Freitag, 2. Dezember 2016

Da kommt was auf uns zu!

Auch wenn mir noch gar nicht
weihnachtlich zu Mute ist, stecken 
wir schon mitten drin im Advent.
Übersetzt heißt Advent Ankunft.

Was soll ich sagen?
Er ist da! Unser Bärbel-Blog.
Der Kleine ist kerngesund und 
extrem gutaussehend! Und mal ehrlich:
Sind wir nicht alle ein bisschen Bärbel?
Na ja, nicht alle. Eigentlich nur die
Bloggerinnen die sich im September
in Stuttgart getroffen haben.


Wieso, weshalb, warum?
Könnt ihr alles auf unserem Blog
nachlesen. Wir sind 17 Mädels die
diesem Blog Leben einhauchen.

Der Startschuss fiel am 1. Dezember
mit dem Beginn unseres Weihnachts-
Kalenders. Jeden Tag schreibt eine
andere Bärbel. Es gibt viel zu entdecken
und auch einiges zu gewinnen.
Also geht ruhig mal gucken!


 Weihnachtskalender gibt es aber
nicht nur auf dem Bärbel Blog.
Nein auch im Hause Dekoreen sind
sie in großen Anzahl zu finden.

Meine Wenigkeit hat am Vorabend
des 1. Dezembers 144 Geschenke 
eingepackt. Hätte man vielleicht 
schon etwas eher machen können.
Klappt aber nie!


 Für meine großen Kinder, die ja 
zusammen mit Freund und 
Freundin im Dachgeschoss in
einer WG wohnen, habe ich, wie 
auch im letzte Jahr, wieder die 
Leiter mit Geschenken bestückt.


Das ganze Jahr halte ich Ausschau 
nach kleinen Nettigkeiten und 
witzigen Dingen, denn speziell die 
großen Jungs stehen total auf sowas. 

Die Kleinen sind natürlich auch nicht
leer ausgeganegen. Ihr Kalender
war dieses Jahr irgendwie nicht
so fotogen. Keine Ahnung warum.

Wie auch im letzte Jahr hat 
unsere große Tochter wieder einen
Kalender für uns gemacht. Mit viel
Liebe und Mühe hat sie mit ihren
Geschwistern ein Fotoshooting 
 mit 24 lustigen Fotos gemacht
und liebevoll verpackt.


Und dann gibt es da noch einen 
Kalender - ganz alleine nur für mich.
Einen Blogger-Adventskalender.
Jeden Tag darf ich ein Tütchen von 
einer anderen Bloggerin öffnen.
Einige Bärbels sind natürlich dabei.


Die ersten zwei Tütchen durtfe
ich auch schon öffnen. 
Das Kleine Häuschen ist von Jen
und das große von Naddel.


Wenn das so weiter geht, habe 
ich am Ende ein ganzes Dorf ☺
Ach, ich bin ja so gespannt was 
sich in den anderen liebevoll 
gestalteten Tütchen befindet.
Ich halte euch auf dem Laufenden.


 So meine Lieben, das waren 
viele Kalender auf einmal.
Habt ihr auch einen und wieviele
habt ihr gewerkelt und verpackt?

Verabschieden möchte ich mich
mit einem herrlichen Strauß, der 
mir nun zum 2.Mal frei Haus
geliefert wurde. Mein Gewinn!



 Macht es euch kuschelig!
Liebe Grüße aus Berlin
Doreen



Verlinkt bei

Zum Schluss noch die im letzten Post vermisste
"Notes of Berlin"



Kommentare:

  1. Liebe Dorren,
    da hast du ja echt einen wahren Verpackungsmarathon hingelegt - schon wieder ein Marathon!!! Toll sind se deine Adventkalender!
    Ja und der Bloggerkalender, da werden wir wohl alle wieder zu Kindern. So spannend! Den Gedanken mit dem Dorf hatte ich auch schon - lach.

    Der Strauß ist schon wieder so schön. Das wäre mal ein prima Weihnachtsgeschenk so ein Blumenabo.

    glg Nicole

    P.S. Ich war das nicht mit der Weihnachtsdeko - Leute gibt´s... tss

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist wirklich ein Verpackungsmarathon.
    Und für den Bloggerkalender hast du ja auch noch 24 Päckchen verpackt. Ich hatte "nur" 48 Päckchen zu verpacken, 24 für den Bloggerkalender und 24 für den Junior.
    Allerdings habe ich 600 Päckchen umsortiert für den Bloggerkalender, das war auch ein Marathon. Und ich bin echt froh, dass trotz der Verzögerungen, die es gab, bis alle Päckchen vollständig bei mir waren, noch alle Kalender rechtzeitig angekommen sind, wenn auch in letzter Minute! :-) Vor zwei Jahren habe ich meinen erst am 3. Dezember bekommen.
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Hut ab, liebe Doreen. Wüsste nicht, ob ich diesen Verpackungsmarathon schaffe würde. Obwohl ich es ja eigentlich liebe Geschenke einzupacken. Ich finde deine Kalender sind alle fotogen! Deine großen "Kinder" haben es richtig gut, dass sie von Mama auch einen Adventskalender bekommen. Aber man sieht es ja an uns, für einen Kalender ist man nie zu alt :-). Wünsche dir ein gemütliches Wochenende und morgen einen schönen 2. Advent. Christine

    AntwortenLöschen
  4. da hast du aber fleissig Päckchen verpackt!
    GLG und schönen 2. Advent wünscht dir elma

    AntwortenLöschen
  5. Au weia, Rekordarbeit. Bei dir möchte ich auch Kind sein, sooooo tolle Kalender. Wahnsinn! Nächstes Jahr werde ich auch welche basteln, dieses Jahr habe ich wegen Überarbeitung zu spät dran gedacht.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn und alle so super schön. Meine beiden Männer habe natürlich auch jeder einen bekommen und natürlich selbst gemacht. Söhnchen selbst genähte Säckchen und Stiefelchen hängen an einem selbst gebauten Holzbaum.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Doreen ... Respekt - soviele Päckchen packen ... aber es sieht wunderschön aus bei Dir Wenn man jetzt noch keine Weihnachtsstimmung hat , dann bekommt man sie jetzt 🎄💫✨🕯...
    Adventskalender mache ich nicht mehr - haben hier so einen Weihnachts Grinch zu Hause ... Deko hält er noch aus , aber mehr auch nicht 😂. Schön dumm ...
    Schicke Dir liebe Grüße und wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen2.Advent
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. So viele Päckchen musste ich zum Glück nicht packen.
    Ich schau mal gleich zu den Bärbels rüber.
    Und dir einen schönen zweiten Advent,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Diesmal musste ich nur 18 Päckchen packen, Glück gehabt.
    Die anderen mussten auch mit ran...
    Wir haben dieses Jahr einen Familienkalender, jeder bekommt von jedem etwas.
    Die beiden Häuser finde ich niedlich, warte mal ab, vielleicht kommt ja noch mehr davon.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Boah - 144 Päckchen, das ist ja der Hammer!
    Ich hab nicht ein einziges gepackt ;-)
    Ich bin gespannt, was dich und die anderen noch aus dem Adventskalender erwartet!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. OHHHH SOOOO VUIII kloane PACKTAL,,,
    mei und alle so mit LIEBE verpackt;;;
    UII und unser auf den SCHLITTEN,,is der scheeeenste,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGI

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen,
    wow, so viele Adventskalender! Die Leiter ist ja eine super tolle Idee!
    Da muss ich jetzt gleich mal rüber zu den Bärbels hüpfen...
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Doreen,
    da könntest du ja eigentlich gleich mit den Weihnachtsgeschenken weiter machen, bist ja jetzt im Rhythmus. ☺
    Beim Bärbel Blog habe ich mich dank Birgit schon mal eingetragen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Moin liebe Doreen,
    hey Du warst aber ganz schön fleißig! So viele Adventskalender!
    Da haben sich alle Deine Lieben bestimmt gefreut.
    Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Advent, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    der Zettel an der Tür ist mal wieder der Oberhammer. Adventskalender habe ich dieses Jahr nur einen bestückt und das am Abend des 1. Dezember, so dass der Sohn sein Päckchen gerade noch vor dem Schlafen gehen öffnen konnte.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    das sind Momente, wo man sich später fragt, wie hast du das alles auf die Reihe bekommen.
    Bist du fleißig!!! Ich weiß ja, dass da noch ganz viele andere Projekte am Laufen sind. Die Blumen könnten mir auch gefallen. Da gibt es erstaunlicher Weise doch noch was, außer Amaryllis und co.
    Da wird der Weihnachtsmann diese Jahr bestimmt wieder besonders großzügig sein.
    Macht´s euch gemütlich!
    Grit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,
    wie hast Du das alles gemacht? Echt toll geworden.
    Hab grad mein 4. Türchen geöffnet und gleich den Kamin
    angezündet. Wieder so ein schönes Päckchen. Vielen lieben
    Dank dafür.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    du fleißige Maus :-)
    Das schaut alles sehr hübsch aus.
    Heute hast du dir ein paar Plätzchen verdient. ;-)))
    Einen schönen 2. Advent wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine Liebe,
    also dein Haus wird zum Haus der Adventskalender gekürt! Und du gleich dazu! Ich kenn niemand, der so viele Adventskalender bastelt und großzügig und wunderschön im Haus verteilt! Du bist die AdventskalenderQueen :)
    "Unser" Adventskalender auf dem Schlitten ist ja ganz bezaubernd!
    Mal schauen, ob unser Dorf noch größer wird :)
    Dir noch einen kuschligen Adventssonntag und nen dicken Knutscher,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen!
    Echt jetzt, geklaute Weihnachtsdeko? Wie schamlos doch manche Menschen sind! Unfassbar!
    Da warst Du ja quasi im Adventskalenderrausch!
    Auf den Bärbelblog bin ich ja neugierig, werde demnächst mal stöbern gehen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen,

    ich freu mich auch wie ein Schnitzel, dass die Geburt des Bärbel-Blogs so toll geklappt hat und nun warten wir halt wo uns der Strom hintreibt♥ Ui, es ist einfach ein Traum so viele liebevoll eingepackte Päckchen zu sehen. Toll und Hutab für diesen Marathon. Dein Kalender auf dem Schlitten präsentiert gefällt mir auch super gut. Wir hätten auch noch einen, den muss ich nächstes Jahr einfach auch umfunktionieren♥ Sehr, sehr schön alles, klar, dass manch einer auf die Idee kommt den anderen die Weihnachtsdeko zu klauen, herrlich :-)) Einen gemütlichen 2. Adventssonntagabend wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergessen: Hier möchte ich doch gerne auch persönlich Danke sagen für das schöne 4. Kalendertütchen, so liebevoll hast Du das alles gestaltet, darüber freue ich mich sehr.

      Löschen
  22. Liebe Doreen,
    das ist spannend, so viele Kalender und einer ist schöner und interessanter als der andere. Die kleinen Häuschen sind ja süß und wer weiß, vielleicht hast du wirklich bald ein kleines Dorf bei dir stehen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Advent!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Doreen,
    bei den Bärbels habe ich schon vorbeigeschaut, das ist ja eine tolle Idee.
    Ich habe dieses Jahr drei(!) Kalender nur für mich (na gut, einen teile ich mir mit meinem Mann). Ich finde es toll und fiebere fast genauso jedem Türchen entgegen wie die Kinder.
    Selbst gemacht habe ich dieses Jahr nur zwei: einen für mich, einen für die Kinder.
    144 Geschenke am Vorabend des 1. Advents zu verpacken??? Respekt.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  24. Liebste Doreen, jetzt bin ich aber platt. Du bist der Wahnsinn!
    All die Päckchen sind so bezaubernd und liebevoll verpackt, wunderschön!
    Und herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog, werde mal bald reinschauen ;)
    Allerliebste Grüße und noch eine wundervolle Adventszeit,
    Kama

    AntwortenLöschen
  25. waaaaahnsinn! sooooo viele geschenke und soooooo schön! :-) ich bin absolut begeistert!und jetzt werde ich endlich mal zum Bärbel Blog rüberhuschen... das ist das schöne am erkältet sein, ich bin zuhause und komme mal zum gucken und kommentieren!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  26. Der Gruß aus Berlin ist bitter und göttlich zugleich!
    144 Päckelchen packen - um Himmels Willen! Hast du die letzten Tage überhaupt gegessen und geschlafen? Und sie sehen auch noch alle unterschiedlich schön aus! Bei mir sind ja auch dieses Jahr alle ausgezogen! Ich habe unserer Tochter einen Kalender mit Kleinigkeiten nach London gebracht und unser Sohn hat letztes Jahr einen mitgebracht bekommen, als ich im November in Hongkong war. Dieses Jahr kommt er früher nach Hause und bekommt für die restlichen Tage auch noch einen. Aber dieser muss sich gaaaaaanz gaaaanz klein machen und schüchtern verstecken angesichts deiner Prachtexemplare! Eine schöne Adventszeit!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen