Samstag, 1. April 2017

Ein echter Samstagsplausch

Ich habe ja schon öfter an dem 
Samstagsplausch von Andrea teilge-
nommen. Das habe ich dann dafür genutzt 
über Dies und Das zu schreiben. Aber nie 
habe ich über meine Woche berichtet,
 weil ich dachte, es interessiert doch 
nicht wirklich jemanden was ich die
Woche über so gemacht habe.

Warum denke ich das dieses mal nicht?
Ach ihr Lieben. Ich hatte eine soooo
sensationelle Woche, das ich euch jetzt 
doch einfach mal mitneheme und daran
teilhaben lassen möchte. Leider habe 
ich mir das erst heute überlegt, so das die 
Fotos nicht so üppig sind. Mal sehen 
wie ich das lösen kann.


Gute-Laune-Wetter

Ja damit geht es ja schon mal los!
Das war ja wohl traumhaft diese Woche
Wenn die Sonne vom Himmel lacht,
kann man doch einfach nur gute Laune
haben und das Leben toll finden.
(wenn nix Schlimmes anliegt)

Vorsätzliche Bewegung

Eine meiner Vorsätze für dieses Jahr 
war ganz konkret bei Temperaturen im
zweistelligen Bereich und trockenem
Wetter mit dem Fahrrad zur Arbeit zu 
fahren. Das habe ich diese Woche umge-
setzt und es war traumhaft schön. Keine
Überwindung, kein innerer Schweinehund.
Purer Endorphinrausch.

Herzensangelegenheit

Das Thema meines letzten Postes lag
mir sehr am Herzen und ich weiß, das ich
mit dieser Meinung zum Schulsystem oft
anecke. Um so erfreuter war ich doch ein
paar Gleichgesinnte hier zu finden. Die 
anderen haben wahrscheinlich nicht 
kommentiert, bis auf Eine, was ich auch 
richtig toll fand! Eigentlich bestand die 
ganze Woche aus Herzensangelegenheiten


Ortswechsel

Hat jemand von euch schon mal den 
Fernbus als Vortbewegungsmittel genutzt?
Coole Sache finde ich. Nachdem der Fahrer
dein Gepäck verstaut hat, sitzt du gemütlich
auf deinem Plätzchen, wirst von A nach B
kutschiert. Brauchst dich um nichts kümmern.
Nur noch am gewünschten Ort wieder den
Bus verlassen, ohne Umsteigen und
Koffer schleppen. Und das alles
für´n Appel und´n Ei. Genial.

Kleiner Tipp an dieser Stelle:
Kopfhörer nicht vergessen! Denn nicht alle
wollen schlafen oder lesen und nicht von
jedem ist die Lebensgeschichte, oder das
was er sonst noch zu berichten hat, so 
wahnsinnig interessant...

Pläne und Taten

Warum kam es diese Woche überhaupt 
zu einem Ortswechsel und wohin wurde 
überhaupt gewechselt, könnte sich jetzt 
der Eine oder Andere fragen. Sag ich euch!

Letztes Jahr im Mai hatte ich einen Post 
geschrieben in dem ich erzählt habe, das ich 
Annette Louisan so gerne mag. Meine liebe
Freundin Grit kommentierte diesen Post 
und schrieb, das sie sie auch so toll 
findet. Ganz spontan, noch am selben
Tag, haben wir beschlossen das Konzert
in Erfurt zu besuchen. Das war am 
Mittwoch dieser wunderbaren Woche.


Freundschaft

Aufs herzlichste wurde ich also von 
Grit in Weimar in Empfang genommen.
Wir haben einen kleinen Stadtbummel
gemacht, lecker Eis gegessen und uns
gefreut, uns zu sehen und auf das
Konzert am Abend. Grit hat mir ganz
viel gezeigt. Ihr tolles Haus kannte ich
ja schon. Man kommt aus dem Staunen
nicht raus. Alles so toll dekoriert!
Die Frau hat Ideen! Ich hab mich 
natürlich auch gefreut ihre wirklich
reizende Familie wiederzusehen.

Wir haben am Donnerstag eine schönen
Spaziergang entlang ihrer Joggingstrecke 
gemacht, den Garten inspiziert und ihre 
beste Freundin besucht. Auch so ein 
Zuckerstück wie Grit. Einfach schön!


1. Konzert - Kugelblitz

Am Mittwoch Abend war dann das 
Konzert von Annette Louisan in der 
alten Oper in Erfurt. Schöööön.
Ein kleiner schwarzer Kugelblitz rollte
auf die Bühne. Bislang war irgendwie
an mir vorbeigegangen das sie 
hochschwanger ist. Um so erfreulicher
für uns, dass sie die Tour nicht abgesagt
hat - denn es war einfach zauberhaft! 

Konzert Nr.2 - Tiefes Glück

Am Freitag - also gestern... hach ich 
schwelge immer noch in Glückseeligkeit.
Ich hatte meinem Mann vorgejammert, das 
Heinz Rudof Kunze ein Konzert gibt und 
ich so gerne dort hingehen würde, aber 
niemanden habe der sich opfert, weil 
außschließlich ich seit fast 30 Jahren,
diesen grandionsen Künstler und 
Gesangspoeten zutiefst verehre! 

Was ich bisher nicht wusste, nach 
immerhin 11 Ehejahren, das er ihn auch
gar nicht so schlecht findet. Jedenfalls
hat er mir zum Geburtstag 2 Karten
für dieses Konzert geschenkt. Es war 
eines der besten Geschenke ever!

Es ist nicht in Worte zu fassen wie
sehr mir das Konzert gefallen hat und 
was es mir bedeutet hat diesen ganz
besonderen Menschen live erlebt zu 
haben. Schon die Location war toll.
Der Admiralspalast! Im Anschluss
wurde ich noch schick zum Essen 
eingeladen. Ein perfekter Abend
mit meinem liebsten Ehemann.

Ende

Ja das war sie meine Woche!
Mehr davon bitteschön!
So kann es weitergehen.
Heute werde ich erstmal meine
Kinder genießen. Wenn man sie
nicht so oft gesehen hat - wie diese
Woche - ist es umso schöner sie
endlich wieder um sich zu haben.

Macht es euch nett und
genießt das schöne Wetter.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


verlinkt bei:
friday flowerday
samstagsplausch
 

Kommentare:

  1. Das war wirklich eine tolle Woche, liebe Doreen!
    Und in den Genuss dieses Traumwetters bin ich auch fast die ganze Woche gekommen.
    Auf mehr solcher tollen Wochen zum Genießen!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Das waren ja tolle Erlebnisse. Sehr schön, danke das Du uns daran teilhaben lässt
    Dir ein schönes Wochenende und herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    wie schön, dass du gleich zwei so tolle Konzerte in nur einer Woche genießen konntest.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,
    das war ja wohl die Hammerwoche :)
    Gleich zwei Konzerte mit lieben Menschen ... schööööön :)
    Die Fernbusse sind genial. Mein Töchterchen ist schon zig mal zwischen München und Turin hin und her gefahren. Außerdem war sie schon für 20.- € in Berlin. Das ist echt unglaublich.
    Zu deinem Montessoripost hab ich noch gar nicht geantwortet. Da spring ich noch schnell rüber.
    Ganz lieben Gruß und genieß das Wochenende mit deinen Kids,
    dicken Knutscher,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich auch super an, deine Hammerwoche!
    Wirklich und ganz ehrlich gemeint
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du wirklich eine tolle Woche erlebt!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doreen,
    WOW, da hast du ja wirklich ganz viel tolles erlebt!
    Schön dass ich ein bisschen aus der Ferne mitkriege, was di wichtig ist. :-)
    Hach, das Konzert mit Grit war sicherlich bombig gut!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    ich freue mich gerade richtig mit Dir, das Du eine so wunderschöne Woche hattest. Aber wie sagt man so schön:" Jedem das was er verdient!"
    Und damit verlasse ich Deinen wunderbaren Blog auch schon wieder
    Liebe Grüße und fühl Dich umärmelt
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doreen,
    was für eine tolle Woche.
    Ich glaube dir sofort das es so weitergehen kann.
    Genießen wir was in der neuen Woche kommt und freuen
    uns auch über die kleinen Dinge des Lebens.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Uih, eine spannende und wunderschöne Woche! Das kann ich gut verstehen, dass Du davon mehr möchtest.
    Und bestimmt geht Dein Wunsch in Erfüllung!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    obwohl du ja per Whatsapp von deinen Unternehmungen berichtet hast, finde ich es total schön, hier deine Zusammenfassung zu lesen. Eine tolle Woche!! Bei den Kopfhörern habe ich herzhaft gelacht - schuldigung - grinsbreit

    ganz liebe Grüße und auf noch so eine tolle Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Doreen,

    gerade habe ich dich enteckt.. Deine Woche hört sich ja ganz wunderbar an! Das Wetter ist auch einfach nur klasse, da bekommt man doch gleich gute Laune.. Schöne Eindrücke.. Vielen Dank auch für den Tipp mit dem Ferbus zu reisen.. Sicher eine klasse Sache.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf einen kleinen Besuch bei mir vorbeischaust.. Ich bin noch nicht lange dabei :-)

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Doreen, was für eine tolle Woche für's Herz, oder?
    Hast Du denn überhaupt noch Stimme, bestimmt hast Du mitgesungen (ich hätte auf jeden Fall, falsch zwar aber dafür umso lauter).
    Ich wünsche Dir eine ebensolche zauberhafte Woche (wobei: das kann man wohl nicht von jeder Woche erwarten)
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen
    Danke für Deinen Wochenrückblick. Das tönt wirklich sehr spannend. Danke fürs Teilen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine ebenso tolle Woche. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Es ist einfach nur schön zu lesen, wie Du das Leben genießt und Dir als Mutter Deine Freiheiten nimmst. Kein Gejammere "keine Zeit"!! Und wie Du so schön schreibst, wenn man die Kinder mal eine zeitlang nicht so oft und so intensiv gesehen hat, freut man sich um so mehr auf sie. Bist ein toller Lebensmensch!!!
    Herzlichst Gundi

    AntwortenLöschen
  16. Wie kommst du darauf, dass mich deine Woche nicht interessieren könnte. Wo du doch ein echt spannendes und abwechslungsreiches Leben führst. Na gut mit den Konzerten hättest du mich nicht von meinem Sofa locken können. Aber du hattest mega Spaß.
    Und jetzt auf ein neues, eine tolle Woche für dich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen,

    ich finde das auch schön wenn mal mehr geplaudert wird :-)) aber ich bin halt eben auch so eine Plaudertasche! Schöne Wochenerlebnisse vorallem der Besuch bei Grit. Ihr zwei hattet sicher einen ganz besonderen Abend♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen