Dienstag, 14. März 2017

Lieblingsaufstrich mit Thunfisch & Erste Osterkarten

Nachdem ich euch letzte Woche die
dicke Nutella-Torte  vor die Nase
gesetzt habe und es jetzt auch
langsam auf den Sommer zugeht,
kommt heute was für die Bikinifigur.


Ich esse immer erst recht spät Frühstück -
dann aber richtig! Mein Favorit derzeit, ist
mein leckerer Thunfischaufstrich.

Die Zubereitung ist einfach und die
Zutaten unendlich abwandelbar.Ich schreib
euch hier einfach das Grundrezept auf.


Zutaten

125g Frischkäse (unter 1% Fett)
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
3 Tomaten
1 Lauchzwiebel
1 großen El Ajvar scharf
2 Tl Kapern
Pfeffer und Salz


Zubereitung

Die Tomaten entkernen und würfeln. Die Lauchzwiebel 
kleinschneiden und mit den restlichen Zutaten vorsichtig
vermengen. Mit Peffer, Salz und dem Kapernwasser
abschmecken und im Kühlschrank ein paar Stunden 
durchziehen lassen - dann schmeckt er am Besten.

Wie gesagt, die Möglichkeiten sind
unendlich. Vor allem die Bärbels haben
ihn schon probiert und abgewandelt.

Mit Stangensellerie, Rucola, Apfel,
Paprika, Rote Beete... und, und, und.
Dazu eine schöne Scheibe Vollkornbrot
und ich bin satt und glücklich.

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Einige von euch liegen Osterkarten-
technisch ja schon echt gut im Rennen.
Und dieses Jahr wollte ich mal nicht 
auf den letzten Dücker mit der Massen-
produktion beginnen, sondern entspannt
dem Osterfest entgegengehen.


Ich mag es ja gerne, wenn die Karten
alle ähnlich sind und doch jede etwas
anders. Es werden sicher auch noch
ganz andere Motive entstehen.


Aber heute erstmal diese vier Hasis.
Ganz mein Style: romatisch und etwas
verspielt. Mal sehen was mir noch einfällt.


Und als letztes möchte ich noch - auf den
letzten Drücker sozusagen - an Gundis
Luftballon-Challenge teilnehmen.


Positiv und negativ. Ich habe ja nicht 
gerne Reste. Bei mir wird alles verwertet.


Fragt mich nicht warum aber ich finde 
Luftballons und Fahrräder passen super
gut zusammen. Macht Beides gute Laune!

Und genau mit dieser guten Laune 
winke ich euch zu und wünsche euch
eine frühlingshafte Woche.


Liebe Grüße aus Berlin
Doreen


Verlinkt bei




Kommentare:

  1. Deine Karten sind alle wunderschön! Ich mache in den Thunfischsalat noch ei und evtl Gewürzgurke---aber esse es als komplette Mahlzeit
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Dein Brotaufstrich hört sich extrem lecker an . Spät Frühstücken , tu ich auch . Morgens brauche ich erst 2.3 Tassen Kaffee *gg sonst geht nix . Und Karten ... ob Ostern oder Weihnachten hebe ich alle auf die bekommen habe . Ich liebe sie . Deine finde ich mega süß
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Doreen,
    den Thunfischaufstrich könnte ich mir auch gut mit Baguette zum Abendessen vorstellen. Danke für das Rezept.
    Die Karten sind wirklich ganz romantisch geworden, die Empfänger werden sich sicherlich sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße nach Berlin, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, wie ich ihn liebe, diesen leckeren, aber nicht sündhaft gehaltvollen Aufstrich...
    Heute ist Markt, da werde ich mir Tomaten kaufen und gleich mal wieder eine große Portion zubereiten.
    Deine Karten sind ganz zauberhaft, sehr schön.
    Hab einen schönen Tag!
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja natürlich, Luftballons gehören unbedingt ans Fahrrad!!! Wunderschöne Karten!! Danke das Du bei meiner Challenge dabei bist, drücke Dir die Daumen!!
    Und das Rezept ist heute eher nach meiner Nase, aber nicht zum Frühstück, eher zum Abendbrot.
    Ach und die kleinen Hasi's sind ja schnuckelig und wunderschöne Karte hast Du mit ihm gewerkelt!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  6. Renate aus Kaisheim14. März 2017 um 08:37

    Hallo Doreen,
    so ist es, ich kenne mich zu wenig aus im Internet, ich habe bei dir geantwortet zu Deiner Aufräumaktion, und zwar das mit den Büchern und bis ich richtig geschaut habe, war es unter dem Namen meiner Tochter, ich frage mich wie ich zu dem komme, das mit der Buchkunst bin aber ich unter "Renate aus Kaisheim"
    Deinen Thunfischsalat möchte ich aber auf alle Fälle probieren.
    Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  7. Der Thunfischaufstrich klingt total lecker. Den mach ich mal nach. Thunfisch und Kapern esse ich gerne zusammen. Deine Karten sind sehr hübsch , besonders gut gefällt mir die 2. Fahrradkarte. Die sieht besonders fröhlich aus.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen!
    Der Aufstrich klingt sehr lecker. Deine Karten sind auch sehr niedlich geworden mit den süßen Hasis. Ich muss auch unbedingt mal loslegen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi, liebe Doreen, da isser ja endlich der gute Aufstrich. Ich liebe ihn ja auch und esse ihn echt gerne genauso wie Deinen Fleischsalat, mmmhhh, dafür habe ich gerade eingekauft. Schöne Karten hast Du wieder gemacht. Wunderbar hast Du Fahrräder und Luftballons zusammen gebracht.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Doreen, ja so langsam kann man ja für die Bikinifigur anfangen etwas zu machen ;-)... Weiß auch nicht warum, aber Thunfisch ist nicht so meins. Deine Kaeten sind allerdings ganz nach meinem Geschmack. Echt süß sind die ersten Exemplare geworden. Gestern habe ich auch schon angefangen einige Osterkarten zu basteln. Ganz liebe Dienstagsgrüße schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Doreen,
    ich brauche bitte in genau drei Wochen eine Bikinifigur. Da findet der Abiball vom Kleinen statt und ich möchte doch ein bisschen gut aussehen. Also ab heute nur noch Thunfischauftrich...
    Keine Nutella mehr :-(((
    Deine Karten finde ich wieder mal super, Besonders das Fahrrad gefällt mir.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen,
    Thunfisch hab ich schon lange nicht mehr gegessen...
    Ja,jetzt wird es wirklich langsam Zeit,etwas für die Bikini-Figur zu tun*räusper*
    Deine Karten sind ja wieder absolut niedlich und ich mag die Beatrix Potter-Hasen auch sehr.Letztes Jahr hatte ich mir ein paar Anhänger für Ostern gebastelt davon.
    Die Fahrrad-Karten sind ja auch super!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. ohh ,liebe Doreen,
    den Aufstrich werde ich auf alle Fälle ausprobieren, denn so was geht bei uns immer!!!
    Tolle Karten, da werde zukünftige Besitzer aber strahlen !
    Herzliche
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Moin liebe Doreen, pah, wer braucht schon eine Bikinifigur, wenn man auch Badeanzüge tragen kann ;)
    Allerdings klingt das Rezept echt lecker!
    Deine Osterkarten sind wieder zauberhaft romantisch, eben ganz Doreen-Style.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße aus dem Norden von Lotte

    AntwortenLöschen
  15. Das hört sich aber lecker an!
    Das wird gleich abgespeichert, so einen Aufstrich brauche ich auch, unbedingt.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen,
    da schmelze ich gerade dahin beim Anblick der allerliebsten Hasikarten!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hoi Doreen
    ¨So ein Aufstrich muss ich mir echt merken, denn auch ich frühstücke erst fast gegen Mittag ;)
    Deine Karten sind dir super gelungen, vor allem gefällt mir auch positiv und nagative Gestaltung, so hast du gleich beides angewendet.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen
    Ich hatte wohl noch nie eine Bikinifigur und trage deshalb nur Badeanzug 😂 Thunfisch finde ich sehr lecker. Am liebsten mit Zwiebeln und Kapern. Deine Karten sind wunderhübsch geworden, die gefallen mir ausgesprochen gut. Ich hab bis heute keine Karte geschafft (doofe todolist) 😉.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Doreen,
    den Thunfischaufstrich sieht lecker aus:) für mich zum Frühstück wäre es nichts aber dann zum Abendessen:)
    Deine Karten sind dir super geworden.
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Doreen

    Mhhhhh dein Frühstück sieht super lecker und gesund aus. Da krieg ich ja gleich Hunger.

    Deine Osterkarten gefallen mir sehr gut. Ich mag auch, dass sie gleich sind aber dennoch jede anders ist. Echt super.

    AntwortenLöschen
  21. Deine Karten sind so hübsch, liebe Doreen!
    Ich mag es auch, wenn sie einander ähneln, aber doch jede einzigartig ist.
    Da ich keinen Thunfisch mag - könnte ich Dein Rezept auch ohne machen?
    Müsste gehen, oder?
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Doreen. Die Osterkarten sind total süss und das Rezept für den AufstricH tönt auch lecker.
    Liäbs Grüessli vom Bodensee
    Marina

    AntwortenLöschen
  23. Solche Aufstriche mache ich immer für das Osterfrühstück, hatte ich das nicht schon einmal geschrieben? Gedacht auf jeden Fall, als ich dein Rezept für den Eiersalat gelesen hatte.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  24. jaaaaa der schmeckt echt suuuper leckaaaa,,,,, hab den ah scho gmacht,,,
    aber ohne de kloan grünen scheisserchen,,,gggg de KAPERN de mog i nit,,,,
    mei und KARTALEN macha,,, uiii do muas i mi mal sputen,,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  25. Resteverwertung ist immer gut! Und Stanzreste ohnehin :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen