen,
    dein Kranz ist der Hammer, wunderschön.......
    Ich bin auch gerade bei der Weihnachtsdeko....
    Nur meine Kränze muss ich noch binden......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  20. Ohh Leonid wie hast du dir zu deinem Vorteil verändert.
    So schön warst du nie.

    Eine nette Geschichte.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein Prachtstück, Hut ab Liebe Doreen:))))) LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen!
    So einen Hammerkranz hatten wir auch Jahrelang unter der Decke hängen. Ich hatte auch immer großen Spaß am binden. Dieses Jahr haben wir einen etwas anderen Kranz.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen,
    ich mag solche Geschichten total gern, ist Klasse geworden dein Breschnew,
    daran werde ich jetzt wohl immer denken, wenn ich einen so großen Kranz sehe.
    Viele Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  24. 80 cm, Doreen, was hast Du für eine Küche?
    Wahnsinn. Und toll sieht er aus. So in rot und grün, ganz klassisch und toll.
    Ich überlege gerade auch, ob der Weihnachtstisch Heiligabend nicht auch mal wieder rot weiß werden soll...mal schauen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. liebe Doreen,
    ein toller Breschnew, so riesig und so wunderschön dekoriert.
    Ich mag die rote Deko auch so gern, hab es fast jedes Jahr so dekoriert, vorhin habe ich meinen fertig gemacht, diesmal eher weiß.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    wunderschön sieht dein Adventskranz aus! Ich bin ganz hin und weg, denn die Farbe rot finde ich in der Weihnachtszeit richtig klasse. Obwohl, rot ist auch unter dem Jahr in meiner Küche zu finden :-))
    Ich wünsche dir einen gemütlichen 1. Advent!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen!
    Wunderbar ist dein Adventskranz geworden. Die Farbe rot ist einfach die Farbe die sehr gut zu dem tollen Kranz passt. Er würde wunderbar zu meiner neuen Linkparty passen. Schau doch mal vorbei. Ich würde mich sehr freuen wenn du ihn bei mir verlinken würdest.. Ich wünsche dir einen sehr schönen 1.Advent.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen,
    meine Neugierde war gleich geweckt, als ich das mit dem Breschnew las. Solche Geschichten finde ich köstlich. Bei mir muss auch alles hell und pastell sein, aber zu Weihnachten gehört rot einfach dazu.
    Auf die Weihnachtsdeko deines Mannes bin ich ja mal gespannt. Wenn meiner das übernehmen würde, wäre die Deko auf jeden Fall seeeehr übersichtlich, aber mit Lametta, wie früher. Ob diese "Mode" noch mal zurückkommt...
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  29. Um deinen *Breschnew * beneide ich dich liebe Doreen!! Ich finde solche großen Hängekränze klasse, ich habe leider nicht den Platz dazu... niedrige Deckenhöhe ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  30. Der Breschnew sieht richtig, richtig toll aus!! Beneide ich dich fast ein wenig darum! Wir haben leider nicht allzu viel Platz für solche schönen X(X)L-Dinge :-).
    Hab einen schönen 1. Advent!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen,
    das ist der Hingucker in Deiner Küche in der Adventszeit !!!!! Ich hätte da richtige Probleme den überhaupt unterzubringen in meiner kleinen Küche.
    Sehr schön mit dem Rot gefällt mir.
    Dann wünsche ich euch morgen einen schönen Advent Anfang lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  32. Aas, da weiß ich ja, worunter ich 18 Jahre in meiner alten Schule gesessen habe: einem Breschnew ( war tatsächlich anfangs ein recycelter Kranz von Friedhof, den meine damalige Klassenpflegschaftsvorsitzende angeschleppt hatte - die Kinder durften es nicht wissen). Ich fand das Riesending immer toll, und jedes Jahr wurde es anders dekoriert mit den jeweiligen Klassen. Einen kleineren gab es lange auch in meiner Wohnung, und wenn ich ihn jetzt so bei dir hängen sehr, frage ich mich, warum ich keinen mehr habe ( der Haken dafür ist immer noch da ). Der gefällt mir so gut bei dir! Und die Geschichte natürlich auch.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  33. Eine schöne Geschichte, liebe Doreen ;-)
    ...und der Kranz ist ein echter Hingucker. Was für ein Teil!!
    Ich mag hängende Kränze, leider bietet sich bei uns nicht die
    Möglichkeit, ohne gleich anzuecken.
    Ich wünsche Dir eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Liebste Grüße, Heike.

    AntwortenLöschen
  34. Meine Große würde jetzt sagen: "siehste Mami, so sollte ein Adventskranz aussehen!!!!" Sie würde das Grün und Rot lieben und die runde Form und überhaupt alles daran (ich bin ihr immer zu schlicht und zu reduziert :-)))
    Darf ich Dich zu meiner Adventskranzparade einladen, ich würde mich freuen!
    Schöne besinnliche Adventszeit und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  35. Ich frage mich gerade, wieviel Tannen Du brauchst, um so einen großen Kranz zu binden. Ich bin total beeindruckt, sehr schön!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen