Donnerstag, 22. März 2018

Osterkranz aus Eierschalen # fünffragenamfünften

Das Huhn das goldene Eier legt, habe
ich leider noch nicht gefunden, deswegen
musste ich wieder selber ran. Eierschalen
habe ich ich ja für drei Leben genug
gesammelt, deswegen habe ich jetzt mal 
für mich ganz alleine noch einen 
schönen goldenen Kranz gemacht.

So massiv wie der in silber *HIER*
sollte er nicht werden. Und außerdem
immer das Gleiche ist ja auch nicht sooo
spannend. Weder für mich und schon
gar nicht für euch. Die Technik, die
Eier zu be -bzw. verarbeiten war aber
die gleiche wie schon in *diesem Post*.


Einige hatte gefragt wie ich die Eier so
präzise von innen angesprüht bekomme.
Was soll ich sagen... ich habe sie in die 
Eierverpackung gelegt und einfach 
reingesprüht, das ging ganz easy-peasy.
Überhaupt ist das sammeln der Schalen 
an sich schon der größte Aufwand.


Jetzt aber noch mal ein anderes Thema.
Bei Luzia Pimpinella habe ich eine tolle 
Mitmach-Aktion entdeckt. Sie nennt sich 

Nun wird den Schlaufüchsen unter euch
auffallen, das wir heute schon den 22.
März haben. Nicht so schlimm! Man
kann einfach den ganzen Monat lang
mitmachen. Und damit der Post nicht zu
textlastig wird - ich weiß das einige von 
euch auch gerne noch was zum gucken 
haben - jubel ich euch einfach noch 
meine diesjährige Osterdeko unter.

1. Frage

Wenn du ein Gericht zum Essen wärst,
was wärst du dann?

Ich wäre ein traumhaftes Stück Torte.
So eine wo sich jemand richtig Mühe mit
der Deko gemacht hat. Süß und cremig.
Mit Schokolade oder Karamell. So richtig
was für die Seele, zum glücklich
 machen oder trösten.Orangen dürften auch 
noch dabei sein, für den gesundheitlichen 
Aspekt und fürs Gewissen. Außerdem 
liebe ich diese Kombination. Man 
darf natürlich nicht so viel davon essen.
Mich konsumiert man besser in kleinen
Dosen. Dafür mit Genuss.


2. Frage

Welches Buch / oder Bücher liebst du so sehr,
dass du es / oder sie mehr als einmal gelesen hast?

Da gibt es Einige. 2 fallen mir da aber ganz 
spontan ein. Am liebsten lese ich ja Thriller. 
In diese Kategorie fällt gleich das Erste.
 Obwohl der Grund für die Wiederholung 
sozusagen, ein anderer war.

Dan Brown
Inferno

Aus 2 Gründen. 
Erstens schafft es Dan Brown 
wie kein Anderer mich für Kunst nicht nur 
zu begeistern, sondern regelrecht mitzureißen. 
Meine Perspektive zu ändern und wahre 
Begeisterungsstürme in mir auszulösen. Das 
war der eigentliche Grund es nochmal zu lesen.
 Ich wollte die Sehenswürdigkeiten von
 Florenz durch seine Augen sehen. 

Und zweitens geht es um ein Thema, was 
mich sehr nachdenklich gemacht hat. 
Überbevölkerung. Ich sag euch, als ich das 
Buch zugeklappt habe, hat sich eine kalte
 Hand um mein Herz gelegt. Das hatte ich ich
noch Wochen später im Kopf.


 Und das Zweite?!

Joy Fielding
Zähl nicht die Stunden

Ich liebe "Heulfilme", es gibt eigentlich
selten einen Film bei dem mir nicht die
Tränchen kullern. Gut Thriller sind da raus
aber Disney z.B. ... lassen wir das!
Wer auf traurige Geschichten steht und 
mal wieder so richtig ins Taschentuch
schnuffeln will... et voilá!
Das ultimative Heulbuch!


(Hier nur kurz am Rande, NEIN die Katze 
darf NICHT auf den Tisch, hört aber 
ungefähr genauso gut wie die Kinder.)

3. Frage

Entschuldigst du dich oft?

Nö. Warum auch? Wenn es
etwas gibt für das ich mich entschudigen 
müsste, dann tue ich das aufrichtig und 
ansonsten besteht eigentlich
 keine Veranlassung. Hoffe ich...


3. Frage
Wann und über was hast du 
das letzte Mal laut gejubelt.

Da musste ich kurz überlegen und hoffe 
diese Antwort zählt. Das war bei meinem
letzten Besuch im Grips Theater, Es wurde
mein Lieblingsmusical "Linie 1" gespielt 
und klar, gab es am Ende Standing 
Ovations! Wie immer. Ich bin dann so
mitgerissen von dem Stück und der 
Stimmung und der Leidenschaft der 
Schauspieler, dass ich meiner Begeisterung
 da auch gerne lautstark Ausdruck verleihe.


