Freitag, 12. Januar 2018

Kreativblockade

Also das ist mir wirklich noch nie 
passiert, dass mir so gar nichts einfällt. 
Mein Kopf ist einfach leer und mir will 
und will nichts einfallen. Da ist Nichts, 
keine einzige Idee, kein "ach das wollte 
ich schon immer mal ausprobieren"

Ich überlege und überlege. Keine 
Lust auf Winterdeko. Für Frühling ist
es noch zu früh und überhaupt. Man
könnte ja einfach so was Schönes 
basteln. Ich bin deprimiert. Da sind
meine Gedanken in letzter Zeit wohl 
zu viel ums Essen und Rezepte für 
die Hauptstadtküche gekreist.
Apropos, wenn ich schon mal beim
Thema bin, dann gebe ich doch gleich 
mal die Gewinnerinnen der Kalender 
und der kleinen Überraschung bekannt.
23 Leutchen haben mitgemacht.

Das 1. Los hat mein Sohn gezogen.
Und es ist Hilda vom Blog
hildisgoodlife

Und die zweite Gewinnerin hat unser
neuster Familienzuwachs, die kleine
Charlie, gezogen. Sie hat neugierig
alle Lose beschnüffelt, sich dann 
eins geschnappt und wollte damit
abhauen. Nix da! Wer stand drauf?

Jen stand drauf! vom Blog 
bij jen 



Glückwunsch ihr Beiden!
Die Adresse von Jen habe ich.
Hilda, bist du so lieb und lässt mir
deine Adresse zukommen, dann
kann ich den Gewinn so schnell wie
möglich abschicken.

Und da mir so gar nichts Kreatives 
einfallen wollte, zeige ich euch einfach
noch meine Freitagsblumen. 
Das war auch ein Ding. 


Erst als ich im Blumenladen stand
fiel mir ein, dass man da nur bar
bezahlen kann. Und im Portemonnaie?
Ebbe! Ein paar einsame Münzen.
So musste ich mit knapp 3 Euro aus- 
kommen und bin mehr als zufrieden.

Wenn die Hyazinthe erst aufgegangen
ist wird er richtig schön aussehen.
Mit gefällt meine Ausbeute jetzt schon.

Inzwischen habe ich auch eine Idee,
wie ich wieder auf Ideen kommen
kann. Ich werde mal meinen
Bastelkeller aufräumen. Da kann 
man nämlich kaum noch treten!

Und ganz sicher wird mir da 
irgendetwas in die Hände fallen, 
was meine Kreativität wieder 
zu neuem Leben erweckt. 


Liebe Grüße aus Berlin 
Doreen

verlinkt bei

Kommentare:

  1. Keine Bange liebe Doreen, Dir wird bestimmt bald wieder was einfallen.
    So wie ich Dich kenne, sprießen die Ideen bald wie die Krokusse aus dem Boden.
    Deine Blumen finde ich hübsch. Hyazinthen mag ich sowieso so gerne.
    Dir einen schönen Abend, liebenGruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen,
    so eine Blockade hab ich momentan auch.
    Mir fällt nix ein und mit der Deko momentan sieht es auch spärlich aus.
    Schön,was du für 3 Euro in deiner Vase hast!
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnern!
    Ein gemütliches Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dei 3 Euro Sträußchen sogar sehr gut. Ich finde den chic.
    Bin gespannt was dir im Bastelkeller in die Hände gefallen ist.
    Schönes Wochenende und einen lieben Gruß
    Silvana

    AntwortenLöschen
  4. ...bin grad auch im Sparmodus ;O) --- vielleicht geht´s leichter, wenn uns wieder die Sonne kitzelt !
    Allerliebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doreen,
    so viele Blumen für 3 Euro???
    Ich ziehe sofort nach Berlin!
    Schön sieht dein kleiner Strauß aus
    und er duftet bestimmt herrlich.
    Den Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch.
    Und dir viel Spaß beim Ideen finden.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Huch, liebe Doreen, ich bin jetzt wirklich überrascht UND erfreut. Hab grad ein Whatsapp von der lieben Ingrid bekommen ....... Ich habe gewonnen, das ist so toll. Ich freue mich, vielen vielen Dank. Damit hab ich echt nicht gerechnet.
    Ich schicke dir meine Adresse per Mail, ok?

    Ich freue mich sehr!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. P.S.: Die Blümchen sind bezaubernd. Ich lieeeeebe diese Mannstreu-Diestel!

    AntwortenLöschen
  8. Aufräumen hilft in solch einem Fall tatsächlich. Das habe ich heute vor lauter Verzweiflung nämlich auch getan und zack war sie wieder da, die Inspiration.
    Andererseits muss man sich auch mal ne Pause gönnen, sonst verkommt man zur Maschine.
    Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen.
    Ganz viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Doreen, deine Freitagsblümchen sind wunderschön! Und das mit dem Aufräumen ist eine gute Idee. Wenn ich mein Bastellager anschaue, komme ich auch immer auf neue Ideen. Aber wie schon erwähnt, eine Pause kann sich auch kreativ auswirken.
    Liebe Grüsse Esther

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    ich bin mir sicher, dieser Zustand ohne dekorativen "Schub", der wird bei Dir nicht lange anhalten! Und wir dürfen alle gespannt sein, was bei Deiner Aufräumaktion dann letztendlich herauskommen wird.
    Ich möchte heute aber auch nicht versäumen, Dir liebe Doreen, für Deine zustimmenden Worte auf meinem Blog zu danken!
    Es ist wirklich dringend notwendig, dass wir uns kritischer mit dem "Wundermittel" Antibiotika auseinandersetzen, denn es wurde in der Vergangenheit viel zu oft angewandt, was dann die Resistenzen bei einigen Bakterien bedingt...Das ist eine höchst ungute Entwicklung.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin viel Gesundheit, und wenn´s sein muss immer das richtige Naturheilmittel zur Hand.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Wer kennt das nicht das man mal keine Idee zu irgendwas hat! Kommt bestimmt wieder- und ich finde den heutigen Post doch sehr nett!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  12. dann wünsche ich dir einen kreativschub ;). deine blümchen für 3 euro finde ich ganz zauberhaft. ich habe in dieser woche auch nur die tulpen im strauß ausgewechselt. dir ein schönes wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass eine Kreativblockade bei Dir lange anhält:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Och, das ist quasi ein Bastel-Deko-Blues, der tut vielleicht zwischendurch ganz gut, um danach mit neuer Kraft wieder zur Deko(reen)queen zu mutieren. Wie wenn wir den Kindern sagen, dass Langeweile zwischendurch einfach mal sein muss. Dein Blumenarrangement sieht hübsch aus, tolle Ausbeute für schmales Geld. Schade, dass ich den Geruch von Hyazinthen nicht vertrage, ich mag sie optisch nämlich sehr, aber mir wird richtig schlecht, wenn ich sie irgendwo rieche. Egal, hier brauche ich sie ja nur anschauen und kann mich daran erfreuen. ;-)

    Hab es fein, schönes Wochenende und viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Und schon wieder ich, liebe Doreen!
    Aber dieses Mal habe ich eine kleine Überraschung für Dich!
    Es ist ein Röschen! Schau einfach einmal hier nach:
    http://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2018/01/12-von-12-im-januar-2018.html

    Alles Liebe und ein ganz wundervolles neues Jahr

    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Doreen, die Kreativblockade wird sich bestimmt schon bald in Luft auflösen. Da bin ich mir ganz sicher :-)! Manchmal, so meine Erfahrung, braucht man einfach ein wenig Abstand und es tut gut, auch mal kein kreatives Projekt voranzutreiben oder unbedingt rasch beenden zu wollen. In dieser Phase kommen die Ideen dann meist von selbst und die Lust was Kreatives zu werkeln, ist dann umso größer.
    Also lass einfach die Seele baumeln und genieße den freien Tag und vielleicht ja auch in Berlin ein sonniges Wetterchen. Liebste Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  17. HAAAAA so wie i di kenn
    fallt DIR scho wieda was ein,,,,grins,,,
    des BLUMAL is zauberhaft,,de FARB is so scheeeen

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Doreen,
    Vielleicht plotten... aber so wie ich dich kenne dauert es nicht lang und du hast wieder 1000 Ideen. Deine Blümchen schauen jetzt schon super aus. Ja und Glückwunsch an die Gewinnerinnen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Ach Schnucki..... das wird wieder. Deine Blümchen gefallen mir jedenfalls auch sehr, schön frühlingsfrisch sieht das aus. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen.

    Liebe Grüße nach Berlin
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Doreen,
    das kommt schon wieder. Einfach nicht zuviel drüber nachdenken. Das hat man einfach manchmal. Du bist doch eine Dekoqueen ;O)))
    Also Geduld und vielleicht ergibt sich dann doch etwas. Deine Blumen gefallen mir richtig gut. Hier sind auch schon ein paar Frühlingsboten eingezogen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. Mach dir keine Sorgen, liebe Doreen.
    Die Ideen kommen schon wieder, ganz sicher und falls es dich tröstet - es geht mir genau so. Räum mal den Keller auf, da fallen dir bestimmt auch noch ein paar Ufo´s in die Hände - lach!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Doreen,
    ich denke jetzt, das gerade Du Dir keine Gedanken über Deine Kreativblockade machen musst. Wahrscheinlich haben sich Deine Ideen komprimiert um Dir mal eine kleine Pause zu gönnen. Warte mal ab...die kommen bestimmt explosionsartig wieder zum Vorschein.
    Euer neuer Blog ist übrigens der absolute Knaller...ich liebe Ihn jetzt schon♥♥♥
    Jetzt gratuliere ich noch den Gewinnerinnen, die werden sich bestimmt mega freuen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  23. Eine richtige Kreativblockade habe ich nicht, aber, wie fast jedes Jahr im Januar, wenig Muße, da sind mir auch erst mal andere Dinge wichtiger, z.B. gestalte ich im Januar immer das Fotobuch unseres letzten Urlaubes, lese sehr viel ... nach dem doch hektischeren Dezember tut das im Januar richtig gut.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  24. Wenn die Sonne erst wieder ein bisschen mehr scheint, dann ist die Kreativblockade sicher auch schnell vorbei. Ich lackiere gerade Schränke um, vielleicht auch eine Idee für dich?

    Alles Liebe,

    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Doreen
    Das kenne ich - diese Kreativblockaden.
    Alles liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Renate aus Kaisheim16. Januar 2018 um 22:09

    Hallo Doreen,
    lieber eine Kreativpause und dann wieder deine schöne Beiträge, als sich verabschieden und auf insta nur noch guten Morgen, guten Abend, mieses Wetter usw. und dann die ganzen Herzchen. Ich kann vielleicht nicht mit reden, denn ich habe keinen Blog, sondern lese nur, aber ich kann mir vorstellen wie viel Arbeit das auch ist.
    Also lieber Blümchen zeigen aber bitte nicht aufhören.
    Schöne Zeit wünscht Renate

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen,
    die Ideen werden schon wieder kommen ;)
    Also für 3 Euro hast du einen tollen Blumenstrauß bekommen.
    Viele liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  28. herzlichen Glückwunsch an die Gewinner..

    deine Strauß sieht sehr schön aus
    und das kreative Loch im Kopf..
    ab und zu muss auch mal Pause sein..
    man beschäfftig sich mit anderen Dingen und schon füllt es sich wieder ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen