Freitag, 27. Mai 2016

Wanted - dead or alive

Heute seid ihr wieder gefragt,
ihr Blumenmädchen und Gartenfachkräfte.
Wer hat meine Freitagsblumen schon 
mal gesehen und kennt ihren Namen?
Sachdienliche Hinweise bitte direkt an mich!


Wenn ich in meiner Cafeteria stehe und durch
die Glasfront über den Schulhof sehe, dann 
kann ich allerhand entdecken und beobachten.

Während die Kinder drüben mit rauchenden 
Köpfen in den Klassenzimmern sitzen, 
flitzt hier bei mir das Eichhörnchen von
Baum zu Baum und die frechen Spatzen
kämpfen mit den Krähen um ein achtlos
weggeworfenes Pausenbrot.


Aber auch die Bepflanzung ist nicht von
schlechten Eltern. Im Moment blüht 
ringsherum Einiges und direkt in meinem
Sichtfeld steht ein großer Busch mit
kleinen magentafarbenen Blüten.

Und wie die duften! Ich war hin und weg,
als ich meine Nase hineingesteckt habe.
So leicht nach Zitrone, mit einem Hauch
Vanille. Wäre es ein Parfum, würde ich 
es mir direkt kaufen. Dezent und frisch.


Da meine Dekomeise auch vor meinem 
Arbeitsplatz nicht halt macht, weil ich es da 
natürlich auch schön haben will, wurde eine
Club-Mate-Flasche von mir ausgewaschen und
mit einem Zweiglein aufs Regal gestellt.

Genau vor die halbhoch magenta gestrichen
Wand! Perfekt. Ich liebe es ja wenn sich 
ungeplant alles zu einem schönen 
Gesamtbild zusammenfügt! Ich geh noch
mal etwas näher ran, damit man die 
Blüten besser erkennen kann.


So... Also bitte die Damen, wer kann helfen?
Denn so einen Busch will ich auch in meinem
 Garten! Bei der Gelegenheit, wenn ich schon im 
Dekoflow bin, habe ich gleich mal unsere
Angebotstafeln neu geschrieben. Sie sind gut
gelungen, deswegen zeige ich sie jetzt noch.


 Und bei Rösis 5-Minuten-Collage, da mach ich
auf den allerletzten Drücker auch noch schnell mit. 
Ich dachte rosa wäre pipel-popel-einfach. War es aber 
gar nicht. Nicht einfacher als die anderen Farben.
Ein wenig Mädchenkram ist aber doch noch
 zusammengekommen.



Jetzt noch mal alle Monate im Überblick.
Danach ist dann aber auch schon wieder Schluss.
Ihr wisst ich hab zu tun. Ihr werdet dazu noch
einen abschließenden Post lesen können, denn
beim kleben gestern ist mir doch einiges durch 
den Kopf gegangen.


Damit verabschiede ich euch in ein Wochenende, 
bei dem ja wettertechnisch einiges drin sein 
soll - inklusive Unwetterwarnung.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Verlinkt bei
Karminrot - Samstagsplausch


"Notes of Berlin"


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    also ich würde auf eine Weigelie tippen (weiss nicht, ob man die so schreibt). Die blühen jetzt hier an vielen Stellen, ich finde sie auch wunderschön.
    Deine notes-of-berlin ist wieder einmal herrlich!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen!
    Keine Ahnung was für ein feines Blümchen das ist....muss ich passen.
    Aber verstehe dich, dass es auch am Arbeitsplatz nett ausschauen muss.
    Hab ich auch so gehandhabt und mein Büro war immer gerne besucht....Hm lag aber sicher eher daran, dass es bei mir Bares gab. Ich war ja die olle Schatzmeisterin in der Schule 😁
    Die Tafeln sind grandios beschriftet.
    So ich wünsche dir nun ein ganz tolles Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    ich denke auch, das es eine Weigelie ist. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farbtönen, von weiß/rosa bis hin zu einem dunklem Rot. Ihre Blüten hängen Traubenartig an den Zweigen und sie gehört zu der Familie der Geißblattgewächse. Ich habe sie in einem sehr schönen Rotton auf meinem Balkon stehen, allerdings blüht sie bei mir noch nicht. In der Stadt hingegen kann ich sie schon blühend bewundern. In deiner Vase sieht der Zweig auch richtig schön aus :-) genau wie deine neu beschrifteten Tafeln. Na, wer da keinen Appetit bekommt ;-)))
    Ich wünsche dir einen guten Start ins kommende Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,

    keine Ahnung was das ist - bin leider nicht so der Botaniker und kenn überlicherweise nur das Gängige. Aber schön sehen diese Blümchen wirklich aus.
    ut gel
    Die Tafel übrigens auch - ist Dir wirklich gut gelungen.

    Liebe Wochenendgrüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    deine Blümchen kenne ich leider nicht, aber die sehen sehr schön aus. Aber auch die beschriebnen Tafeln sind klasse, da macht essen in der Schule doch Spaß. Wenn ich an meine Schulzeit und die Cafeteria zurückdenke, bekomme ich eine Gänsehaut!! :-(
    Schönes Wochenende, Yvonne :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    Die Tafeln sind ja WOW!!! Und die hast Du einfach so rasch nebenbei neu geschrieben? Superschön. Ich hätte dann gerne mal einen Cheesburger zum Anfangen. ;-)
    Die Pflanze ist meiner Meinung nach definitiv eine Weigelie. So eine hätte ich nämlich eigentlich auch noch gerne in meinem Garten...
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen, danke für deinen unterhaltsamen Post!!!
    Deine Blumenstraußfotos sind total schön und ja,
    Abelia müsste der Name sein!!!
    Eine Strauchblume....
    Auch ich finde deine Tafeln genial beschriftet,
    nun wünsche ich dir ganz viel Freude an diesem schönen langen
    Wochenende, auf bald,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stimme zu Weigelie heißt das Pflänzchen, hab mich nochmal vergewissert, die Blätter sind anders, auf jeden Fall habe ich sie heute auch im Garten meiner Freundin fotografiert....
      Sehr schön und steht gerade in voller Blüte...

      Löschen
  8. Weigelia rub.... Irgendwas.... Musst du googlen. Gibt's auch mit panachiertem Laub, mit weiss-rosafarbenen Blüten. Ich liebe den Busch, habe zwei im Garten.
    Dein Post ist ja wieder frisch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Renate aus Kaisheim27. Mai 2016 um 12:04

    Hallo Doreen,
    ich bin fast sicher es ist eine Weigelie, schön aber bei mir musste sie weichen, da wir jedes Jahr Holz an dieser Stelle im Garten über den Zaun werfen und dann erst spalten und sägen.
    Hast du die Tafeln mit "Schönschrift" beschrieben?
    Schönes Wochenende wünscht
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Doreen,
    leider kann ich Dir nicht behilflich sein! Aber es sieht toll aus, nicht nur die Blumendeko, sondern auch diese tolle Tafel. Wenn ich Schüler wäre, mein Besuch wäre Dir sicher!!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Übrigens bei deinem heutigen Titel hab ich glatt an die Band mit selbigen Namen gedacht...
    That's the way I like it.. *sing* ☺

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne diese Büsche. Sie duften wirklich wunderbar. Wie sie heißen, habe ich aber auch eben erst dank der Kommentare erfahren.
    Auch Dir ein schönes Wochenende und "gut kleb"
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Doreen,
    ich hätte jetzt nichts gegen ein Brötchen mit Bratwurst.☺
    Deine Blümchen kenne ich leider nicht, kann aber verstehen
    das du sie pflücken musstest und so schön dekoriert hast.
    Ein hübscher Arbeitsplatz, da geht einem die Arbeit gleich
    leichter von der Hand.
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen, inzwischen wurde ja der Busch erraten. Ich kenne ihn auch nicht, aber die Blüten sehen wunderschön aus und so ein Zweiglein macht direkt was her.Deine Angebotstafeln sind ein richtiger Hingucker. Ganz toll gemacht. Ja, das Unwetter kündigt sich hier an der Elbe bereits an und wir hoffen, dass der gemeldete Starkregen un s nich tzu dolle trifft.
    Die berlin-Notes ist der Hammer. Das Schild könnten wir hgier auch gebrauchen. Entdeckte ich doch gestern einen solchen Hundehaufen bei uns direkt auf der Wiese hinter dem Haus. Wir fragen uns, wie der dorthinkam.Dazu müsste man das Grundstück direkt betretemn.Also wäre das Schild nur für denjenigen, der wieder einmal das Grundstück betritt. und das wäre dann nur nachts unbeobachtet möglich, denn es ist immer jemand zu hause bei uns.....grrrr, so eine Schweinerei!
    Habe ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße vom Elbufer, Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doreen,
    wunderschön in Szene gesetzt, besonders in derVerbindung mit der pinkfarbenen Wand.
    Ein schönes Wochenende ohne Unwetter
    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Der Strauch heißt Weigelie!!! Steht auch in meinem Garten. Es gibt ihn mit unterschiedlichen Blüten, meine sind rot und nicht ganz so groß. Sehen aber trotzdem wunderschön aus und für die Vase schneide ich mir auch immer welche. Die Weigelie ist anspruchslos!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    mir sind die schönen Blüten leider auch nicht bekannt...
    Richtig schick sieht das aus vor der farblich passenden Wand!
    Bei den hübschen Preistafeln kommt der Appetit von ganz allein :)
    Haste fein gemacht!
    Deine rosa Collage ist doch auch reichlich gefüllt!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Das wäre auch was für meinen Garten... sieht wunderschön aus liebe Doreen! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Doreen,
    von diesen Sträuchern habe ich auch zwei im Garten.
    Das sind Weigelien.
    Sie blühen in wunderbaren Farben.
    Und als Deko machen sie sich wunderbar.
    Nun hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen,
    da hab ich ja auch wieder was gelernt. Diese Blümchen sind wirklich zauberhaft, die hätte ich ebenfalls gerne im Garten.
    Dein rosa Mächenkrimskrams macht sich prima in der Collage. Ich wünsche dir ein fabelhaftes Wochenende.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  21. Oh was für traumhaft schöne Blümchen liebe Doreen......
    Die wären auch was für meinen Garten und den Namen habe ich mir doch gleich notiert.....
    Ein Traum diese Blüten.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  22. Also, ich hätt dann gern ne´Bratwurst. ,-)))
    Der Zweig sieht so toll aus, leider habe ich keine Ahnung, was das ist.
    wie ich hier entnehmen kann, handelt es sich um Weigelen. Danach halte ich mal Ausschau, die sind ja traumhaft.
    Eben habe ich noch schnell dein Bildchen mitgenommen, bin anscheinend noch im Urlaubsmodus... ;-))
    Sei lieb gegrüßt von Heike

    AntwortenLöschen
  23. Wie der Busch heist weis ich leider nciht- aber er ist wirklich so schön!
    Deine Tafeln sind Klasse!
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  24. Ein Traum in pink. Ich hätte jetzt aber gerne ein Käsebrezel, auch wenn Samstag ist. Die Tafel ist ja wirklich sehr schön beschriftet.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen,
    wunderschön, Deine Blumen und so perfekt zum Hintergrund!
    Leider kann ich Dir mit dem Namen nicht aushelfen. Die Blüten erinnern mich ein wenig an die Weigelie oder Jasmin. Ich bin gespannt, ob was es nun wirklich ist.
    Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende wünscht Dir,
    Mella

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    die Blüten sind toll. Hier beim Spazieren bin ich ihnen auch schon mehrfach begegnet, kann Dir den Namen allerdings nicht sagen... In jedem Fall machen sie sich großartig in deiner Flasche. Und deine beschriftete Tafel ist genial und super schön!
    Liebe Samstagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen.
    ich habe auch solch Weigelie im Garten,es gibt in verschiedenen Farben,Größen und mit verschieden farbige Blätter,ich wünsche Dir noch ein erholsames Wochenende.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  28. Gesehen schon, aber den Namen wusste ich auch noch nicht.
    Jetzt sind wir schlauer. Sieht wirklich toll aus und richtig, dass du es dir auch am Arbeitsplatz schön machst.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen,
    ja, das ist die Weigelie. Ich ha e den selbenStrauch im Garten. Allerdings blüht er noch nicht. Er ist sehr pflegeleicht und total unkompliziert. Eure Tafeln sind schön geworden.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Doreen,
    auch wenn ich nicht die leiseste Ahnung habe, wie deine Blumen heißen, so weiß ich doch ganz klar: diese Deko wirkt nicht, wie zufällig arangiert. Die Blüten vor der Wand harmonieren perfekt und die Beschriftung deiner Tafel ein echtes Kunstwerk. Meinen Glückwunsch zu deinem sicheren Händchen für stilvolle Deko!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Doreen,
    wie schön, dass du die Schüler so verwöhnst,
    so fröhliche Blümchen, so einladende Tafeln.
    Da würd ich auch gern zum Frühstück vorbeikommen.
    Ich hab mit der Weigelie auch nur gute Erfahrungen gemacht,
    ein toller Strauch, blüht herrlich ist pflegeleicht - was will man mehr?
    Ich hatte ihn in unserem ersten Garten in Brandenburg genau in dieser Farbe und habe mich jedes Jahr gefreut,
    wenn er nach Forsythie und Flieder blühte.
    Wie schön, dass du mich an ihn oder sie erinnerst, denn hier hab ich noch gar keinen.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Jana

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Doreen, wenn ich einen Garten hätte, würde ich diese Pflanze auch haben wollen. Sie ist einfach wunderschön. Und dass Du Deinen Arbeitsplatz damit aufhübschst, finde ich ganz wundervoll, denn so freuen sich gleich ganz viele daran.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doreen,
    die Weigelie habe ich auch im Garten, ich glaube es gibt die Blüten in verschiedenen Farben. Unser Busch ist noch zu klein zum beschneiden. Aber ich weiß die werden sehr groß. Deshalb haben wir sie auch in unseren Garten gepflanzt. Doch der Busch will nicht so richtig loslegen. Ist jetzt schon 5 Jahre im Garten und ist immer noch so klein. Er blüht schon doch wachsen will er nicht.
    Mit gefällt das immer gut nur eine Blume oder Zweig in einer Falsche das macht viel her.
    Wieder einmal hast Du ein lustiges Schild für uns ausgesucht, obwohl ich das auch nicht lustig finden würde, wenn der Hund sein Geschäft in meinen Blumen macht.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  34. Hallo meine Liebe,
    ja, das mit den Weigelien hab ich auch gewußt. Gibt´s noch in zartrosa-gesprengelt, und weiße hab ich auch schon gesehen. Wirkt schön, dein Zweiglein, aber die Tafeln sind der Hammer. Die hast du freihand beschrieben, wie ich dich kenne.
    Muss dir unbedingt erzählen, wo ich mich am WE rumgetrieben habe. Schreib dir diese Woche eine mail, versprochen!
    Dicken Drücker!
    Grit

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doreen,
    so, da treibt man sich einmal nicht im Netz herum und dann stellst Du so wichtige Fragen. Ausreichend Antworten hast Du ja schon bekommen und da ich selbst mal eine im Garten hatte, kann ich alle anderen nur bestätigen: Es ist eine Weigelie. Gibt es auch in rosa, auch sehr hübsch!
    Sage mal, die Tafeln sind ja ein Traum!!! Total schön!
    Ganz liebe Grüße zu Dir und eine schöne Woche!
    Vanessa
    P.S. Ja, erstaunlicher Weise fand ich rosa auch nicht viel einfacher :-)

    AntwortenLöschen