5. Frage

Wenn Geld keine Rolle spielen würde,
wo würde deine nächste Reise hingehen 
und wie würde sie aussehen.

Einfach! 
Und oh Wunder, wer hätte es gedacht,
es wäre eine Kreuzfahrt. Aber nicht 
irgendeine! Es wäre eine Weltreise. 

Die Vorteile liegenauf der Hand. 
Ich hätte mein Zimmer dabei, ewiges Koffer
 ein- und auspacken entfällt. Ich hätte immer 
 lecker Essen... obwohl, ob das ein Vorteil ist? 
Wenn man danach eine Karriere als Kugel
 anstrebt wahrscheinlich schon. 

Und man könnte in einem halben 
Jahr so unglaublich viel von der Welt
sehen. Im Anschluss würde ich noch mal
für länger an die Orte fahren, an denen
es mir am Besten gefallen hat. 



So ihr Lieben, ich hoffe es hat euch
gefallen. Der Kranz, die Deko und die kleine 
Fragerunde. Vielleicht habt ihr ja selber
 auch Lust mitzumachen. Ich finde es ja
immer sehr interessant etwas über andere
 Blogger zu erfahren. Wie dem auch sei! 
Ich geh jetzt und überlasse euch 
einfach eurem Schicksal.

Liebe Grüße aus Berlin


Kommentare:

  1. Was für ein toller Kranz liebe Doreen.
    Mit weniger Eiern gefällt er mir fast noch besser als der in Silber.
    Aber ich könnte mich nicht entscheiden...
    Die Idee mit den fünffragen finde ich auch toll.
    Besonders cool finde ich, dass Du Dich als Tortenstück siehst. Da muss ich direkt mal drüber nachdenken.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doreen
    Ich habe dein Kranz schon auf Instagram bewundert. Wunder, wunderschön ist er geworden.
    Mir gefällt er viel besser als der Silberne - auch, weil du die Eierschalen so schön gruppiert und nicht auf den ganzen Kranz verteilt hast, es macht ihn sehr speziell!
    Ganz liebe Grüsse
    Miri

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doreen,
    WOW, dieser Federkranz sieht noch viel schöner aus. Hihi, bei all den Federn kann ich fast die Hühner gackern hören. Und, Tortenstück kann ich mir dich überhaupt nicht vorstellen. NEIN, dass geht gar nicht. Du Liebe, genieße den Abend und schlaf schön. Der Tag war ja anstrengend genug. Fühl dich lieb umärmelt von mir.

    Herzlichst,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich, ehrlich gesagt, auch schon gefragt, wie du das mit dem Sprühen so schön hinbekommst, aber klar, einfach im Eierbehälter lassen. :-)
    Der Kranz ist wunderschön.
    Ich war schon vom ersten sehr begeistert, aber dieser gefällt mir noch besser.
    Viele liebe Grüße ans Tortenstückchen von
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön ist der Kranz!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doreen,
    Dein Kranz sieht einfach klasse aus!!! gefällt mir besser als der Silberne aber das ist Geschmacksache;)
    Liebe Grüße und ein wunderschönes WE wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Hab den vorherigen Kranz schon bewundert, aber auch diese Version gefällt mir sehr gut. Vielleicht wäre ich nicht so konstant mit dem Eierschalen sammeln.
    Würd es dauernd vergessen ;0)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doreen, wie schön Dein Kranz geworden ist. Auf die Idee, Eierschalen anzusprühen, wäre ich ja nie gekommen. Das sieht einfach toll aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Doreen,
    was für ein Hingucker an Kranz !!!!!!!
    Schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doreen,
    Dein Kranz ist wunderschön!!! Dein Antworten zu den Fragen, wunderbar - sehr, sehr sympathisch :-)Aber das war ja klar.....
    Einen schönen Sonntag,
    herzlichst,
    Mella

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen,
    ginge es nach Farbe, würde ich den silbernen Kranz nehmen. Für deinen schönen Goldenen würde ich aber glatt eine Ausnahme machen.
    Die Fünf Fragen sind ja sehr interessant. Weltreise per Schiff war ja klar, Tortenstück mit Schokolade, süss und cremig? Joah wieso nicht.

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ja liebe Doreen, dieser Kranz ist einfach perfekt finde ich, total schön und nicht zu überladen sieht er aus. Mir gefallen solche Aktionen auch sehr gut und darum fand ich es schön zu lesen und vorallem einen persönlichen Einblick zu bekommen. Bei Torte süss und schokoladig bin ich klar auch dabei aber dann würde ich echt bald als Kugel herumrollen :-))). Reisen ist einfach wunderbar egal mit welchem Verkehrsmittel♥ Ich gehe jetzt die Sonne genießen....

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen