Montag, 3. März 2014

Nimm dir Zeit um glücklich zu sein

Meine Lieben!

Heute möchte ich euch mal mit den Worten eines bedeutenden Philosophen unserer Zeit begrüßen. Man könnte diesen Satz natürlich auf´s Essen beziehen, man könnte ihn aber auch auf eine Situation, einen besonderen Moment oder aber auf das ganze Leben anwenden.


Man könnte auch sagen: Erfreue dich an dem was du hast, jetzt in diesem Moment und schiele nicht schon währenddessen nachdem was du noch bekommen könntest.
 
Wer will kann ja noch ein wenig darüber nachdenken, ich komme am Ende nochmal darauf zurück.

Vorher möchte ich euch noch ein wenig von meinem tollen Wochenende in Kolberg berichten. Einmal im Jahr suchen wir uns ein schönes Hotel aus und laden die ganze Familie zu einem Wochenendausflug ein. Die ganze Familie heißt: Mama, Papa, die beiden Großen, die beiden Kleinen, 2x Oma und 2x Opa. Damit bedanken wir uns für die großartige Unterstützung, die wir von unseren Eltern und den großen Kindern das ganze Jahr über bekommen. Und ALLE lieben diesen Ausflug, freuen sich darauf und genießen die gemeinsame Zeit.


Gerne hätte ich euch auch ein paar Bilder gezeigt, weil die Landschaft an der polnischen Ostsee traumhaft ist. Aber ich Schusselbirne hatte zwar meine Kamera dabei, aber die Speicherkarte steckte im Laptop... und der war zu Hause. Super! Wir hatten soooo ein tolles Wetter und am Freitagabend am Strand einen Sonnenuntergang... 
so was Schönes habe ich noch nie gesehen.
Zum Glück, waren wir im Herbst schon mal da. So kann ich euch wenigstens ein paar Bilder zeigen.


  Jetzt nochmal zu dem Zitat vom Anfang und zu seinem weltberühmten Verfasser Hugo Hassek.
Wie ihr kennt ihn nicht? 
Ich bin nicht erstaunt. 
Ganz im Gegenteil, ich wäre es gewesen wenn ihr ihn kennen würdet.
Das ist nämlich unser kleiner Piepmatz, der gerade in die Schule gekommen ist. Das Zitat entstand als wir beim Abendbrot saßen und seine kleine verfressene Schwester einen Nachschlag forderte, obwohl ihr Teller noch halb voll war. 
Und doch steckt so viel Wahrheit in diesem Satz...

Nachschlag ist eine Frage der Zukunft und nicht der Gegenwart.

Damit verabschiede ich mich von euch und wer noch bei meinem Startup Give Away mitmachen will, der klickt jetzt HIER!

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    der Strand sieht ja traumhaft aus. Täuscht es, oder ist der Sand ganz fein?
    So einen Familienurlaub einmal im Jahr als Dankeschön zu unternehmen, finde ich eine so schöne Idee. Familie ist so wichtig!
    Das Zitat ist toll und das von einem so jungen Menschen. Jetzt bin ich erstaunt!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen, es finde das total toll, so einen gemeinsamen Familienausflug zu machen. Was gibt es schöneres, als innerhalb einer Familie gerne füreinander da zu sein. Darauf kannst du sehr stolz sein. Auch ich bin fasziniert von dem Zitat. Denn genauso ist es doch: Dankbarkeit für das, was man hat. Und das muss gar nichts großes sein. Danke für Deine Zeilen in meinem Blog. Ich kann nur sagen: Hut ab vor Dir, weil Du in so kurzer Zeit schon so viele Leser hast. Liebe Grüße Linde

