Dienstag, 9. August 2016

Strandhäuschen - DIY

Das schlechte Wetter hat ja auch seine 
guten Seiten. Ich gehe nicht ganz so 
ungerne in den Keller zum Aufräumen.
Wie schon im letzten Post geschrieben, es 
hat nicht nur Vorteile viel Platz zu haben.

In einigen Kellerräumen gibt/gab es nur
noch Trampelpfade. Vieles hatte sich im 
laufe der Zeit angesammelt. Nun aber,
nach einigen Fahrten zum Müllhof
und ins Sozialkaufhaus, sehe ich schon
Licht am Ende das Tunnels. 


Ich hatte euch ja ein DIY versprochen.
Das Material dazu habe ich in der 
Werkstatt meines Mannes gefunden, die 
ich natürlich auch aufgeräumt habe,
auch wenn dieser Zustand leider nur
von sehr, sehr kurzer Dauer war...

Ich will nicht meckern, denn schließlich 
hat er mich bei meinem DIY tatkräftig
unterstützt - wie immer wenn ich seine
Hilfe und sein Profiwerkzeug brauche. 


Mein Fund: Holzreste. Daraus hat er mir
- nach meiner Anweisung - kleine Häuser
gesägt. Ich weiß, das ist keinen Erfindung
von mir, aber ich wollte nicht einfach nur
Häuser, ich wollte Strandhäuser.

Also habe ich sie in drei Farben grundiert.
Weiß, grau und hellblau. Anschließend 
habe ich ich ihnen ein kleines Make up
im Strandlook verpasst. Mit Fähnchen.


Drei Häuser hatte ich noch übrig, in jeder Farbe
eins. Die sollten komplett anders aussehen.
Also bin ich ins Creativ Loft gefahren, weil
die ja dort so viele tolle Stempel haben.


Und auch diese Version der Standhäuschen
gefällt mir sehr gut. Sie unterscheiden sich schon.
Viel schlichter aber auch schön maritim.


Welche findet ihr schöner?
Die Bunten oder die Schlichten?


Die Idee mit dem Bestempeln fand ich
richtig cool. So kann man sich für 
jede Jahreszeit neue Häuser gestalten.

Um die Dächer sauber aufzumalen
nimmt man am Besten Abklebeband.
Und genau wie beim Renovieren, immer
schön mit dem Fingernagel fest ankleben,
damit die Farbe nicht drunter läuft.

Das war es eigentlich schon. Vielmehr
ist es nicht. Ich kann euch aber noch
einen Ausblick auf meinen letzten
Post vorm Urlaub geben . Es gibt was
tolles zu gewinnen. Wir lesen uns
hoffentlich Freitag nochmal.

Bis dahin
Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Verlinkt bei
creadienstag 
niwibo / Sommerdeko


"Notes of Berlin"



Kommentare:

  1. Doreen- ich bin begeistert von deinen Häuschen! Leider bin ich bei solchen Arbeiten total untalentiert- na ja- man kann nicht alles:-)
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Doreen,
    ha, ich habe es ja gestern schon vermutet, als ich Deinen anderen Post gelesen habe, heute ergänzen wir uns perfekt. Deine Häuschen finde ich allesamt super!!!Ich könnte mich so gar nicht entscheiden, welches ich nun besser finde, schlicht oder bunt - alle total schön!!!
    Der Keller steht mir ganz fest vorgenommen am Donnerstag vor der Tür, denn da ist mein erster Urlaubstag und ich gestehe, es gibt nicht mal mehr einen Trampelpfad, ärgs, mir graut es schon jetzt, aber ich bin ja selbst Schuld...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag !
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Doreen!
    Oh sind die aber toll geworden, deine Strandhäuser! Mir gefallen beide Varianten. Das erste Trio ist herrlich maritim und die bestempelten sind ganz wunderbar schlicht, so daß man diese prima kombinieren kann.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Idee, die bestempelten Häuschen sind ein
    Traum.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doreen, solche Häuser sind immer wieder schön. Obwohl mir die bunten auch gut gefallen sind die bestempelten meine Favorit! Bin begeistert, wie sauber du sie bemalt hast, super.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen, solche Häuser sind immer wieder schön. Obwohl mir die bunten auch gut gefallen sind die bestempelten meine Favorit! Bin begeistert, wie sauber du sie bemalt hast, super.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Sind die schön! Und ich wüsste gar ncicht, welche mir besser gefallen- aber ich muss mich ja auch gar nicht entschieden ;-)
    Hab einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen,
    oooooooh... Diese Häuschen! Alle sind total süss, aber die bunten gefallen mir ein klein bisschen besser und ich glaube, am Wochenende muss mein Freund mal wieder ran an Tischsäge und Schleifmaschine. Ich brauche Häuschen (weil ich ja sooooo viel Zeit habe, mit der ich nichts anzufangen weiss, hmkhm...)! :-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    ich bin schockverliebt in deine hübschen Strandhäuser!
    Mir gefallen beide Varianten sehr gut und staune,wie detailgetreu du sie bemalt hast!
    Viel Spaß noch beim Entrümpeln wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,

    die Strandhäusche sind so toll geworden, ich bin ganz neidisch! :)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen!
    Deine Strandhäuser sind sooooo schön! Besonders die bunten finde ich toll! Sie strahlen richtig Urlaubsfeeling aus! Die mit den Stempeln sind auch schön. Tolle Idee!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Post bei meiner Linkparty maritimes&meer verlinken würdest! Ich mag das Maritime ja so gerne...
    Liebste Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Doreen!
    Deine Strandhäuser sind sooooo schön! Besonders die bunten finde ich toll! Sie strahlen richtig Urlaubsfeeling aus! Die mit den Stempeln sind auch schön. Tolle Idee!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Post bei meiner Linkparty maritimes&meer verlinken würdest! Ich mag das Maritime ja so gerne...
    Liebste Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  13. Beide Varianten sind sehr ansprechend. Ich mag ja den maritimen Stil der bemalten Häuschen, die Bestempelten sehen sehr edel aus.
    Schän dich hier beim Creadienstag entdeckt zu haben.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön! Ich weiß gar nicht, für welche Gruppe ich mich entscheiden sollte. Die Strandhäuser sind so süß und erinnern mich an den letzten Urlaub. Die Stempel wirken aber auch so gut... Ich nehm sie alle 6. Danke. ;-)

    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Doreen,
    sooo schön deine Strandhäuschen.
    Du hast alles richtig gemacht!
    Einfach perfekt sind sie geworden.
    Die bunte Variante ist so wunderbar sommerlich- fröhlich und die schlichtere, sehr stilvolle kann ich mir für Herbst und Winter gut vorstellen.
    Um Platz zu schaffen sind Aktionen, die - schwupps - kreative Ideen erzeugen, natürlich nur bedingt geeignet... Was solls. Man kann nicht alles haben ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Doreen!
    Also ich finde beide Versionen absolut sagenhaft.
    Jedes auf seine ganz spezielle Art und Weise trägt deine liebevolle Handschrift und macht sie zu einzigartigen Dekorationsstücken.
    Viele liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Moin liebe Doreen,
    ich könnte mich nicht entscheiden... Ich finde die Beachhäuser schön, die schreien geradezu nach Sommer & Meer, die gestempelten sind so ruhig und rufen leise nach Sonnenuntergang...
    Ohje, bin wohl heute auf'm Poetentripp...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und bis bald
    Lotte

    AntwortenLöschen
  18. So schade, dass wir hier kein Creative loft im Ort haben,
    da wäre ich auch öfter zu Gast...
    Deine Strandhäuser sehen ganz ganz toll aus und machen eine richtige Urlaubslaune...selbst wenn man arbeitet:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Also mir gefallen beide, die bunten jedoch ein kleines bisschen besser… :)

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Doreen,
    ganz zauberhaft deine gestalteten Häuschen,mir gefallen alle,aber am besten passen die letzten bei mir ins Bad hi hi.
    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Doreen, ach da hast du ja voll meinen Geschmack getroffen. Ich mag beide Varianten sehr. Das mit den Stempeln probiere ich sicher mal aus. Herzliche Grüße vom Meer. Jule vom Craftyneighboursclub

    AntwortenLöschen
  22. Ach, ich kann mich gar nicht satt sehen, geschwiege denn entscheiden, welche der Häuschen schöner sind. Die farbigen "Hüsli" sind sehr fröhlich und machen gute Laune. Die bestempelten dagegen sind für mich definitiv sehr edel...
    Da kommt es doch sehr darauf an, wo man die hinstellt. Toll gemacht, liebe Doreen.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Doreen,
    deine Holzhäuser sind wunderschön. Mir gefallen beide und ich kann mich gar nicht entscheiden, was mir besser gefällt. Ich könnte meinen Mann ja auch noch mal bitten, mir ein paar Häuschen in unserer Werkstatt zu schneiden. Meistens hat er nach der Arbeit aber keine Lust mehr. Da muss ich mal unseren Gesellen fragen ;O) Ich hätte da auch noch die eine oder andere Verwendung für.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  24. Da hat sich das schlechte Wetter ja wirklich gelohnt ;-)! Fein sind die Häuschen geworden! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  25. Die Häuschen sind toll!
    Mir gefallen die bunten sehr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Doreen,
    beide Varianten sind toll, aber die schlichten mag ich noch einen Ticken lieber.
    Die Idee mit den Stempeln ist super. Und wie lieb von Deinem Mann, Dir die Häuser zu sägen. Da darfst Du bestimmt demnächst als Danke nochmal seinen Keller aufräumen.
    Dir einen schönen Abend und bis Freitag, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Doreen,

    auch wenn Du die kleinen Häuschen nicht neu erfunden hast - die Bemalung bzw. Bestempelung habe ich so noch nicht gesehen. Mir gefallen beide Varianten sehr gut und die bemalten fast noch ein bisschen mehr. Sie sind noch einen Ticken mehr maritim als die mit Stempel!
    Auf alle Fälle eine schöne, dekorative Idee.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Doreen!
    Deine Strandhäuser sind soooo niedlich. Mir gefallen beide Varianten sehr gut. Die Idee mit den Stempeln ist genial.
    Ist doch toll, was man so alles beim aufräumen findet.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Doreen!
    Die kleinen Strandhäuschen sind einfach toll.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Oh wie schön liebe Doreen....
    Mein Favorit sind die bunten Strandhäuschen....
    Vielleicht weil es gerade so schön in die Zeit passt....
    Ein tolles Make up.....
    Ich liebe übrigens deine tollen Sprüche....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  31. Klasse deine Strandhäuser. Die bunten gefallen mir besser.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  32. Mein Keller hat auch eine Entrümpelung nötig, ich finde gerade nichts. Deshalb habe ich auch keine Lust zu werkeln. Deine Strandhäuser sind total hübsch geworden. Ich "nehme" allerdings die schlichten mit den Stempelmotiven, eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Doreen,
    ich finde alle Häuschen toll. Ich kann mich da nicht entscheiden. Danke für die tollen Ideen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  34. Ganz toll, Deine Häuschen, liebe Doreen. Die werde ich mir gleich merken, denn netter weise will mein Bruder mir ein Strandhäuschen für den Garten bauen, in dem ich den Außenwasserhahn und den häßlichen Schlauch verstecken will. Da werde ich mich dann beim Bemalen von Deinem Design ispirieren lassen.
    LG
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Doreen,
    deine Strandhäuschen sind Knaller! Da gefällt mir jedes einzelne super gut :)
    Leider kann ich nun nicht zum Bloggertreffen kommen, da mein Kind genau dann ihre Reise ins Auslandssemester antritt :( Ich hatte es ja noch bis auf den letzten Drücker im Hinterkopf behalten, aber da muss ich wirklich mit zum Flughafen und Abschiedsknuddeln ist angesagt.
    herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  36. Liebste Doreen, du hast aber auch immer so schÖÖÖne Ideen im Ärmel! Ich mag die einfache Variante, und den Zeddel für die Hausverwaltung ;-) Knuddel dich lieb , dein Meisje

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Doreen,
    die Strandhäuschen sind ja sooo schön...sie erinnern direkt an Urlaub, Strand und mehr Meer.
    Für den kommenden Herbst gefällt mir auch die ganz schlichte Variante.

    Den Zettel an die Hausverwaltung ist ja wohl der Oberknaller. Gab es eine Antwort?

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  38. Ohhhhh......liebe Doreen,
    deine Strandhäuschen sind ja allerliebst! Die schlichten Häuschen sind so ganz meins!!!! Da hast du wieder eine ganz wundervolle Deko gezaubert! Herrlich!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  39. Die sind ja toll, wirklich schön maritim urlaubsmäßig! Schade, dass ich nicht so ein Stempelparadies in meiner Nähe habe...
    Die schlichten Häuschen gefallen mir auch fast am besten, wirklich eine schöne Dekoidee!
    LG :)

    AntwortenLöschen
  40. Hi Doreen !! I love your blog and you house .. you have a new follower
    angelica

    AntwortenLöschen