Dienstag, 15. Juli 2014

DIY - vom Erdbeerkörbchen...

...zur coolen Aufbewahrung im Beach-House-Style.
Am Anfang war das Erdbeerkörbchen und die kramigen
offenen Regale in der Küche meiner Tochter.
Dann kam die Idee!

Kennt ihr die Erdbeerhäuschen von Karl´s Erdbeerhof
die jedes Jahr zur Erdbeerzeit an jeder Ecke stehen?
Hier in Berlin zumindest.
Die Erdbeeren sind nicht ganz billig aber sie schmecken göttlich!
Eigentlich steckt eine brilliante Marketingstrategie dahinter.
Die Erdbeeren kommen reif und frisch vom Feld
direkt zum Endverbraucher. Kurze Wege und phantastische Ware.
Süß und saftig und nicht eine Schlechte dabei.

Bei uns gibt es sie fast jeden Tag. Am Anfang der Saison gab es 1kg
 immer in kleinen Holzkörbchen. Später haben sie dann auf Pappe umgestellt.
Zum Glück hatte ich schon ein paar gehortet.


Von den Erdbeeren habe ich Marmelade, Sirup und Kuchen gemacht.
Die anderen haben wir so aufgefuttert.


Die kleinen Körbe habe ich grau angesprüht.


Von außen deckend, von innen reicht Ombre´völlig aus.
Man wird es so und so nicht sehen.


Schnell noch ein paar "Zutaten" zusammengesucht .
Seil, weißen Edding, Heißklebepistole, Schere zum Auschneiden der Buchstaben
um sie später als Schablonen nutzen zu können.


Und so sehen sie jetzt aus...


...nachdem ich mir mit meinen
Schablonen die Zahlen mit dem Bleistift aufgemalt
und dann mit dem Edding ausgemalt habe.



Und hier sind sie an ihrem Bestimmungsort.


In Puppis Küche.


Befüllt mit Gewürzen, Tee und Backzutaten passen sie in
Maßen und Farbe perfekt in die Ikea-Küche.

Und dann wollte ich euch noch mein Fundstück der Woche zeigen.
Gefunden habe ich diese tollen Kissen beim Discounter mit dem schwarzen Hund.


Ich bin ganz verliebt, weil sie mir so gut gefallen.
Ich weiß gar nicht ob man seine Fundstücke auch noch am Dienstag bei Miriam verlinken kann. Ich werde es einfach mal versuchen. Bei Ankes creadinstag verlinke ich diesen Post auf jeden Fall.

So ihr Lieben, ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren
und wünsche euch noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen




Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    was für eine tolle Idee!....und das Ergebnis erst! Bin total begeistert, es sieht sooooo klasse aus!
    Oh und die schönen Kissen! Die hätte ich auch SOFORT eingepackt.....
    Danke dir fürs Zeigen!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo liebe Doreen,
    einen schönen Dienstag wünsche ich Dir.
    Antwort auf die Email folgt heute Nachmittag :-)

    Also nie wäre ich auf die Idee gekommen, aus einem Erdbeerkisterl so etwas herzustellen....
    Nicht schlecht- Herr Specht!!
    Man kann wirklich aus "Nichts" viel tolles schaffen.

    Tschüßßßßi!

    Tina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Doreen- was eine fantatische Idee! Das sollte ich mir mal merken- denn ich habe in der Küche auch so ein offenes Fach! Vielleicht finde ich so Körbchen nun bei Heidelbeeren oder Pilzen!
    Danke für den Tip
    einen schönen Tag wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Doreen,
    super! Schauen richtig gut und edel aus! Was Ideen du immer hast!!!!
    Hab eine wundervolle Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen,
    die Körbchen sehen klasse aus.
    Eine tolle Idee. Ich pflanze meistens Blumen in die Körbchen und ärgere mich dann, dass sie nach einer Saison reif für die Tonne sind.
    Das wird Dir nicht passieren.
    Den schwarzen Hund Discounter kenne ich nicht...mehr Tipps bitte!
    Denn das Kissen sieht klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    die Kisten sind der Hammer, die sehen sooo toll aus!
    ein super schöne Idee, an die ich beim nächsten Erdbeerkauf denken werde!
    und die Kissen....die würden mir auch gut gefallen...aber ich steh ein wenig auf dem Schlauch: der Discounter mit dem schwarzen Hund????? Hilfe! Wer ist das?
    Gib mal einen sachdienlichen Hinweis bitte ;-))
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich! Deine DIY Körbchen sehen aus wie aus dem Laden:) Ganz tolle Idee.
    Als Erdbeerkörbchen nicht mehr zu identifizieren. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen
    Das ist eine klasse Idee! Das sieht richtig gut aus. Die Körbchen behalte ich auch meist und muss mich dann doch irgendwann trennen, da es meist zuviele werden. Auch die Kissen sehen toll aus und ich kenne den Discounter mit schwarzem Hund auch nicht.....habe gegrübelt und leider fällt mir nichts ein ;).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Mano mein geschriebener Post ist weg....
    Okay dannn nochmals!
    Die Körbe sind ganz große Klasse...
    Einfach eine geniale Idee.
    Es passt alles perfekt in dein Regal.
    Die Kissen sind wunderschön und genau mein Geschmack.
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    was für eine geniale Idee! ...und du hast es auch wiedermal perfekt hin bekommen! Sie sehen wirklich wie gemacht, für deine Küche aus!
    Auch mir gefallen deine Kissen ausgesprochen gut!
    Wünsche dir einen wundervollen Tag.
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Doreen ...
    Eine klasse Idee ...die sehen richtig edel aus die Körbchen ...
    Ich kenne den Discounter mit dem schwarzen Hund aus Dänemark ...ich glaube bei uns ist es N...o , oder ?
    Liebe Grüsse schickt Dir
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. . . . in den gleichen Körbchen ist bei uns das Brot vom Bio-Bäcker, ganze Stapel davon hab ich schon gesammelt . . . mir fehlt nur noch die tolle Küche dazu ;O)
    Gib das mal an IKEA weiter, dafür bekommst du bestimmt den "Ramsö-Smörrebrod-Söderham-Preis" ;O)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Doreen,
    auf die Idee muss ja erst mal einer kommen!
    Die musst Du Dir fast patentieren lassen.
    Wunderschön schauen die Körbchen aus. Bei
    uns gibts die ja auch. Super, super, super!
    Leider kenn ich den Discounter mit dem schwarzen
    Hund nicht - vielleicht sitzt ich auch grad auf der Leitung?!
    Die Kissen sehen toll aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Doreen,
    tolle Verwandlung, normalerweise wirft man solche Erdbeerschalen immer weg. Ab jetzt werden sie gesammelt!!! Wie heißt der Discounter mit dem schwarzen Hund, gibt es den evtl. nicht überall? Die Kissen sehen nämlich super aus.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Doreen!!!! Du glaubst nicht, wie viele von diesen Körbchen ich schon in den Müll geworfen habe(ärger). Sie sehen toll aus, und die Kissen sind auch sehr hübsch. Danke für Deinen Kommentar.
    LG Andrea aus dem Ruhrgebiet

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Doreen,
    super schick deine Erdbeerkörbchen. Kaum wiederzuerkennen.
    Herzliche Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  17. wow, die körbchen sehen soooo toll aus!!! du bist sehr geschickt!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    die Körbe sehen so stylish aus - wooww! Ein tolle Idee! Deine Kissen sind so schön - bloß den Discounter mit dem schwarzen Hund kenne ich absolut nicht. Anscheinend gibt es den bloß weiter nördlich. Vielen Dank für die tolle DIY-Anleitung!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Doreen, zuerst vielen Dank für den netten Eintrag auf meinem Blog, ich habe mich riesig gefreut. Natürlich musste ich sofort einen Gegenbesuch starten und bin total fasziniert von Deinen fantastischen Arbeiten.
    Das mit den Körben ist eine super tolle Idee und wurde von Dir herrlich umgesetzt...Kompliment.
    Herzliche Grüsse schickt Dir Bea

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee mit den Körbchen, finde ich klasse. Die sehen super schic aus. Bei uns in der Region gibtes leider nur Plastikschalen und auch einen Discounter mit schwarzem Hund gibt es leider nicht :-(
    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  21. Hi liebe Doreen,
    pfiffig, toll, super schön, die würde ich so kaufen !
    Die farbe ist klasse und die kommen perfekt zur Geltung.
    Ein echtes Highlight für ne Küche.
    Liebe grüße andrea.
    Ich liebe Erdbeeren, Obst esse ich allerdings nur zum Frühstück.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen,
    was für eine herrliche Idee. Die Körbe sehen supertoll aus.
    Die werden Deiner Tochter sicher gefallen haben.
    Die Kissen gefallen mir auch sehr gut - allerdings stehe ich beim "Discounter mit schwarzem Hund" irgendwie auf dem Schlauch ? ;-)
    Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Doreen,
    also die Körbchen sehen ja aus wie gekauft! So eine tolle Idee!
    Hast du toll gemacht, Kissen gefallen mir auch!
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Doreen,
    ich war ja noch nie hier in Berlin beim Erdbeerhof obwohl wir ja in der Nähe von Postdam wohnen, quasi auch nicht weit. Ich liebe Erdbeeren!
    Die Körbchen sehen ja klasse aus, so eine tolle Idee, ich bin total begeistert!
    Und die Kissen erst, ich werde gleich mal gucken, ob ich auch noch welche bekomme, vielen Dank für den tollen Tipp!
    Viele liebe Grüße Bella
    P.S. ich hab mich sehr über dein Kommentar bei mir gefreut!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen,
    super Idee mit den Körbchen...den Discounter mit dem schwarzen Hund gibt es hier leider nicht, da komm ich nur hin, wenn ich bei meinen Eltern in Eberswalde bin...ab und zu haben die echt tolle Sachen... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    Wahnsinn - so ein Spankörbchen kann ja zaubern??! ;-)
    Deine Idee ist super toll! Ich hätte nie gedacht, dass man aus so einem unscheinbaren Korb so etwas hübsches machen kann.
    Viel Freude damit in Deiner Küche!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Doreen,
    das ist ja eine Super-Idee die Körbchen zu "verschönern". Es reut mich manchmal auch sie wegzuwerfen. Jetzt haben sie ihre "Bestimmung" gefunden. Genial.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Ganz ♥liche Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  28. Hilfe, ich komme nicht mehr nach mit lesen und staunen und bewundern und hach
    ....... liebe Doreen, jetzt muss ich schon wieder deine letzten Post`s von hinten aufrollen und bin von diesem mit deiner wunderschönen Idee hin und weg ***** Sterne plus !!
    ;o)

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen!
    Deine Erdbeerkörbchen sind total klasse geworden. Eine geniale Idee die sich super macht in deinem Regal.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Wow, das mit den Erdbeerkörbchen sieht klasse aus, du hast ja richtig Talent! :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Was für eine geniale Idee!!!! Du kannst zaubern! Du bist großartig!!! Liebe Grüße und viel Spaß beim Erdbeeren naschen... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  32. Also liebe Doreen, das sieht ja absolut grandios aus. Eine tolle geniale Idee!!!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doreen,
    die Körbchen sind ja wie gemacht für deine Küche!
    Echt klasse und nun ist der Krimskrams gut verstaut:)
    Die Kissen sind auch sehr schick,den Discounter gibt es nur im Norden...
    Hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  34. Die Körbe sind so schön geworden. Du kannst stolz sein, nach so einer gelungenen Arbeit. Da ist doch die Freude über die Körbe groß, wenn Du jetzt in die Küche kommst!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doreen,
    dein DIY ist genau mein Ding. Einfach umzusetzen aber mit Wow-Effekt. Super!
    Und die Kissen sind auch der Knaller. Musste erst mal googeln wer der Discounter mit dem schwarzen Hund ist...gibt es bei uns leider nicht. :-(
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  36. WOW, die sind ja klasse!! Wäre mir im Leben nicht eingefallen und dabei so einfach und so genial. :))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Doreen,
    das ist ja genau meine Wellenlänge. Das perfekte Upcycling hast du da hinbekommen. Wunderschön!
    Herzlichst
    vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Doreen,
    schön das du mich nicht vergessen hast. Ich habe mir deinen Post schon heute morgen angesehen und ich finde die Körbe so toll. Sie passen perfekt in die Küche deiner Tochter. Ich kommentiere im Moment nicht ganz so viel wie vor einer Weile, das ist aber nicht böse gemeint, ich schaue trotzdem immer total gerne bei dir vorbei. Ich habe auch gesehen, das du ein Bloggertreffen organisiert hast, es ist ja noch eine Weile hin, aber mal sehen, den Termin habe ich mir notiert.
    Im Dirndlkleid sahst du so gut aus, das musste ich dir noch sagen!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Doreen
    Das ist wirklich eine tolle Idee und sieht super aus.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  40. Guten Morgen liebe Doreen!
    Man, was bist du kreativ, die Idee ist so was von toll! Die Körbe sehen richtig edel aus !!!
    Ich schicke dir ganz viele ♥-liche Grüße und danke Dir für deine liebe Nachricht !
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  41. Oh Doreen,
    du hast mal wieder was Gutes mit was Praktischem verbunden!
    Gut sind natürlich die Erdbeeren, ober-lecker-gut find ich die!
    Unsre Hochzeitstorte war ein doppeltes Erdbeerherz so sehr liebe ich diese kleinen roten Früchtchen!
    Und Praktisch aus den Erdbeerkörbchen solche tolle Kistchen für die Küche zu basteln!
    Ich musste jetzt erstmal googlen was der Discounter mit dem schwarzen Hund ist... und feststellen, den gibts hier gar net.
    Die Kissenhüllen würd ich mir auch sofort kaufen! Leider wurde ich im Onlineshop nicht fündig... aber naja :) Bei dir sehen sie top aus!
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  42. Wow, diese Idee finde ich einfach " großartig" ....Liebe Grüße dani

    AntwortenLöschen
  43. Tolle Idee und so schön umgesetzt!
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  44. Hei Doreen,
    WIE SUPER IST DAS DENN! Hammer! Sieht einfach nur toll aus!!!!!
    Liebe Grüße, Diana
    P.S. Discounter mit dem schwarzen Hund????Hä?? Gibt es hier glaub ich nicht…schade.

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Doreen,
    die Körbchen sehen wirklich toll aus. Was man mit ein wenig Kreativität immer lles zaubern kann... Die Kissen gefallen mir auch sehr gut.
    Sei lieb gegrüßt und habe noch ein schöne Restwoche.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Doreen,

    die Erdbeerkörbchen sind der Knaller! Ich bekomme meine Erdbeeren samstags vom Eiermann vor die Tür geliefert, leider in Plastik! Aber sobald ich ein Span-Körbchen ergattere werde ich deine Idee ausprobieren! Supersuperschön!

    Ich rätsele nun die ganze Zeit welcher Discounter einen schwarzen Hund hat *grübel* ...??

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  47. Ich muss sagen, ich lese ein echtes Qualitäts Blog heute. Ich bin so glücklich, es gefunden

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Doreen, bin einfach nur begeistert...die Körbe sind der Oberknaller. Hast du ganz toll verwandelt und passen ja wirklich perfekt. Völlig hin und weg bin ich von den Kissen....aber ich sehe völlig auf dem Schlauch welcher Discounter das wohl ist! Bin ich schon so lange aus Deutschland weg?! Kannst du mir das genauer erklären, vielleicht kann ich die Verwandtschaft losschicken....die möchte ich unbedingt haben!!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  49. Habe es schon rausgefunden....der Google weiß alles!!!!

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Doreen,
    wow diese Idee mit den Erdbeerkörbchen finde ich einfach genial und sie passen wunderschön zu deiner Küche!!!!!!!
    Deine neuen Kissen gefallen mir auch sehr gut ;)))
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  51. Was für eine famose Idee, Doreen!
    Grandios - das muss nachgemacht werden, und zwar Pronto!!
    Wer, bitte, ist der Discounter mit dem schwarzen Hund? Den will ich auch hier haben!

    P. S.: Ich wär' auch weggenickert beim Fußball ;-) ... ich bin ganz bei dir ;-)
    Die knallblauen Blümchen sind Glockenblumen. Eine Staude, also Freude für gaaanz lange!

    P. P. S.: Ich hab' schon mal für ich mit eingedeckt zum Frühstück, ist das recht?
    Ich verspüre nicht die geringste Liebe zum Sport, nicht mal ein klitzekleines bisschen. Ich überrede mich jedes einzelne Mal und einzig der Erfolg lässt mich die Tortur zweimal die Woche durchstehen ...

    Liebste Grüße aus dem Pavillon, Frauke

    AntwortenLöschen
  52. Wow....Doreen!
    Wahnsinn....was du aus einfach Obstkörberl gezaubert hast!
    Ich bin echt baff! Die sehen aus, als hätten sie von vorneherein zum Kücheninventar gehört. Super super schön! Grosses Kompliment.
    So etwas wär mir niemals eingefallen!
    Du...ich weiss ehrlich gesagt auch nicht welcher Discounter nen schwarzen Hund hat, ....die Kissen sind mega!
    GLG und ein wunderschönes sonniges WE wünsch ich Dir
    Brigitte....die sich wie ein kleines Kind gefreut hat über deinen so netten Kommentar!

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Doreen,
    die Körbe sind klasse geworden!
    Sie machen sich soo gut bei dir, ich bin direkt ein wenig neidisch ;-)
    Die Kissen sind auch toll, aber einen Discounter mit schwarzem Hund? Kenne ich gar nicht, den gibt es wohl nur in Berlin, vermute ich.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  54. die Körbe sind einfach suuuuuper!!! Ich war letzten Sommer auf Karls Erdbeerhof in - äääh - keine Ahnung wo - irgendwo auf der Strecke von Sierksdorf nach einem kleinen Kaff in der Nähe von Göttingen in dem meine Verwandschaft wohnt....
    Und ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, es war einfach soooo toll und die Erdbeeren soooo lecker und alles sooooooo schön, hach......
    Liebe Grüsse von einer immer noch schwärmenden Nicole

    AntwortenLöschen