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Doreen,
    Deine Lebensweisheit des kleinen Philosophen ist genau richtig.
    Ich finde auch, dass Zufriedenheit das Wichtigste ist. Also ich meine damit auch, das Leben so annehmen wie es ist und zufrieden zu sein. Die Meisten wünschen sich ja Gesundheit. Das klappt ja nicht, wie man weiß. Deshalb sage ich, alles so annehmen wie es kommt und zufrieden sein. Das ist die Kunst im Leben.
    Euer Ausflug war bestimmt klasse. Schön, wenn sich die Familie gut versteht, gell?
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Doreen,
    ich erfreu mich gerade jetzt an diesem Moment, an deinen wunderbaren Fotos von einer Gegend, die ich auch sehr gern mag. Ich gehe mit dir über den Strand und schau auf das Meer und rieche das Wasser und vielleicht find ich auch noch einen Bernsteinschatz.
    Hab eine wunderbare Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    Was für ein tolles Zitat! Bin eben noch schnell in deinen Lostopf gehüpft.
    Der kleine Urlaub an der Ostsee war bestimmt schön. Ich liebe diese Landschaft!
    Ist dir polnische Ostseeküste noch ursprünglicher?
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    wir waren auch schon an der polnischen Ostsee. Sehr zu empfehlen, ja. Wo findet man noch Strände, die nicht von Massen überlaufen sind. Wenn ich deine Bilder sehe, bekomme ich ein bisschen Sehnsucht. Die Idee mit dem Familienwochenende ist großartig. Wahnsinn, dass du schon eine 20jährige Tochter hast, siehst noch so jung auf dem Foto oben aus. Klasse finde ich auch, dass du dich, so wie ich, für viele Kinder entschieden hast. Es sind einige Mehfachmütter im Bloggerland unterwegs.
    Und der Oberknaller ist ja der kleine Philosoph, der bei Euch die Füße unter den Tisch steckt. Ist euch da nicht die Kinnlade runtergeklappt?
    Herzlichste Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Er haut ja öfter solche Korken raus und dann sehen wir an und einer fragt, wo hat der Junge das schon wieder her :-)

      Löschen
  7. Was für eine tolle Familie ihr sein müsst!!
    Wunderbar, ich bin glücklich für euch..
    Und der Satz hat doch was.... Wie heisst es so schön? Kinder und Narren sagen die Wahrheit
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Schon unglaublich was Kindern so einfällt - aber der Junge hat großes Potential aus ihm wird was !!! Euer Ausflug an die Ostsee hat mich schwer beeindruckt - so einen Haufen Leute unter einem Hut in Eintracht und Frieden . . . mein Mann und ich hätten uns vermutlich schon vor der Abfahrt zerstritten . . . auf halber Strecke hätten wir die streitenden Kinder in verschiedene Autos trennen müssen und spätestens am Zielort wäre ein Rettungshubschraubereinsatz für meine hyperventilierende Mutter nötig geworden, weil ihr unser Großer voller Stolz von seinem ersten Joint erzählt hätte . . . ;O)
    Wunderbar wenn man eine große Familie hat - ich bin auch sehr dankbar, dass meine Eltern noch absolut fit und unternehmenslustig sind - die Schwiegereltern sind leider verstorben, aber auch zu ihnen hatten wir ein großartiges Verhältnis!
    An die Ostsee möchte ich auch so gerne einmal - uns zieht es immer in den Süden, weil der einfach näher ist . . . ;O)
    Ein dickes Busserl aufs Backerl schickt dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt doch auch nach einer lustigen Familie! Wie sehen immer aus wie eine Reisegruppe, wenn wir im ganzen Rudel auftreten. Meine Schwiegereltern - beide 84 Jahre alt, wohnen auch mit bei uns im Haus (in einer eigenen Wohnung), kamen gestern mit Tränen in den Augen und haben sich für das schöne Wochenende bedankt. Das fand ich so rührend. Ich bin Einzelkind und habe mir immer einen große Familie gewünscht. Jetzt zelebriere ich es auch!

      Löschen
    2. Ein Mehrfamilienhaus - herrlich, dass es so was noch gibt!!! Ich bin auch so aufgewachsen - habe es geliebt und gehasst ;O)

      Löschen
  9. Hallo du Liebe,
    Deine Bilder sind wunderschön!
    Da schlägt mein Urlaubsherz gleich höher! A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  10. Das muss ein sehr schönes Wochenende gewesen sein. Ach ja - da könnte ich glatt die Reisetasche packen ......

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen, es ist wunderbar zu lesen, wie harmonisch Ihr als Familie miteinander unterwegs seid. In unserer Familie ist das leider nie gelungen, aber lassen wir das.
    Ostsee bzw. das Meer ist immer eine Reise wert. Als Kinder war mein Vater jedes Jahr mit uns auf der Insel Usedom zum Zelten. Und jetzt haben wir, mein Mann und ich, Rügen für uns entdeckt.
    Dein Sohn scheint ja wirklich ein besonderer Filou zu sein. Solche Momente muss man unbedingt "festhalten" und da ist doch ein Blog-Eintrag doch eine wunderbare Möglichkeit :-))) Sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Doreen, ein toller Post, samt Zitat und Eindrücke! Du hast vollkommen recht. Sich Zeit zu nehmen, ist sehr sehr wichtig ;)
    Und witzig dein Problem mit der Speicherkarte. Seit dem Bloggen geht es wahrscheinlich einigen so. Mir passiert das nämlich auch öfters! Sehr sympathisch!!
    Viele Grüße Maxie

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Ja mach mal, dein Mann soll ruff aufn Baum und dir die Zweige holen. Die kann man so herrlich in einander verwickeln ohne Draht. Ich bin jetzt noch total begeistert.
    Übrigens, du hast einen tollen Blog.
    Viele Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen
    Danke für diesen wunderschönen Post. Die Bilder und auch die Zitate sind herrlich!
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Restwoche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Liebste Doreen, und wieder ein ganz zauberhafter Post, das i Tüpfelchen deine pics! I like, I like, I like !!!
    Liebste Grüsse schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,

    wir waren vor ca. 15 Jahren mit der Jugendmusikgruppe wo unsere Kids dabei waren als Aufsichtspersonen dabei, als wir mit ihnen in Kolberg waren und wir hatten eine wunderbare Zeit dort. Ich hoffe ihr habt auch eine schöne Zeit dort. Übrigens: Nice Pics.

    Liebe Grüsse aus Österreich
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Doreen,
    ich hab mich ja riesig über deinen Besuch bei mir im Blog gefreut ;o)
    Dann dachte ich mir, klopfe mal in Berlin an und ein dickes Lob, dein Blog gefällt mir sehr gut und ich hab gesehen, du bist auch noch ein Bloggerkücken * willkommen im Club *. Bei mir stehen noch des öfteren Fragezeichen in den Augen ( musste schmunzeln, als ich dies gelesen hab *gg* ).
    Und ich muss gestehen, trotz Lehmboden haben wir NOCH keine Rosen. Mir gefielen diese stolzen Blumen nie so wirklich, wohl nur deshalb, weil ich nur etwas ältere und nicht gepflegte Exemblare von Nachbarn bewußt kannte. Aber kennst du Urte mit ihrem wunderschönen Blog Elfenrosengarten ? Durch sie hab ich entdeckt wie wunderschön Rosen sein können und bin fest entschlossen dieses Jahr den ersten Röslein bei uns ein Stück Garten zu schenken ;o)
    Da mir dein Blog so gut gefällt, werde ich bestimmt noch öfter anklopfen und ein paar Zeilen hier lassen und ich trage mich zu deinen Follower ein.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir und deinen Lieben
    <3liche Grüße von Renate
    PS: freu mich natürlich auch immer über deinen Besuch ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.... es freut mich immer wenn mich jemand neuer besucht!
    Mein Kompliment an dich, dein Blog finde ich bezaubernd!!!! Wundervolle Bilder und so schön geschrieben.
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Doreen,
    danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog :-) Ich mach' gleich mal einen Gegenbesuch und schau mir ein bisschen bei dir um!
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald, Karin

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Post und ein sehr weiser Spruch!
    Die Familienwochenend-Tradition finde ich toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen,
    Familienwochenende - was für eine tolle Idee! So etwas wäre mit unseren Großmüttern (die Großväter sind leider schon verstorben) nie möglich, leider. Ein wunderschöner Ort um sich zu einem geselligen Beisammensein zu treffen. Der Spruch ist ja genial! Dein Kleiner ist ja ein Denker und Dichter :-) Hab mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog gefreut, vielen Dank!
    Liebe Grüße nach Berlin,
    Mella

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde so was sehr schön, leider hält unsere Familie nicht viel davon, echt schade.
    Auch wenn du nicht viele Bilder machen könntest, die die du gemacht hast, sind schön
    ich wünsche Dir schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Doreen
    Ich liebe so Sprüche. Und deine gefallen mir sehr.
    Mensch, ich hätte mich Tage lang geärgert, dass ich die Speicherkarte nicht dabei hatte. Schön, dass du trotzdem ein paar Fotos zeigen konntest. Das sieht mir nach einem ganz tollen Weekend aus.
    Herzlichste Grüsse aus dem schönen Thun :-)
    Gabriela

    AntwortenLöschen